transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 333 Mitglieder online 05.12.2016 11:42:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Differenzierung in einer Diskussion"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Differenzierung in einer Diskussionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ballso Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 08:23:59

Hallo ihr Lieben,

habt ihr Ideen, wie man in einer Pro- und Contra Diskussion differenzieren kann außer dass man den schwächeren Schülern die Argumente schon vorgibt? Wäre sehr dankbar darum!!


Vielleicht...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 10:05:56

vorher innerhalb der Gruppen sich in einer Art Murmelphase austauschen lassen, sodass die Leistungsschwächeren von den Argumenten der Leistungsstärkeren profitieren können? Hier könnten gemeinsam erste Argumente in Stichworten festgehalten werden, die später in der Diskussion genutzt werden können.

Oder Tippkarten, die irgendwo liegen, auf die die Schüler vor der Diskussion zurückgreifen können, um Ideen zu sammeln


DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ballso Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 13:29:47

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab es so vor, dass sie erst in Einzelarbeit Argumente finden sollen, dann mit dem Partner sich austauschen und dann dem Paar gegenüber (die haben die jeweilige Gegenposition) ihre Argumente vortragen. Danach nehmen sie die Gegenseite ein (wer contra war, muss nun pro argumentieren- aber mit Tischwechsel).

Abschließend gibt es eine Diskussion frei von vorgegebener Rolle (Sie suchen sich selbst ihren Standpunkt).

Und da ist es dann eben schwierig mit Differenzierung. Würdest du die Hilfsargumente für alle an einer Theke ablegen, die sie sich holen können? oder den Schwächeren von vornerein geben? Es ist ein Thema bei dem sie inhaltlich nichts wissen müssen. es geht um reines bauchgefühl (Thema Freundschaft)


Nachfrage....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traenika Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 14:54:00

Heißt das, dass alle zuerst sowohl Pro- als auch Contraargumente nach der Think - Pair - Share - Methode sammeln müssen? Und danach erst wird die große Diskussion eröffnet?


jeppneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ballso Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2015 16:23:10

Genau richtig. Und in der großen Diskussion dann selbst entscheiden für welche Seite sie argumentieren..


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs