transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 482 Mitglieder online 11.12.2016 15:19:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsbefreiung Schlachtfest?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Unterrichtsbefreiung Schlachtfest?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 17:55:14

Dass Schülerinnen und Schüler für religiöse Feste vom
Unterricht beurlaubt werden können, ist mir bekannt und
auch Praxis in unserer Schule.
In diesem Jahr aber erstmal aufgetreten ist, dass diverse
muslimische Schülerinnen und Schüler morgen wegen des
Schlachtfestes beurlaubt werden möchten. Besser gesagt,
einige stellen den Antrag, andere bringen heute eine
Entschuldigung für morgen mit und wieder andere werden
morgen einfach fehlen und erst anschließend eine
Entschuldigung mitbringen.
Bisher haben die muslimischen Schülerinnen und Schüler
nur zu Bayram einen Antrag gestellt.

Wie war/ist das in anderen Schulen?


Ich meineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 18:29:28

mich zu erinnern, dass im Schulgesetz der einzelnen Bundesländer
nur die Freistellung für Bayram geregelt ist. Guck doch mal ins
Gesetz.
Die Freistellung auf Antrag läuft danach nur über die
Großzügigkeit der Schulen. Da kann man oft froh sein, wenn sie
überhaupt einen Antrag stellen. Wenn man den dann ablehnt, die
Nichtantragsteller aber einfach fernbleiben, ist auch ziemlich
blöd.


Es gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 18:52:05

bei uns dazu einen Erlass, der die Sache dahingehend regelt, dass muslimische Schüler für ihre religiösen Feste zu beurlauben sind (wen sie es denn ankündigen). Die, die krank feiern, kriegste eh nicht. Ohnehin ist es nicht zu ändern, wer fehlen will, der fehlt. Es steht aber auch drin, dass der versäumte Stoff des Fehltages nachzuarbeiten ist.
Finde ich eine machbare Regelung.


Bei uns ist das so geregelt, daß die neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 20:14:16

Lehrer morgen ihren SchiLF-Tag haben und alle Schüler ihren Studientag. - Problem gelöst!


Imneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.09.2015 20:34:13

www gibt es auch einen Hinweis darauf,
das für diesen Tag beurlaubt werden kann
auf Antrag.
Sonst gab es aber immer eine Liste der (
nichtchristlichen) Feste.
Und in den Jahren, in der ich bisher an
meiner Schule war, haben die muslimischen
Schüler immer nur an Bayram gefehlt. Und
ich wundere mich, warum jetzt auf einmal
alle am Opferfest frei haben wollen, es
lag dich nicht 14 Jahre lang immer in den
Ferien oder an einem Wochenende.


Betrifft Österreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2015 03:35:58

da der Islam eine anerkannte Religion ist:

Schülerinnen und Schüler haben aufgrund des Opferfestes unterrichtsfrei. Laut wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Islamisches_Opferfest hätten sie auch in D unterrichtsfrei...
Immerhin sind das Opferfest und das Fest des Fastenbrechens die höchsten Feiertage im Islam.
Der Ausdruck "Schlachtfest" ist mir in den vielen Jahren meiner schulischen Tärigkeit noch nie untergekommen, ich habe ihn auch nie in der entsperechenden Literatur entdeckt.


dafyline


Opferfestneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: strandhaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2015 10:12:27 geändert: 24.09.2015 10:12:40

In Hessen ist dieser Tag für muslimische SuS frei und darf auch nicht als Fehltag gezählt werden. Ein Antrag muss nicht gestellt werden. Je nach Gemeinschaft kann sich der Tag des Festes um einen Tag verschieben. Klausuren usw. dürfen an diesem Tag nicht geschrieben werden.


Bei uns...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2015 15:33:05

... in Schleswig-Holstein haben wir eine Mail "von oben" bekommen, die uns gesagt hat, dass wir alle muslimischen SuS bitte für ihre Feste freistellen mögen.

Oder hab ich das geträumt? Nein - irgendwo hab ich die noch...


Den Begriff neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2015 17:19:03

haben meine Schüler benutzt. Natürlich heißt es Opferfest,
aber wenn selbst muslimische Schüler nicht wissen wie ihre
religiösen Feste heißen.
In RLP sind die Schüler auf vorherigem Antrag zu befreien
(ich hab mich natürlich inzwischen kundig gemacht), aber der
Tag ist ein entschuldigter Fehltag. so wird das auch bei
christlichen Festen gehandhabt.


Schwierige Sacheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.09.2015 19:37:21

ich finde es immer schwierig, wenn SuS einen Antrag stellen den abzulehnen. Wozu erzieht man dann die Kinder?!
=> Zum Lügen. Dann sind sie eben krank oder ähnliches. Dann ist einem auch nicht geholfen.

Bei einer Genehmigung eines Antrages kann ich dann auch Auflagen erteilen.

Ich weiß aber auch, dass es SuS gibt, die das schamlos ausnutzen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs