transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 156 Mitglieder online 07.12.2016 23:23:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "mbnachhilfe.de"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich weiß nicht ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: numbao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2015 22:40:24

... ob es weise ist, sich in diese überhitzte Diskussion einzumischen. Als Vertreter der Nicht-Lehrer-Fraktion und ausgebildeter Mediendesigner, der ebenfalls auf der Suche nach Nachhilfematerial zu 4teachers gelangt ist, muss ich konstatieren, dass der überwiegende Teil der auf 4teachers angebotenen Materialien dazu angetan ist, dem Kinde den "Respekt vor dem gedruckten Dokument", wie es einst unser Professor für Konzeption und Visualisierung formulierte, zu nehmen. Das halte ich für bedenklich. Insofern verdient eine Seite, welche kostenloses Material in (nahezu) Verlagsqualität anbietet, in der Tat Erwähnung.

Es grüßt

numbao


@ bernsteinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigwan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2015 23:27:51

... unsere Aktionen haben sich halt zeitlich überschnitten. Ich tipptete während du freischultestest. Kein Grund zum schießen ...


Was ist das für ein Niveauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2015 23:57:40

Wems nicht gefällt, der muss es nicht nehmen.

Ich als Lehrerin finde mich wunderbar zurecht. Die Gliederung ist gut. Im Zuge der Inklusion ist eine Aufteilung in Klassenstufen überholt. Das mag für einen Nichtpädagogen sehr hilfreich sein entspricht aber leider nicht mehr den neusten Bildungsstandards.

Sicher gibt es hier ABs unterschiedlicher Qualität. Und auch bei mir ist das erste Beste nicht gleich passend.

Dass hier zu einem Thema viele ABs sind und nicht ein AB mit den besten Aufgaben aus allen ist auch gewollt. Jeder ist anders und muss seinen Weg finden. Ich finde ABs die fertig sind und bei denen ich keine Chance habe etwas zu ändern für mich unpassend. Auf der angegebenen Seite sind alle ABs in PDF, kann ich nichts ändern. Die, die ich gesehen hatte, enthielten 0 Differenzierungsaufgaben bzw. Aufgaben auf verschiedenen Kompetenzniveaus. Das ist Bildung von gestern. Sicher ist das hier auf vielen ABs auch so, aber ich kann ja zwischen vielen ABs zu einem Thema wählen und mir dann mein Aufgabenmaterial selbst zusammenstellen. Also man kann das auch von einem anderen Blickwinkel sehen.


Ansonsten gilt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2015 01:30:00 geändert: 12.07.2015 01:52:41

4teachers ist eine Plattform und Materialsammlung von LEHRERN FÜR LEHRER. Anderweitig nach Schulmaterial Suchende können gerne suchen, aber diesen Aspekt berücksichtigen.

Lehrer wissen, wie sie mit Materialien anderer umgehen und sie an ihre Bedürfnisse anpassen können. Und sie schmoren dabei nicht im eigenen Saft.

Wenn sich hier Eltern, Schüler oder sonstige Nichtlehrer bedienen, können sie das herzlich gerne tun, aber sie sollten sich bitteschön mit ihrer Kritik zurückhalten.

Die Materialien sind NICHT als Selbstlernkurse konzipiert, obwohl die meisten Materialien aus genau diesem Grunde auch über Lösungen verfügen. Lehrer wissen diese Angebote zu schätzen. Und nur das zählt.

@numbao
Was nützt mir das schönste Arbeitsblatt, wenn es, wie schon erwähnt, in pdf erstellt wurde? Solch ein Material ist für mich wertlos, weil ich alle meine Materialien mit einem identischen Kopf erstelle. Bei pdf sind mir jegliche Änderungsmöglichkeiten genommen, deswegen öffne ich pdf-Dateien gar nicht erst.





Nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2015 01:43:12 geändert: 12.07.2015 01:55:03

Ich habe mir mal eben wahllos aus dem Bereich Englisch das AB 'Bildung des past tense', Klasse 6, angesehen.

Abgesehen davon, dass eine klassenweise Einteilung wenig hilfreich ist (Klasse 6 HS entspricht nicht Klasse 6 Gym), wäre mir dieses AB viel zu Grammatikregel-lastig. Damit könnten meine Schüler in diesem Alter nichts anfangen.
Ich könnte mir also höchstens ein paar Übungssätze 'klauen', was aber schlecht geht, weils ja pdf ist.

Außerdem ist die optische Aufmachung in verschiedenen Farben sicher recht attraktiv - nützt aber gar nichts, wenn man weiß, dass in den meisten Schulen nur s/w kopiert werden darf. Und dann nützt die schönste Farbgebung nichts mehr.

Fazit: Die ach so hoch gelobten Arbeitsblätter sind in keinster Weise 1:1 verwendbar. Da weiß ich hier bei unseren Materialien bessere Mats, die auf meine Kientel besser zugeschnitten sind.
Da lobe ich mir doch "die riesige Müllhalde halbherziger Basteleien", aus der ich 10 Jahre lang profitiert habe.
Und ob hier Eltern für ihre Sprösslinge fündig werden, ist mir herzlich egal.


.... und ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wolline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2015 16:14:39 geändert: 12.07.2015 16:24:38

finde gerade an 4tea soooooooo gut, dass die Materialien von
PRAXISnahen Leuten, also Lehrern und Lehrerinnen, geschrieben
worden sind.

Punkt. Fertig.

Wolline.


honni soitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2015 18:43:45

und noch was dazu ..
Man könnte auch den Kollegen und Kolleginnen unterstellen, dass sie Eigenwerbung machen wollen oder zumindest Werbung für ihre Fachschaft, ihre Schule oder ihren Beruf, sogar ihr Land - da gäbe es viele Angriffspunkte von einem gewissen Standpunkt aus


Ich kann nur mit dem Kopf schüttelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2015 20:29:16

Wenn mir ein Material bei 4T gefällt oder missfällt, kann
ich selbiges kommentieren oder dem Autor eine pn schreiben.
Wenn ich "fischen" gehe, muss ich damit leben, dass nicht
alle Fische der Qualität entsprechen, die ich gerne hätte.
Dann kann ich ja selbst ein entsprechendes einstellen.

Wenn ich einen Link vorschlage, ist es doch wohl
selbstverständlich, dass ich einen Hinweis darauf gebe, warum
ich ihn vorschlage.

Wer sich bei 4t engagiert egal in welcher Form tut dies
ehrenamtlich neben seinem Hauptjob. Ich kann nicht erwarten,
dass alle gerade auf meinen Vorschlag warten und ihn sofort
einstellen.


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2015 11:36:58

g e n a u !


materialienneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.07.2015 12:52:00 geändert: 14.07.2015 12:56:26

ich möchte jetzt auch mal als redakteurin zu den materialien etwas sagen:
ich arbeite hier seit 2004 mit, 4t gibt es seit 2002.
die idee faszinierte mich und meine anfänge - vor meiner redaktionellen zeit -- bestanden darin, meine materialien hier zur verfügung zu stellen. das waren meine ersten versuche, mit word umzugehen, und ich denke, damals waren viele der user hier auch als "anfänger" unterwegs.
und wir waren froh über jedes material, wie auch immer es gestaltet war.
ich weiß noch, dass ich in den ersten jahren in der woche vielleicht 3 oder 4 materialien freizuschalten hatte und wir sehnsüchtig jedes weitere erwarteten, um den fundus zu vergrößern.
mit den jahren hat sich das verändert, 4teachers ist gewachsen und unsre redaktionellen ansprüche sind höher geworden. (von den uns vorgeschlagenen materialien werden in meinen bereichen nur etwa zwei drittel freigeschaltet).
lösungen müssen sein, auf das copyright wird geachtet und pdf sollte nur dort verwendet werden, wo es aus formatierungsgründen notwendig ist. denn wir lehrer wissen, was WIR brauchen.
dass nun unter unseren materialien auch welche existieren, die wir heute nicht mehr so freischalten würden, ist jenen geschuldet, die damals selbstlos beim aufbau mitgeholfen haben und ihre ersten word-versuche uns zur verfügung gestellt haben.
sollen wir diese materialien nun hinauswerfen? das wäre meiner meinung nach nicht richtig.
und auch wenn manche materialien den ansprüchen einiger user nicht genügen, so sind doch immer wieder welche dabei, die als ANREGUNG dienen. und wir lehrer wissen ja auch, wie wir etwas sinnvoll als grundlage nehmen und weiterentwickeln können. (manche materialien bei uns tragen ja auch den zusatz "auf der grundlage des materials von xy weiterentwickelt" oder so ähnlich.....).

dass wir alle bei der menge an materialien in zukunft schneller und besser das richtige finden, daran arbeiten wir mit der neuen suche.....


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs