transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 464 Mitglieder online 06.12.2016 15:20:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Flugzeuabsturz"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
@trupneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2015 11:19:51

Danke, ich bin deiner Meinung.

Manche meinen halt immer, alles besser wissen zu müssen.


@Trupneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2015 13:07:19 geändert: 31.03.2015 13:09:43

Ich respektiere Deine Meinung und Deinen Eindruck, ich habe einen anderen. Ich denke dieser Konflikt ist ja hier auch deutlich geworden.

Noch einmal, es geht nicht um Belehrung, es geht (mir!) jedoch sehr wohl um das Verhalten von Menschen, die einer Berufsgruppe angehören, der ich auch angehöre.

Und ich bin immer wieder baff erstaunt, welche Ansichten, Gefühle und Verhaltensweise zu Tage treten.


Ich verstehe nicht, warum in einem Thread der "Flugzeuabsturz" heißt, nur sich gegenseitig Trost und Trauern gespendet werden darf, insb. weil keiner unmittelbar betroffen ist.

Ich habe mich bis Seite 5 zurück gehalten und wollte, weil es mich interessiert, in eine Ruflektion langsam übergehen.

Das dies nicht gewünscht ist nehme ich verdutzt zur Kenntnis, jedoch mache ich sicher keinen eigenen Thread dafür auf um dann zu hören, dass dieser hier doch bereits existiert.

Ich kann keine Diskussion erzwingen, ich hätte Sie jedoch gerne geführt. Schade aber "Lebbe geht weiter!"



@lamaison
Was Du immer von anderen (z.B. mir) einforderst ist OK, aber versuche Dich doch mal selber auch nur 10sek daran zu halten. Ständig dieses plumpe Nachtreten.
Vor allem nie konkret adressiert sondern immer schwammig in den Raum geseiert...

Wenn Du mich meinst, adressiere Deine Kritik an mich. Alles andere ist Deinem Alter, Deinem Beruf und Deiner gesellschaftlichen Stellung nicht angemessen, auch wenn dies hier ein "anonymes" Internet-Forum ist.


@rojiblanconeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2015 13:22:38

Ich hatte dich in diesem thread bereits zweimal konkret angesprochen. Das war mir genug.


Falscher Ortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2015 13:42:59

Falscher Ort für persönliche Eitelkeiten.

Wenn es Dir nichts ausmacht gebe ich Dir in allem Recht und wir verlegen den Disput in einen anderen Thread.

Sogar ich empfinde das hier gerade als absolut unpassend!


Was haben die Menschenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 01:50:57 geändert: 01.04.2015 01:53:28

eigentlich gemacht, bevor es das Internet gab?
Waren sie da weniger geschockt, betroffen?

Ich verstehe überhaupt nicht, warum es hier - oder bei Facebook - oder wo auch immer - überhaupt solch einen Thread geben muss. Wem ist damit gedient?

Ich gehe doch auch nicht auf die Straße und klebe meine Beileidsbekundungen auf Zetteln an die Bäume.

Ich bin geschockt, trauere, verfolge die (unsäglichen) Berichterstattungen - und ich unterhalte mich bei Gelegenheit mit Menschen darüber, richtigen Menschen.


unsägliche Berichterstattungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 12:09:21

Dazu hat ein Bekannter von mir einen sehr treffenden gezeichneten Kommentar hinterlassen:

http://www.toonsup.de/cartoons/niveau?sid=1209775


Ich verstehe das nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 13:54:06

Warum kann nicht jeder, trauern, geschockt sein, Anteilnahme nehmen usw., wie er/ sie will. Warum muss das kommentiert werden. So lange man niemand anderen belästigt oder irgendwelche ethischen und moralischen Werte verletzt, kann doch jeder trauern, geschockt sein usw., wie er will. Und wenn es im Jahr 2015 eben schon das Internet gibt, warum soll man es nicht nutzen. Wen es stört, der muss ja nicht mitmachen. Ich finde es im hohen Maße respekt- und toleranzlos, das zu kommentieren oder zu bewerten.

Übrigens: Was sind denn "die" Medien" und "die Berichtserstattung" die so unsäglich ist. Einige Medien haben sich noch gar nicht geäußert, weil sie noch nicht erschienen sind. Es gab aus meiner Sicht auch positive Beispiele z.B. die Absage von Satiresendungen des ZDFs. Also immer schön vorsichtig mit Verallgemeinerungen. Es gab natürlich auch zahlreiche Auswüchse.


positiv?!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rojiblanco Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 16:11:55

positive Beispiele z.B. die Absage von Satiresendungen des ZDFs


Genau das empfinde ich als absolut NEGATIV und völlig überzogen!

Du siehst also, DEINE Verallgemeinerung trifft nicht zu.
Du empfindest es als positiv, ich als negativ.

Wir könnten das jetzt hier debattieren oder lassen.


Aber Deine egozentristische Weltsicht ist legitim, aber doch bitte nicht ausrollbar auf alle anderen Lebensentwürfe...

Du hast aber recht, stören tut mich diese Form der Trauer hier nicht, aber befremdlich finde ich sie schon.
Bin da auch bei klexel.


Ziel erreichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 18:16:24 geändert: 02.04.2015 11:44:27

Beitrag entfernt, da diese Art der Diskussion eigentlich nicht mein Stil ist und hier auch nicht her passt.


Berichte in den Medienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2015 18:47:14 geändert: 01.04.2015 19:43:21

Viele beklagen sich hier darüber. Zurecht. Aber keiner wird konkret.

Ich schreibe einmal, was mich stört:
- die öffentliche Zurschaustellung und die vollständige Namensnennung des Copiloten
- die Vermutungen in der Presse, die als Wahrheiten hingestellt werden
- selbst Radiosender senden in den Nachrichten am Tag später etwas anderes als sie vorher gesendet haben

Wenn ich die Entwicklung der Berichterstattung anschaue, dann finde ich es befremdlich, dass am Anfang ganz andere Thesen als Tatsache hingestellt wurden, von denen dann plötzlich keine Rede mehr ist. So manches widerspricht sich bzw. wird an den "Mainstream" angepasst.
Manche Gegendarstellung - im Internet zu finden und klingen ebenfalls glaubwürdig - könnte genauso der Richtung nach stimmen.

Bei den Medien geht es in diesem Fall nicht mehr um Menschen, sondern um Profit. So empfinde ich das auf jeden Fall. Und das finde ich prinzipiell schrecklich/nervig/bedenklich - wie auch immer -, dass die Berichterstattung in den letzten Jahren bei Unglücken diese Dimension angenommen hat. Inzwischen sind wir schon da angelangt, dass sämtliche Vermutungen als Tatsachen hingestellt werden und man sich nichts dabei denkt, ein paar Tage später einfach darüber hinwegzugehen, wie nichts gewesen wäre.


<<    < Seite: 6 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs