transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 167 Mitglieder online 09.12.2016 18:49:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "An wie vielen Schulen habt ihr bisher gearbeitet?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Mal was für Langweilerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 11:34:02

Seiteneinstieg und danach an der selben Schule eine Vollzeitstelle.

Macht zusammen eine einzige Schule, die ich in meinem bisherigen Lehrerleben von 6 Jahren kennenlernen durfte.


@kaja83neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 12:33:43

ich möchte die frage von janne60 wiederholen, was du mit den erfahrungen und deren verarbeitung anfangen kannst - deine empfindungen sind allein deine empfindungen und sollten sich nicht dem maßstab von anderen angleichen. wenn es dich stört, an so vielen schulen gewesen zu sein, dann stört es dich.schluss, ende und punkt.
ergo: deine gefühle gehören ernster genommen und nicht schablonisiert auf anderer leute befindlichkeiten!
ich krieg schüttelfrost bei der vorstellung, dass ich mir etwas abkneifen muss, weil es jemand anderen nicht stört. erinnert mich an meine mutter, die früher sagte: "zieh dir mal eine jacke an, ich friere!"


ach wattneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 12:38:42

Seiteneinstieg als Anerkenner,
2 Jahre als LAA an einer GeS.
Übernahme nach dem Vorbereitungsdienst als Angestellter
nach BAT und anschließend Überleitung in den TV-L, weitere
10 Jahre an derselben GeS, an der ich schon als LAA gewesen bin.

Also 12 Jahre der gleiche Zirkus. Aber das Ende ist nahe
(regulär in 8 Jahren)


@mismarpl93:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 14:33:50

Halte durch!


@kajaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 16:26:59 geändert: 24.01.2016 16:28:29

Da du auf meine Frage reagiert hast mit einer erneuten Frage (bin ich zu empfindlich?): Auch das kann dir hier niemand beantworten. Der eine steckt 15 Schulen weg, der andere keine 3. Genau so liebt ein anderer es, 30 Jahre am selben System zu sein, der nächste wechselt bewusst alle paar Jahre durch Versetzung. Wie soll man beantworten, ob du empfindlich reagierst? Du kannst gern hier deinen Unmut äußern (dafür haben wir hier sogar Mecker-Foren) und uns erzählen, wie sehr es dir stinkt, dass du so viel wechseln musst. aber du kannst nicht uns fragen, ob du richtig fühlst.
Da du eine Klassenleitung hast, sollte sich doch nun die ständige Wechslerei erledigt haben oder nicht?
Und sieh es doch mal positiv: Wer viel rumkommt, sieht und erfährt auch viel. Das kann in manchen Bereichen durchaus von Vorteil sein. Und es kommt der Tag, wo das Nomadendasein ein Ende hat. Ich habe es noch immer so beobachtet. Und wenn nicht, könnte man ja dann auch mal an zuständiger Stelle nachfragen, ob nun nicht bald mal gut ist.


Mobile Jahreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 17:03:53

In meinem Bundesland müssen Grundschullehrer mindestens zwei mobile Jahre machen, Einsatz an Hauptschulen nicht ausgeschlossen, ist sogar meist üblich. Deshalb kann man die Einsatzschulen abgesehen von den "regulären" Schulen gar nicht mehr zählen.
Ich persönlich finde es sogar eine Bereicherung, wenn man in seinem Berufsleben nicht immer an der derselben Schule war.


Allroundtalent ohne Schwerpunkt ;)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaja83 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 17:29:14

Du hast schon Recht! Ich bin natürlich dankbar,
dass ich soviel sehen durfte. Diese Erfahrungen
sind bereichernd und HS, OBS, FöS GE, FöS LE und
GS keine Fremdwörter für mich. Die Inklusion auch
nicht, denn die durfte ich sogar aus zwei
unterschiedlichem Perspektiven betrachten.
In den letzten vier Jahren war ich meist an 2 oder
3 verschiedenen Schulen pro Schuljahr eingesetzt.
In den Pausen oder tageweise bin ich halt von A
nach B oder C gependelt. Es war halt ok. Mein Auto
ein mobiles Lehrerzimmer.

Ich hab mich dann auf eigenen Wunsch versetzen
lassen, weil ich mein Vagabundenleben beenden
wollte. Bekommen habe ich eine wunderbare 4.
Klasse. Was im Sommer folgt ist nicht abschließend
geklärt... bzw. wie es dann langfristig aussieht
noch weniger. Ich möchte das Gespräch suchen und
nicht mit
(A) ... Du bist halt die Jüngste
(B) ... anderen geht es auch nicht anders
(C) ... Sei nicht so empfindlich
abgespeist werden. Ja, ich finde es inzwischen
nervig auf gepackten Koffern zu sitzen und würde
gerne mal eine Klasse von Anfang 1 bis Ende 4
begleiten. Diese Erfahrung fehlt mir irgendwie.

@all Ich danke euch, für die zahlreichen
Antworten!


Ist doch toll,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.01.2016 17:51:50 geändert: 24.01.2016 17:52:10

also ein Allroundtalent wie dich würde ich doch jederzeit mit Handkuss an meiner Schule begrüßen
Dein Schlusssatz ist der perfekte Ansatz, um an deiner Schule oder beim Schulamt (oder wo auch imer) für dich und deine Position zu werben.
Ich wünsche dir, dass du recht bald deinen Wunschstandort samt einer wunderbaren Klasse finden mögest!


Ich bring esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2016 15:01:16

auf genug Schulen (für mich)!
Einerseits ist es eine Chance, immer wieder etwas Neues kennenzulernen. Andrerseits beinhaltet häufiger Wechsel auch eine gewisse Desorientierung.
Nütze die Änderungen, nimm deine Erfahrungen mit.

rfalio


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs