transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 328 Mitglieder online 05.12.2016 11:36:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bitte Euch um Schulbuchberatung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Bitte Euch um Schulbuchberatungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spiro06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2016 12:54:12

Hallo, liebe 4teachers!

Ich unterrichte an einer Mittelschule in Oberösterreich. Derzeit haben wir "More" als Buch im Unterricht und natürlich alle Zusatzmaterialen (CDs, DVDs, Zusatzbuch Arbeitsblätter, Schularbeiten-CD...) um teures Geld für die Schule angekauft. Einige Kollegen haben auch privat eingekauft, weil nicht ausreichend viele Pakete zur Verfügung standen.
Vor zwei Wochen kam eine Aussendung des Schulbuchverlags mit der Information, dass das Buch überarbeitet wurde und daher alles neu bestellt werden müsste. Wir reden da von mehreren tausend Euro.
Die Aussendung wurde offensichtlich gut getimt. In zwei Wochen muss bei uns die Schulbuchbestellung raus; da fehlt die Zeit für gründliche Recherche bezüglich einer Buchalternative.
Meine Bitte an Euch:
Sagt uns, mit welchem Buch ihr gute Erfahrungen gemacht habt bzw. was ihr uns empfehlen würdet., damit wir unsere Suche eingrenzen können.

Lieben Dank im Voraus,

Edith


Zulassung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2016 14:53:01

Schwierige Frage, weil ja in Österreich sicher andere
Zulassungen bestehen als in Deutschland. Selbst in Deutschland
sind nicht alle Bücher in allen Bundesländern gleichmäßig
zugelassen - oder es gibt Sonderausgaben, z.B. in Bayern.

Von daher wäre es gut, wenn du uns eine Reihe der Bücher
benennen könntest, die bei euch zugelassen sind. Dann wäre eine
Beurteilung sicher einfacher.


Das istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spiro06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2016 15:05:27

ein guter Hinweis.

Auf unserer Bücherliste für die erste Klasse stehen:

English to go 1
New Highlight 1
Red Line 1
Smart 1
Your Turn 1

...und das ungeliebte More 1



ist es.....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jhaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2016 16:01:00

....ungeliebt, weil es euch nicht gefällt, oder weil das umstellen geld kostet?

(wobei ich das nicht ganz verstehe: die neuen lehrerhandexemplare bekommt ihr doch in Ö gratis?? und die stellen wirklich alles SO um, dass man es nicht zu den neuen büchern dazu verwenden kann?? also die hör-CD und so? alles GANZ anders??)


Ungeliebt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spiro06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2016 16:50:45

weil die Lieder langweilig sind, die Grammatik unvollständig und weil es Geld kostet.

Die Änderungen in der Neuauflage betreffen die Lieder; es wurden auch Texte und Übungen dazugenommen, sodass jetzt nichts mehr zusammenpasst. (Dazu hat man die Bilder vergrößert und etwas angemalt. Jetzt hat das Buch mehr Seiten. Das aber nur am Rande.)

Wir bekommen die Bücher gratis, das ist richtig. Alles Andere rundherum allerdings muss vom Schulbudget bestritten werden. Wenn sich das finanziell nicht ausgeht, dann haben eben manche Kollegen keine CDs, DVDs,...


tu felix Austria...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2016 08:11:40

Seid froh, dass bei euch die Schule so etwas anschafft. Wir müssen so gut wie alles selber anschaffen, inklusive der Lehrbücher.

Versucht doch mal mit dem Verlag zu vberhandeln, ob ein Umtausch der gerade eben angeschafften (und daher noch unbenutzten) alten Ausgabe in Werke der neuen Ausgabe möglich ist. Dann habt ihr zwar immer noch das ungeliebte Werk (warum habt ihr es denn überhaupt angeschafft, wenn es keiner will?), aber wenigstens passt dann alles wieder.


bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2016 09:56:45

(allerdings in Mathe) gibt es alte Bücher immer noch viele Jahre danach zu kaufen, meist höher im Preis, aber immerhin verfügbar. Geht das in Österr. nicht? Oft gehen Sachen nach längerem Verhandeln doch ...


Warumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2016 10:36:23

müsst ihr eigentlich ein neues Englischbuch anschaffen?

Dürft ihr das alte nicht mehr weiter benutzen?

Oder sind die schon so kaputt, dass sie ausgetauscht werden müssen und es gibt die alte Ausgabe nicht mehr zu kaufen?


@indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2016 15:05:28 geändert: 05.03.2016 15:05:47

wir schaffen in Ö neue bücher an, weil
a) die verlage fast alle bücher als arbeitsbücher gestalten: einmal reingeschrieben, kannst du sie nicht mehr für einen anderen schüler weiterverwenden.
b) immer irgendwas "neu" gemacht werden muss (im moment die "kompetenzorientierung"), weil man ja das rad neu erfinden muss.
bei uns gibt es pro schüler ein eigenes budget, mit dem müssen wir bei der anschaffung der bücher auskommen. meist bleibt dann für musik (war auch schon mal für mich in physik so, oder für bio) kein geld mehr für ein buch, dann wird ein klassensatz angekauft und einige zeit verwendet.

für mich ist das die größte verschwendung im bildungsbereich, die ich kenne.aber die verlage haben eine riesengroße lobby.


Wo neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2016 17:59:35

stecken denn unsere EnglischkollegInnen, die auf die
Eingangsfrage konkrete Hilfe geben können?
Ich fürchte, spiro ist noch nicht viel schlauer geworden


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs