transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 137 Mitglieder online 10.12.2016 19:25:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wann bekomme ich mein Gehalt bei einer Vertretungsstelle?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Wann bekomme ich mein Gehalt bei einer Vertretungsstelle?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: smanknop Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2015 18:56:52

Hallo zusammen,

Nun habe ich schon sehr viel über das Thema gelesen und viel zu
viele (widersprüchliche) Antworten bekommen, sodass ich nochmal
selbst ein Thema anlege und auf eure Antworten hoffe, die mir
hoffentlich weiter helfen
Ich beende Ende Oktober mein Referendariat und habe auch schon
eine Vertretungsstelle direkt im Anschluss (beides in NRW)
bekommen
Da ich im Ref mein Gehalt immer im Voraus bekommen habe, frage
ich mich nun, wann das Gehalt im Angstelltenverhältnis kommt
(Anfang, Mitte oder Ende des Monats)? Und gibt es da bei der ersten
Bezahlung zunächst eine Verzögerung oder eine Abschlagszahlung?

Ich freue mich auf eure Antworten


Ende des Monatsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2015 20:35:06

Du bekommst das Angestelltengehalt Ende des Monats. Es dauert jedoch immer recht lange, bis sie merken, dass auch du Geld bekommst. Ich weiß allerdings nicht mehr, wie du an die Abschlagszahlung kommst (Eigeninitiative oder über's Schulamt).


So ein Mist neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: smanknop Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2015 21:26:55

Danke für deine Antwort, auch wenn sich das nicht so gut anhört
Welche Erfahrung hast du denn genau gemacht? Also wie lange hat es
gedauert, bis das erste Gehalt dann endlich kam?


So ein Mist neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: smanknop Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.10.2015 23:09:53

Danke für deine Antwort, auch wenn sich das nicht so gut anhört
Welche Erfahrung hast du denn genau gemacht? Also wie lange hat es
gedauert, bis das erste Gehalt dann endlich kam?


unbedingt nachhakenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 00:03:24

Frage am besten selber gleich nach, wann und in welcher Höhe du die erste Abschlagszahlung bekommst. Wenn die auf dich nicht reagieren, versuch eine/n aus der Schulleitung für dein Anliegen zu gewinnen, damit die Druck bei der Behörde machen.

Ich hab es selber persönlich erfahren und auch von Kolleg_innen gehört, dass sich die Ämter oft sehr viel Zeit mit der Zahlung des ersten Gehalts lassen. Bei mir hat es 6 Wochen gedauert, trotz Druck von der SL, bis die erste Abschlagszahlung kam.


@smanknopneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 08:12:26

Als Tarifbeschäftigter erhälts Du dein Gehalt zu Ultimo - am Ende des
Monats.

Zum Ablauf der Anstellung:
Deine Schulleitung muss zunächst den unterschriebenen Vertrag an die
zuständige Bezirksregierung, die dein Arbeitgeber ist, weiterleiten.
Die bearbeiten diese Personalangelegenheit. Dazu ist es wichtig, dass Du
denen nachweist, in welcher gesetzlichen oder privaten
Krankenversicherung Du versichert bist. Ebenfalls musst Du deine
Sozialversicherungsnummer-/Rentennummer angeben, da Du als
tarifbeschäftigte Lehrkraft sozialversicherungspflichtig bist.
Die Bez.-Reg. Teilt dir nach Anlegung der Personalakte deine
Eingruppierung mit.
Anschließend wandert der Vorgang an das LBV, das das Gehalt zählt.

Da vergehen schon einmal 6 Wochen bis das erste Gehalt auf dein Konto
kommt. Ggf. musst Duum einen Gehaltsvorschuss bitten. Du darfst dich
ebenfalls nicht wundern, wenn das LBV Zuviel gezahlte Ref-Bezüge
unverzüglich zurück gezahlt haben will.

Willkommen im Club, die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam aber
gründlich.


6 Wochenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 08:53:09

ist aber schon recht optimistisch gedacht. Ich meine bei mir wären es als Angestellte mind. 8 Wochen gewesen und als Beamtin sogar noch länger. Anfang des Jahres habe ich mein Gehalt nach der Elternzeit für die ersten 10 Tage pünktlich bekommen und danach habe ich da wieder 6 Wochen hinterher telefoniert, weil irgendwer in der Bezreg. ein Häkchen falsch gesetzt hat. Bislang habe ich aber durchweg positive Erfahrungen gemacht, wenn ich beim LBV angerufen habe. Sie konnten mir die entsprechenden Ansprechpartner beim Schulamt/Bezreg. nennen, die ich kontaktieren musste, um wieder ans Geld zu kommen.


@britaccineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 09:16:14

Nicht nach der Einstellung, geschweige denn nach der letzten Besoldung,
nein ich meine 6 Wochen nach der ersten Fälligkeit.
Das sind gerechnet nach Vertragsschluss Camp. 10 Wochen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: smanknop Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 12:24:19

so wie sich das anhört, ist es schon regelrecht "normal" so lange warten zu
müssen, bzw. mit solchen Komplikationen noch dazu zu rechnen
Sehr deprimierend und man steht da, ohne Geld....


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.10.2015 14:15:10

Nee, Vorschuss bei der Bez.-Reg. Über die Schule (Dienstweg) einfordern.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs