transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 127 Mitglieder online 04.12.2016 23:41:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "WhatsApp"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
WhatsAppneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herrwernke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2015 22:32:23

Hallo :)
Was haltet ihr von einer Whatsapp Gruppe?
Viele Grüße:)


Klasse?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: domian87 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 08:16:08

Für wen?
Dich und deine Klasse?
Was passiert mit den Schülern, die kein Whatsapp haben?

Ich sehe das kritisch, auch in Bezug auf ständige Erreichbarkeit etc.


aus Klasse 5neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 09:08:34 geändert: 21.02.2015 09:09:35

war etwa die Hälfte in Whattsapp. Erlaubt ist der Zugang laut Geschäftsbedingungen ab dem 16. Lebensjahr. Was halte ich davon?

In RP ist es Lehrern verboten, über Facebook Kontakt zu ihren Schülern zu haben. Ob das auch für Whatsapp gilt, weiß ich nicht


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 10:07:19

Wenn ich richtig informiert bin, hat Facebook Whatsapp aufgekauft. Sie bestreiten natürlich an deren Daten zu gehen. Trotzdem würde ich niemanden auffordern, Whatsapp runterzuladen, vor allem keine Jugendlichen. Die plaudern im Netz ja das Intimste aus! Erwachsene können selbst entscheiden, welches Risiko sie eingehen wollen. Ich selbst weigere mich von Anfang an, mich bei Fachbook einzuloggen, bin allerdings in Whatsapp, da ich mit meinen drei Kindern im Ausland schnell mal kommunizieren kann.


Was die SuS in Ihrem Privat...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 10:20:40

Was die SuS in Ihrem Privatleben machen lässt sich zum Glück von uns nicht kontrollieren.
Wenn Sie also WhatsApp-Gruppen bilden oder nutzen, bitte.

So lange mir keine Kenntnis von justiziablen Dingen, die dort versendet werden, bekannt sind, stört es mich nicht.

In meinem Unterricht sind Handy nicht erlaubt, ergo tangiert es mich dort ebenfalls nicht.

Unser Kollegium nutzt WhatsApp ebenfalls in einer Lehrergruppe. 40% der Kollegen sind dabei, die anderen haben kein Smartphone oder kein WhatsApp.

Es gibt Kollegen (Klassenlehrer) die eine Klassengruppe haben und dort aktiv mitschreiben. Koordinierung von Terminen, Hinweisen zu Terminen, Erinnerungen, Jux und Dömelein...


Ich finde IMMER einen entkrampften Umgang wichtig. Ich thematisiere im Unterricht die Gefahren der Medien, aber ebenfalls Ihre Möglichkeiten.

WhatsApp gehört in die Lebenswelt der Jugendlichen, ob ich das gut finde oder nicht, ob ich die Datenproblematik gut finde oder nicht oder ob ich Facebook gut finde oder nicht.

Ich sehe in aller erster Linie die Chancen und Möglichkeiten und gehe offen an solche Dinger ran.

Generell ist bei mir das Glas immer halb voll.
Ich verstehe aber bei Menschen, bei denen das Glas immer halb leer ist, dass Sie (zu Recht) Bedenken haben.

Ich plädiere also für mehr Lockerheit!

Ich mache das nicht, da ich mir in diesem Bereich Distanz wünsche, muss jedoch zugeben, dass mir einige wenige SuS auf Twitter folgen.


Kommunikation mit Schülern und Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 10:55:41 geändert: 21.02.2015 11:00:58

gehört für mich als Lehrer auf offizielle Wege.
Ich nutze Telefon und Mail (wir haben Dienstadressen) oder
die klassische Post.
Die Schüler untereinander tauschen sich durchaus per
whatsapp aus.
Ich hatte auch Kontakt mit einigen Schülern per whatsapp,
aber nicht in der Funktion als Lehrer; sie sind inzwischen
nicht mehr an der Schule.

Die SL hat eindeutig mitgeteilt, dass die Kommunikation mit
Eltern und Schülern über facebook, whatsapp und Co nicht
erlaubt ist.
Ich vermute zwar, dass es Lehrer gibt, die sich nicht daran
halten, möchte aber nicht in Ihrer Haut stecken, wenn das
öffentlich wird.

Auch mit meinen Kollegen, kommuniziere ich nur in wenigen
Ausnahmefällen per whatsapp, nämlich nur mit denen ich
privat befreundet bin.

In unserer Schule ist die Nutzung von Handys auch nicht
erlaubt, außer in von Lehrern explizit erlaubten Ausnahmen.
Trotzdem beschäftigen wir uns relativ häufig mit dem
Missbrauch, da es immer wieder Schüler gibt, die sich
gegenseitig z. B. per whatsapp massiv beschimpfen/beleidigen
oder die Persönlichkeitsrechte z. B. durch Filmen verletzt
werden.



In meiner Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2015 14:06:47

sind alle in der Klassengruppe die wollten (Bis auf eine S. also alle),ich bin der Admin und ich finde es praktisch, nicht mehr und nicht weniger. Habe ich etwas vergessen anzusagen oder fällt mir noch etwas ein am Abend, kommt es dort hinein. Das Meiste machen die Kids eh alleine, sie Fragen nach den Hausaufgaben, nach Termine etc. und bekommen Antwort von den Mitschülern. Natürlich könnte ich jedesmal antworten, muss ich aber ja gar nicht, in der Regel ist die Gruppe ein Selbstläufer in der es gesittet und zu Weilen auch lustig zugeht.
Ich mag unsere Gruppe und aus meiner Klasse (9 HS)möchte niemand mehr darauf verzichten


Jetztneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: herrwernke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2015 14:11:02

ging das ganze in eine komplett andere Richtung wie ich eigentlich gedacht hatte.
Ich wollte wissen, was ihr davon haltet von den Mitgliedern hier eine Whatsapp Gruppe zu erstellen.


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2015 14:17:31

Wer offene Fragen stellt...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2015 14:21:39

ich oute mich mal als nicht-whats-app-nutzerin udn würde gern wissen, WOZU 4t eine solche gruppe brauchen würde?
wenn ich was interessantes mitzuteilen hab, mach ich das hier im forum.
wenn ich eine frage hab, mach ich das hier im forum.
wenn ich netten unsinn posten will, kann ich das hier im forum.
wenn ich nur einen user erreichen will, mach ich das per pn.
?????????
wo wäre der unterschied?


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs