transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 13 Mitglieder online 06.12.2016 03:48:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Latein ab Klasse 8"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Latein ab Klasse 8neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dathina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2015 18:20:45

Hallo zusammen,

ich übernehme im kommenden Schuljahr einen Lateinkurs, der in Klasse
acht startet. Für manche Schüler wird es die zweite, für einige die dritte
Fremdsprache sein. Wir sind eine Gesamtschule im Aufbau und daher
haben wir bisher auch noch kein Lehrwerk.
Ich habe bereits Einiges (auch in diesem Forum) über Prima C gelesen,
allerdings waren die Beiträge mehrere Jahre alt.
Könnt ihr mir eure Erfahrungen mit euren Lehrwerken schildern? Wichtig
wären mir besonders Hinweise zu heterogenen Lerngruppen, die wir
eindeutig haben. Welches Lehrwerk kommt diesem Umstand entgegen?
Was haltet ihr von Campus, Lumina Nova, Iter Romanum oder Statio?

Vielen Dank für eure Hilfe!


Lehrwerkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lera1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2016 20:35:15

Ich persönlich halte von Prima nicht viel: Merkwürdige Texte voller Germanismen, teilweise sonderbare Vokabelverwendung (manere als "bleiben" gibt es in "freier Wildbahn", sprich in der Literatur, recht selten.) Außerdem fehlten - zumindest in der älteren Ausgabe von Prima - NcI und Futurum exactum sowie das Parallelfutur.
Ich persönlich arbeite mit Medias in Res und bin damit sehr zufrieden - die Texte interessieren die Schüler und geben Einblick in Mythologie und Geschichte. Auch Artes finde ich recht gut.
Liebe Grüße und viel Erfolg beim Unterrichten,
Peter


Prima novaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: statist27 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2016 20:22:45

Ich hab vom alten Prima C bisher auch nicht viel gutes gehört. Das Prima nova hingegen gefällt mir gut! Die Texte sind ansprechend und gut eingeleitet. Die Übungen sind vielfältig und nicht nur auf einfache Grammatikfragen ausgerichtet. So kann jeder Schüler etwas beitragen. Es gibt für jede Lektion noch einen Z-Text, den man auslassen kann und so den Schülern die Möglichkeit eröffnet, zuhause (oder in der Nachhilfe) zusätzliches zu übersetzen. 

Sehr gut ist auch das zusätzliche Heft mit Differenzierungsmöglichkeiten zu einzelnen Übungen! Sehr viele, gute Anregungen, die man problemlos in den Unterricht integrieren kann!



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs