transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 520 Mitglieder online 04.12.2016 15:49:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "DESMOS-Mathesoftware für Smartphones"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

DESMOS-Mathesoftware für Smartphonesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2015 13:30:35

Eben sah ich zum ersten Mal die Software von Desmos https://www.desmos.com/, die wohl Funktionenplotten, Termeberechnung und auch Gleichungslösen am PC wie auch auf smartphones ermöglicht, augenscheinlich kostenlos.

Wenn das alles so ist wie es aussieht, hätten wir den kostenlosen Graph. Taschenrechner für alle, die bereits ein smartphone besitzen. Außer zu Tests könnte das ein nützliches Werkzeug sein.

Wer hat bereits Erfahrungen damit? Was haltet ihr davon?


nix losneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 17:30:03

na, das Ergebnis ist ja wohl eindeutig: keiner saacht was.
Aber heißt das auch, dass ihr keine andere Mathe-Apps kennt oder nichts dazu zu sagen habt?
z.B. wies mich heute eine Kollegin auf "Algeo" hin. Das ist ein ganz netter Funktionsplotter für's Händi.


also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 19:46:59

isch 'abe gar kein Smartphone...

Insofern kann ich mit solchen Apps wenig bis gar nichts anfangen. Auf dem PC reicht mir GeoGebra bisher für alles, was ich tun will, völlig aus.


@amann: momentan bin isch Hauptneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 20:13:10

da bin ich froh, wenn mein Grundkurs in der 9 in der Potenzrechnung endlich den Exponenten begreift - ganz schwere Arbeit, das...
Die Anwendung so einer App könnte die Kids tödlich erschrecken...


will niemand erschrecken neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2015 20:52:40

bei uns ist es so, dass die meisten Schüler so ein Ding haben. Zugleich kaufen die Mathe-Leistungskursbesucher einen CAS-Rechner für über 100 Euro. Da denkt man schon mal nach, ob es dieselbe Funktionalität nicht auch für 5€ im app store geben könnte. Wir verbieten die Händinutzung auf dem Schulgelände mit Ausnahme sinnvoller, kontrollierter Anwendungen. Aber den kids solch nützliche Anwendungen zu zeigen finde ich gut.

Beim Herumschauen sah ich auch Apps für jedes andere Kompetenzniveau, vom Kopfrechnenüben bis zur Matrizenrechnung. Die kann man schwerlich alle selber austesten, ein Austausch wäre sinnvoll.
Sicher ist auch für "Haupt" was nützliches dabei.


ich seh´mal nach, obwohl die meisten janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 20:12:03

eher Android. als IOS-Handys haben.


auf Androidneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2015 15:15:33 geändert: 24.09.2015 15:17:51

ist die Fülle an Mathe-Apps schon sehr groß. Z.B.: Grapher, Algeo, Freegeo, Geogebra bringt vielleicht bald eine smartphone-Version - die Version für Tablet ist zu klein für's Phone. und sehr viele mehr. Aber welche sind gut?


offenbarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2015 15:15:50

hat hier auch keiner Erfahrungen mit Mathe-Apps.


Da ist nur die Frage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2015 16:28:41

Sind die bei Leistungserhebungen/Prüfungen zulässig?
Kann ich dann verhindern, dass ein smarter Schüler Kontakt nach außen aufnimmt?
Alleine zu Demonstrations- und Veranschaulichungszwecken, ohne die Verwendungsmöglichkeiten bei Prüfungen, gibt es bessere Alternativen, die nicht so viel Einzelfallkontrolle benötigen.

rfalio


klar scheint mir: neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2015 16:52:19

ohne weitere Zutaten wird man Mathe-Apps vermutlich nicht bei Prüfungen verwenden können, sondern nur zum Erarbeiten im Unterricht. Das kann ich mir z.B. beim Erforschen von Funktionen gut vorstellen. In Klausuren würde man dann z.B. Zeichnungen vorgeben. Aber du hast Recht, das ist das große Problem. der Nspire hat es z.B. mit dem Klausurmodus gelöst. Theoretisch wäre wohl auch ein "Sperren" von Internet und Anrufen bei smarten fons denkbar (z.B. Lehrer tippt Passwort ein, oder Sperrung für ... Minuten).


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs