transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 736 Mitglieder online 05.12.2016 17:56:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zweites Examen - Erdkunde oder Geographie?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Zweites Examen - Erdkunde oder Geographie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: su_sann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2014 12:04:00

Ich stehe vor dem Beginn meines Vorbereitungsdienstes und habe eine Zusage in Niedersachsen erhalten. In Niedersachsen heißt das Fach Geographie "Erdkunde".
Im Laufe meiner Bewerbungen für das Referendariat habe ich so viel über Anerkennungsschwierigkeiten allgemein gelesen/gehört (trotz KMK 2014) und da tat sich die Frage auf:


Kann ich später mit einem Abschluss in "Erdkunde" in einem "Geographie"-Bundesland arbeiten?
Oder steht auf dem niedersächsischen 2.Staatsexamen sogar gar nicht "Erdkunde", sondern "Geographie"?


Ich bin schon völlig paranoid und hoffe, jemand (vielleicht mit Erfahrungen/zweitem Examen aus Niedersachsen) kann mir Antworten geben?!

Lieben Gruß, Susann.


Berufsabschlüsseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.11.2014 14:02:00

Berufsabschlüsse - und dazu zählt auch das Zweite Staatsexamen - müssen von den Bundesländern gegenseitig anerkannt werden. Das haben sie über Staatsverträge unter einander geregelt. Problematisch sind nicht die Fächer sondern die Lehrbefähigungen (Lehrämter). In BaWü gibt es die Möglichkeit eine Fakultas für das Lehramt SekI+II und eine Zweite ausschließlich für die SekI zu haben. Beim Wechsel in ein anderes Bundesland muss sich der Inhaber dieser geteilten Lehrbefähigung entscheiden, entweder die Anerkennung komplett nur für die SekI oder nachträglicher Erlangung der lehrbefähigung für das zweite Fach für die SekI+II.

Ob das Fach im Studienseminar nun Erdkunde oder Geographie heißt, ist nicht kriegsentscheidend. (Aber Geografie mit F sieht so scheiße aus, da ist es besser das Fach heißt Erdkunde).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs