transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 299 Mitglieder online 05.12.2016 10:02:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Ich bin schon fertig, was kann ich machen?" (3./4. Klasse!)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

"Ich bin schon fertig, was kann ich machen?" (3./4. Klasse!)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: melanie1986 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 12:18:39 geändert: 10.01.2015 12:21:40

Hallo,
ich unterrichte fachfremd Kunst in der Grundschule.
Ich liebe Kunst eigentlich, hätte es gerne studiert (hatte aber Angst, die Aufnahmeprüfung nicht zu bestehen) und an guten Ideen mangelt es mir auch nicht wirklich... außer...
Was macht ihr mit Kindern, die schon fertig sind mit der eigentlichen Arbeit?
Ich habe mir schon ein paar Dinge überlegt, die aber meistens nur in den ersten beiden Jahrgängen gut funktionieren, z.B. einfach freies Malen, gewisse/ passende Ausmalbilder, Kritzel- bzw. Doodlekarten, ...
Aber in den oberen beiden Jahrgängen kommt so etwas nicht mehr wirklich gut an.
Je nach Arbeitsauftrag versuche ich, schnelle Kinder als Experten einzusetzen, aber meistens sind die Schnellen ja auch diejenigen, die keine Geduld für Kunst haben und deshalb auch nicht wirklich als Experten dienen können.
Leider ist unsere Schule auch nicht wirklich gut ausgestattet. Wir haben lediglich die Materialien, die die Kinder in ihren Boxen haben (Wasserfarben, Standard-Bastelmaterielien, Wachsmalstifte, Ölpastellkreiden, ...)
Welche Möglichkeit gibt es denn, auch die schnellen Kinder weiter sinnvoll mit etwas künstlerischem zu beschäftigen?
Bin für jede Idee dankbar


Moin Melanieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 12:42:56

mir fallen gerade ganz spontan dazu "Weitermalbilder" ein. Ne junge (Kunst-)kollegin hat solche Kopiervorlagen immer bereitliegen. Das sind Zeichnungen der verschiedensten Art,die so ein Viertel oder weniger vorgeben und dann zu einem vollständigen Bild ergänzt werden sollen.

Vielleicht findest du solche Vorlagen online - oder machst selbst welche.

Stürmische Grüße wolline.


Ich glaube mit...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 12:50:26

... Doodle- und Kritzelbildern sind u.a. auch solche Weitermalbilder gemeint.

Ich unterrichte zwar nicht an einer Grundschule und hab auch kein Kunst studiert, ich bringe aber für SuS, die mit ihrer Aufgabe fertig sind und sich partout nicht in den letzten paar Minuten noch zum Thema weiter beschäftigen können/wollen immer eine Box mit, in der Fehlersuchbilder enthalten sind. Die sind laminiert und da können sie dann mit Folienstiften drauf markieren, was sie schon als Fehler entdeckt haben. Oftmals kommen dann Fragen, ob sie ein Bild abmalen/abpausen dürfen. Dann machen sie halt das.

Wie wäre es mit der Aufgabe eine lustige Situation, die sie am Tag erlebt haben, aufzuzeichnen? Einen Lieblingswitz? Ihren liebsten Schulwinkel?

Wenn ich die Smileypalette über dem Textfeld sehe, fällt mir noch ein: Smileys entwerfen. Ginge auch.


Selbstlernmaterialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 13:15:53

Meine Tochter hatte vor 25 Jahren in ihrer Grundschulzeit eine
sehr fortschrittliche Klassenlehrerin, die in ihrem Raum ein
Regal mit Kisten von Selbstlernmaterialien bereit hielt für
alle Kinder, die früher fertig waren. Natürlich durften sie
auch basteln und Ausmalbilder malen, aber diese Materialien
mit der Möglichkeit, sich selbst kontrollieren zu können,
reizte die Kinder besonders.


Suchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 13:34:54

Ich meine, wir hatten genau diese Frage schon einmal

... ich suche mal nach dem Forum...

Da ist es:
http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=2307&topic_id=28804

Im übrigen.
Zu "Kunst ohne Material" gibt es auch ein Forum mit vielen Hinweisen.

http://www.4teachers.de/?action=showtopic&dir_id=2307&topic_id=33804

Palim


Erste Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2015 13:46:06

Je nachdem, welches Thema dran war, lasse ich manchmal Kinder, die schon fertig sind, das Bild nochmal in Postkartengröße wiederholen. Dazu halte ich weiße Blankokarten bereit. Die Technik bzw. das Motiv ist ja dann bekannt, man kann auch variieren, z.B. wenn ursprünglich mit Wasserfarben gemalt wurde, wird jetzt mit Filzstiften gemalt o.ä.
Diese Karten sind beliebt, denn diese dürfen die Kinder dann auch mit heimnehmen und sie dort verschenken oder verschicken oder was auch immer.

Einige Kinder (vor allem die, welche keinen Spaß am Kunstunterricht haben), kann man mit dem zeichnen von Comic locken. Blatt Papier, in 4, 5 oder 6 Felder unterteilen, Überschrift vorgeben (oder auch nicht), und los gehts.

Ein wenig Augenmerk sollte man auch immer auf die Schnellen haben und sehen, WARUM sie so schnell sind. Wer eine Aufgabe lieblos hinscheuert, bekommt ganz sicherlich keine neue Extraaufgabe, sondern Tipps und Hinweise, wie er sein ursprüngliches Bild zielführend weitergestalten kann. Bei einigen meiner Kunstmuffel konnte ich dadurch erreichen, dass sie sorgfältiger arbeiteten und durch die Freude am endlich gelungenen Ergebnis künftig mehr Eifer an den Tag legten.
Aber das tust du ja sicherlich sowieso.




Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs