transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 340 Mitglieder online 05.12.2016 11:39:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsvorbereitung vor dem Referendariat"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsvorbereitung vor dem Referendariatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jimmy0606 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2015 13:03:29

Hallo ihr Lieben,
ich werde 2017 ins Ref starten. Da ich nächstes Jahr nur noch meine
mündlichen Abschlussprüfungen habe (eine im April und eine im
Oktober) werde ich wohl relativ viel Zeit übrig haben. Ich würde diese
gerne nutzen um mich für das Ref vorzubereiten und mir so ein wenig
die Last in diesem zu nehmen.
Natürlich weiß ich, dass man die Unterrichtsstunden an die Klassen
anpassen muss und ich weiß ja auch noch nicht mit welchen
Schulbüchern ich im Ref arbeiten werde. Dennoch würde ich mich gerne
etwas vorbereiten. Was meint ihr erstmal nur Ideen sammeln oder ganze
Unterrichtsstunden bzw. Einheiten ausarbeiten? Oder gibt es andere
Möglichkeiten sich auf das Ref vorzubereiten. Möchte mir halt wie gesagt
etwas die Last im Ref nehmen.
Grüße :)


Praktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2015 13:34:02

Ich würde mir eine Schule suchen, die dir ein Praktikum ermöglicht. Vor Ort
kannst du am besten sehen,was dich erwartet. Vielleicht kannst Du dann
auch schon einmal "üben". Erhalte dir deinen Schwung!


Bei uns (Brandenburg)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2015 18:17:49

könntest Du sogar als Vertretungslehrerin arbeiten. Das wäre eine ideale Vorbereitung und Kohle würde es auch noch geben. DAZ Lehrerinnen werden händeringend überall gesucht. Vielleicht ergäbe sich da auch eine Möglichkeit.

Aber stöbere mal in alten Foren. Genau dieses Thema hatten wir schon. Wenn Du da nichts findest, dann lass uns das wissen. Es findet sich bestimmt jemand, der noch einmal recherchiert.

Du könntest vorbereiten

Projekte
Stationsarbeit
Stoffeinheiten zur selbstständigen Arbeit mit verschiedenen Methoden usw.


Hallo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jimmy0606 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2015 10:51:05

danke für die schnellen und tollen Antworten :)

Ein Praktikum habe ich bereits während meines Praxissemesters gemacht. dort konnte ich schon einiges an Erfahrung sammeln.

Eine Vertretungsstelle wäre natürlich auch super! Ich schau mal wie und wo ich mich da hinwenden kann. Im Moment arbeite ich als Werksstudentin auf 850 Eurobasis, auf dieses Geld bin ich natürlich angewiesen. Caldeirao weißt du wie viel man bei so einer Vertretungsstelle ungefähr verdient?

Das mit den Projekten ist auch eine tolle Idee, mir ist auch gerade noch eingefallen, dass ich mal nach verschiedenen Versuchen für Bio schauen könnte :)

Hier habe ich zum Thema noch nichts gelesen, aber ich werde nochmal suchen. In anderen Foren heißt es immer nur man solle sich ausruhen, das werde ich natürlich auch machen....aber ich denke so ein bisschen Vorbereitung kann nicht schaden ;)


das Forumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2015 21:17:45

habe ich auch schon gesucht, aber leider nicht gefunden.

Viel ist es nicht, was die Leute bei uns verdienen. Ich glaube eine E6. Aber wie gesagt, das ist nur hören sagen. Aber frage doch mal bei Dir an, Ganz unverbindlich einen Vertrag unterschreiben ja am Ende beide, so dass Du immer noch zurückziehen kannst.


Ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jimmy0606 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2015 18:17:29

das stimmt, ich werde mich auf jeden Fall mal erkundigen. Danke nochmals für die Info


wenn duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2015 18:49:18

nahe an RLP wohnst, könntest du es auch mal mit dem dortigen PES Programm versuchen. Da werden auch immer wieder mal Vertretungslehrer gesucht. Als Fast-Referendar hast du da ganz gute Chancen. Einige meiner Kollegen sind so in den Beruf eingestiegen.

Konkrete Unterrichtserfahrung wird dir jedenfalls 1000mal mehr für dein Ref bringen als Trockenübungen am Schreibtisch.


Danke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jimmy0606 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2015 12:23:11

für den Tipp, aber ich wohne in der Nähe von Stuttgart :)Ich habe nun die entsprechende Seite für Vertretungsstellen in BW gefunden. Da werden zwar Leute mit 2 Staatsexamen bevorzugt aber ein Versuch kann ja nicht schaden ;)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs