transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 10.12.2016 06:26:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "nachträgliche Ausbildung zum Beratungslehrer - Kosten?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

nachträgliche Ausbildung zum Beratungslehrer - Kosten?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ratschkathl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2016 16:37:09

Liebe Kollegen,

ich möchte gerne nächstes Jahr noch eine Ausbildung zum Beratungslehrer beginnen. Meine Schule unterstützt mich in diesem Vorhaben.

Da ich an einer Privatschule bin, habe ich nun erfahren, dass wir die Kosten selber tragen müssten.

Hat jemand von euch so eine nachträgliche Qualifikation (in Bayern) schon gemacht und kann mir dazu etwas sagen? Ich habe schon gegoogelt, aber noch nichts gefunden.

Ich danke euch schon mal im Voraus!

Schönes Wochenende!

Kate


It depends on...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gicevski Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2016 17:38:35

-an der Uni(Eichstätt + Bamberg)
-über den Regionallehrgang(organisiert von den Schulberatungsstellen)
-in Dillingen=Premium, wenn es da überhaupt noch geht!?

Kosten sind eigentlich dank der derzeit niedrigen Studiengebühren(war mal anders) eher gering und können natürlich als Werbungskosten steuerlich abgesetzt werden.

Ich würde von meiner Privatschule mindestens während der
etwa 2-jährigen Ausbildung 2 Ermäßigungsstunden verlangen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs