transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 748 Mitglieder online 05.12.2016 17:36:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verzweiflung- UPP in Sachunterricht, 2. Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Verzweiflung- UPP in Sachunterricht, 2. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandrienchen88 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 14:33:58

Hallo ihr Lieben!

Ich stecke mitten in der Planung für meine UPPs, die recht zeitnah nach den Ferien stattfinden werden.
Mein ursprünglicher PLan war es, mit den "neuen" Zweitklässlern das Thema Huhn zu behandeln:
- was braucht ein Huhn zum glücklich sein
- wie wohnt ein Huhn
- wie sieht ein Huhn aus

In der Prüfungsstunde hatte ich eine Ergebnissicherung und Anwendung des WIssens vor, indem ich mit den SuS ein Hühnerparadies bauen wollte, inkl. Auslauf, Stange, Sandbar usw.
Meine Schulleitung hält das für zu kreativ, zu offen, und sagte mir Hühner könnten in einem Stall mit Auslauf nicht glücklich sein.

Nun bin ich komplett ratlos, da mir kein Thema einfällt, was mich für diese schwache KLasse komplett überzeugt. Die Standardthemen Schwimmen und Sinken und Magnetismus, Licht und Schatten sind bereits abgehakt.

Ich wäre wirklich für jede Inspiration dankbar


UPP?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: julia17 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 15:22:40

Eine Frage vorweg: Was bedeutet "UPP"?

Zu Deinem Hühnerparadies...
Vielleicht kannst Du aus Kartons und Pappmache oder ähnlichem ein Modell bauen lassen? (Allerdings ist das nun noch keine großartige Alternative zum ursprünglichen Plan. )
Die Kinder könnten in Gruppen jeweils ein Gehege anfertigen; als "Bewohner" setzt man dann ein paar Spielzeughühner rein. Oder bastelt man noch Federbällchen?

Na, so ganz toll finde ich meine Ideen nicht; aber vielleicht bringen sie Dich auf neue Gedanken.


um raten zu könnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 19:47:23 geändert: 24.06.2015 19:56:28

wäre es sicher gut zu wissen, was für Kinder du vor dir hast. Wenn du auf so detailliertes Hühnerglück aus bist, nehme ich mal an, dass die Kinder aus einem ländlichen Umfeld stammen und verschiedene Arten der Hühnerhaltung kennen - richtig?

Ist denn das Huhn als Thema abgelehnt oder nur die Darstellung? Die Botschaft, es soll nicht zu kreativ und offen sein, würde ich mit offenem Ohr hören. Heißt das, die Schulleitung will weniger show und genug sachlicher Inhalt?
Dann wär' die Frage, wie präsentierst du den und wie wird er "verarbeitet".
z.B. Comic mit Hühnern, die von ihrem Traumnest erzählen
Bilder von verschiedenen Hühnerställen, Marder, Glucke mit Küken
Was sollen die Kinder daraus machen? Bild malen? Text schreiben? ...


wiesoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 20:05:03

ist ein huhn mit stall und auslauf nicht glücklich bzw. was fehlt denn der schulleitung zum hühnerglück?

(da lachen ja die hühner!)


schon mal gegoogelt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fulano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 20:06:32

"unterrichtsmaterial glückliche hühner"

da werden interessante links aufgeführt (planet schule z. Bsp.), die dir sicherlich weiterhelfen...


lg fulano


off topic:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 20:09:11 geändert: 24.06.2015 20:09:46

ah ja:

Die Standardthemen Schwimmen und Sinken und Magnetismus, Licht und Schatten sind bereits abgehakt. 2. Schulstufe!!!

.......und ich darf denen dann in der 6. schulstufe statt physik erst mal das einmaleins beibringen........

(tut mir leid, aber ich ärgere mich gerade maßlos mit meiner ersten klasse - 5.schulstufe - die die grundrechenarten, zB. einstellig dividieren!!!! - nicht im mindesten beherrschen...........)


Danke für eure Antworten neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandrienchen88 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 20:42:45 geändert: 24.06.2015 20:47:24

da ich Sachunterricht habe werde ich wohl in der Prüfung mit
Grundrechenarten eher weniger Glück haben ✌



Ländliche Gegend ist richtig. Grundidee war Modell in einem seitlich
gekippten, offenen Schulkarton mit innen und Außenbereich gestalten zu
können. Leider stößt das nicht so auf Gegenliebe bei meiner Mentorin....

Aber ne andere bombige Idee will mir jetzt nicht mehr einfallen...


Achso, UPP ist die unterrichtspraktische Prüfung am Ende des
Referendariats...


Ehrlich gesagt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.06.2015 22:05:45

finde ich das Thema für eine Lehrprobe etwas unglücklich. Modell im Schuhkarton?, das wäre mir alles etwas zu unsicher, auch von den Zielen her, die du erreichen möchtest.


und....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2015 00:18:20

......wenn du den punkt "wie wohnen hühner" austauschst gegen "eier von glücklichen hühnern"?
und dann lustig belegte brote für die pause machst mit ihnen?
(falls die gelegenheit zum eier kochen nicht gegebn ist, kannst du ja hart gekochte eier schon mitnehmen? in scheiben schneiden, augen aufs brot legen, halbe tomatenscheibe als mund etc... gibts genug variationen...da können sie sich auch noch künstlerisch austoben..und dann alles aufessen )


Genau!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2015 06:37:30

Und die tollen Modelle schon in der Stunde davor aufbauen
lassen, damit man sieht, welche Grundlage geschaffen wurde
im Unterricht.

Die Prüfer dann mit Eierbroten bestechen. Nein, ich meine
natürlich: denen auch Brote anbieten


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs