transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 217 Mitglieder online 09.12.2016 09:01:40
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einschätzung des Sprachvermögens bei Kindern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Einschätzung des Sprachvermögens bei Kindernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2016 23:31:06 geändert: 13.02.2016 12:37:29

Ich bin auf der Suche nach einem Kompetenzraster für die sprachliche Entwicklung für Kinder.

Das Ministerium hat zum Sprachförderkonzept einen Bogen mitgeschickt, der aus dem Europäischen Referenzrahmen übernommen wurde.
Schön und gut, aber in der Grundschule völlig untauglich.

Gefunden habe ich
http://www.institut-beatenberg.ch/images/pdf/kompetenzraster/kompetenzraster.pdf

und

http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL04_Mit_Kompetenzrastern_dem_Lernen_auf_der_Spur.pdf

Gibt es vielleicht ein (dt) Bundesland, das in ähnlicher oder gleicher Weise ein fertiges Kompetenzraster anbietet, das für Kinder mit und ohne Migrationshintergrund eingesetzt werden kann?

Dabei geht es mir nicht um die Fähigkeiten in Deutsch, sondern um die Einschätzung sprachlicher Fähigkeiten bei Migranten und auch bei dt. Kindern (auch da haben wir einige, deren sprachliche Entwicklung nicht zufriedenstellend ist).

Mir ist die Unterscheidung zwischen Erst- und Zweitsprache bekannt, es dürfen auch unterschiedliche Raster sein ... aber was es vielleicht schon gibt, muss ich ja nicht neu erfinden.

Palim


hmmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.02.2016 12:38:19

Keine Reaktion?
Ich habe die Überschrift verändert, vielleicht hat ja doch noch jemand eine Vorlage aus einem anderen Bundesland oder sich schon Gedanken gemacht.

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs