transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 481 Mitglieder online 11.12.2016 15:23:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Baumdiagramm in der 2 Klasse?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Die "Leitideen" aus den Bildungsstandardsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2015 20:13:24 geändert: 16.10.2015 15:46:33

scheinen mir die Quelle dieser seltsamen neuen Schwerpunktsetzungen zu sein.
Wenn es 5-6 Leitideen gibt, suggeriert das, dass die alle etwa gleich viel Gewicht haben sollten. Dabei ist das Rechnen in der Leitidee "Zahl" versteckt, darf also nach dem Leitidee-Raster nicht zu viel Raum einnehmen, und daneben gibt es die Leitidee "Zufall" - da grübelt und sucht man dann, was man dazu wohl machen könne, was die Kinder schon verstehen.
Postmoderne Lehr- und Arbeitspläne haben als Grundform Tabellen, und in jedem Kästchen muss was stehen. Die abstrakt von oben eingeführte Struktur dominiert, und was von der Sache her dem Lernen der Kinder nötig wäre, wird zur Seite gedrängt.


+VERAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2015 23:51:23

Ja, so könnte es entstanden sein.

Dazu kommt dann aber, dass über die Vergleichsarbeiten (Klasse 3!) genau diese Sachen jahrelang eingefordert wurden.
Die Arbeiten hatten vorab veröffentlichte Schwerpunktthemen und gerade die neueren Themen wurden mehrfach gesetzt.

Auch das führt dazu, dass im Unterricht diese Themen geübt werden (für die Tests) und dass Schulbuchverlage verstärkt die Themen aufgreifen und einsetzen.

Palim


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs