transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 473 Mitglieder online 04.12.2016 11:15:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Experiment Wasserhaltevermögen/Wasserdurchlässigkeit versch. Böden"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Experiment Wasserhaltevermögen/Wasserdurchlässigkeit versch. Bödenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matt86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2015 20:07:25

Hallo zusammen!

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem oben genannten
Versuch? Ich werde ihn bald in einem Unterrichtsbesuch in
einer 7 durchführen und wollte Blumenerde, Sand, Kies und Lehm
nehmen. Ich habe mit jemandem gesprochen, der den Versuch
schon einmal durchgeführt hat und bei dem es nicht gut
funktioniert hat. Er meinte es hätte vermutlich am Spielsand
gelegen, da dieser zu fein gewesen sei und der Lehm zu dicht.
Hat jemand andere Erfahrungen? Worauf sollte ich achten?

Danke Euch im Voraus :- )


Lockergesteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2015 20:39:26 geändert: 07.05.2015 06:05:04

Kein Sand aus der Spielkiste sondern Sand mit größerem Korndurchmesser - also grobkörniger. Am besten ist eine Mischung aus Sand und kleinkörnigem Kies, wie er als Betonzuschlagstiff verwendet wird. Also auf die Sieblinie achten, der Sand muss eine Mischung unterschiedlicher Korngrößen bis jin zu kleineren Kieselsteinen sein.

Bei lehm oder besser noch Löß hast Du immer das Problem, dass das schluffige Material sich - wenn es trocken ist - schlecht sättigen lässt. Am besten den Löß/Lehm langsam in die Flüssigkeit bröseln.

PS Jau, den versuch habe ich in meinem früheren (Berufs-)Leben öfters gemacht.


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matt86 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2015 06:44:59

Prima, dank dir! Dann wäre das Problem schonmal gelöst


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs