transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 27 Mitglieder online 10.12.2016 00:40:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie holt ihr Schülerfeedback ein?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie holt ihr Schülerfeedback ein?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: avelaempel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2015 15:33:39


Hallo allerseits!

mich würde interessieren, wie Schülerfeedback sinnvoll und vor allem regelmäßig eingeholt werden kann. Feedbackbögen finde ich einfach zu umständlich, um sie regelmäßig zu benutzen. Habt ihr da für euch einen guten Weg gefunden?

Liebe Grüße

Avelaempel


Zeugnisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2015 15:51:23

in der 5. Klasse lasse ich die Kinder mir ein Zeugnis schreiben, kurz bevor sie selbst ihre Zeugnisse erhalten.
In höheren Klassen: freie Rückmeldung auf einem Blatt Papier, normalerweise ohne Namen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: depaelzerbu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2015 19:02:38

Ich hab's anfangs mit Feedbackbögen probiert. Die Ankreuz-Items waren mir aber zu aussagelos, und bis auf sehr wenige kam nichts im Feld für freie Antworten zurück.

Inzwischen lass ich's bleiben und bilde mir zumindest ein, dass meine Jungs mir sehr ehrlich und direkt sagen, wenn ihnen was nicht passt. Passiert zumindest oft genug



zielscheibe....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2015 19:30:07

ich mache das mit einer zielscheibe. du kannst die scheibe auch aufteilen und in die felder schreiben (rand), was dir wichtig ist... zur lehrerperson, zum unterricht, zum unterrichtstoff..... ich hänge immer eine große scheibe auf und lasse punkte kleben.
hier findest du eine beschreibung:

http://www.mobilesport.ch/aktuell/feedback-methode-zielscheibe/

hier ist eine mit aufteilung zum stationenlernen:


http://www.4teachers.de/?action=material&id=25525


einfach fragen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: punkebrot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.05.2015 20:35:16

Als Referendar habe ich auch mal lange konzipierte Rückmeldebögen benutzt. Nun frage ich meine Schüler einfach direkt nach dem, was ich wissen möchte. Klappt viel besser, und zwar von der 5 bis zum Abi!


Qualitätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bakunix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2015 10:26:02

Meint ihr mit den Rückmeldebögen steigert sich die Qualität des Unterrichts? Ich vermute eher nicht.


Feedback kommt auf die Aufgabe/ den Fall anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2015 12:15:59 geändert: 14.05.2015 12:26:53

Diese Feedbackmöglichkeiten nutze ich in Klasse 3/4 öfter, sie sind bei mir situationsabhängig:

- Eine schnelles Feedback lasse ich durch Handzeichen geben:
Höhe der Hand zeigt die Negativ -Positivscala, manchmal frage ich über Gründe nach.
- auf einen kleinen Zettel frei formulieren
- eine Ankreuztabelle oder Ankreuzaufgabe oder eine Feedbackfrage unter einem Arbeitsblatt/ einer Arbeit
- größere Feedbacks eher selten
-------
Ein reines Feedback finde ich zu einseitig. Es sollte auch noch ein Nachdenken über das eigene Lernverhalten dazukommen, damit die Schüler für sich selbst analysieren können, was sie daran verbessern können.

@ bakunix: Feedback finde ich dahingehend interessant, wie Schüler Dinge sehen, denn manchmal empfinden sie es anders, als man es selbst gesehen hat. Ganz unbeeinflusst lässt mich so etwas nicht in der zukünftigen Gestaltung des Themas, wenn ich eine Variante habe. Allerdings wird in meinen Augen das reine Feedback überbewertet.


Ich neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2015 12:21:48 geändert: 14.05.2015 12:23:22

habe gute Erfahrungen mit Rückmeldebögen gemacht.
Die Schüler schreiben doch recht offen auch die kritischen Punkte.

@ bakunix
Ob diese Rückmeldung die Qualität des Unterrichts steigert, liegt dann aber v.a. an mir, inwiefern ich die Kritikpunkte aufgreife, oder ob ich meinen Stiefel einfach so weiter durchziehe...

@ avalaempel
Auch ich mache diese Aktion eher am Ende des Schuljahres (manchmal auch des Halbjahres) und i.a.R. nur einmal pro Klasse; mehrfach in derselben Klasse sich eine Rückmeldung zu holen, das halte ich nur in Ausnahmefällen für sinnvoll (wenn ich z.B. einen Kritikpunkt aus der ersten Aktion angegangen bin und feststellen möchte, ob sich da etwas geändert hat).

Sinnvoller ist es da, sich eine Kollegin zur Hospitation einzuladen; ggf. kann ich ihr ja vorher sagen, worauf sie besonders achten soll.

LG

Hesse


am PC in 15 Minuten erledigtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2015 20:03:19 geändert: 21.05.2015 21:54:18

Ich habe gute Erfahrungen mit folgendem Link gemachthttp://www.lehrerzeugnis.eu/
Die Umfrage ist im Computerraum in 15 Minuten gemacht und man bekommt sobald man die Umfrage für beendet erklärt, sofort eine genaue Auswertung als PDF an die eigene E-Mail-Adresse. Meinstens lasse ich die Schüler die Umfrage ausfüllen am Ende einer Stunde, wenn ich im Computerraum gearbeitet habe.
Viele Grüße von oho


ich habe schon malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blendwerk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2015 20:54:20

anonyme Abfragen gemacht: Wünsche/Kritik
oder
Unterrichtsgespräch in letzter Stunde.




Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs