transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 117 Mitglieder online 08.12.2016 07:06:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Internationaler Frauentag: Grundschulen sind weiblich!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 15 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich muss jetzt mal dazwischenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2016 22:56:54

Das klingt ja hier so als wenn sich Frauen nur anzicken, streiten, nachtragen, ...- einfach nur gemein und unausstehlich sind.

Ich denke, jedes Geschlecht hat seine Stärken und Schwächen. Da wir hier ja jetzt bei den ganzen Klischees sind, werde ich auch noch mal eins bedienen. Männer entscheiden zum Beispiel viel egoistischer, kämpfen mit Ellenbogen und Empathie spielt bei ihnen eine viel geringere Rolle. Nicht umsonst wird zum Beispiel in Führungsetagen z.T. diskutiert, dass Frauen eine solche Männerriege bereichern.



back to the roots: Es lebe der Unterschied!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 00:32:42

Und genau darum müsse mehr Männer in die KiTa´s, die Grundschulen und in die SEK I.
Das geht wohl nur, wenn man eine derart verantwortungsvolle Aufgabe auch adäquat bezahlt.


@caldeirao u.a.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 08:41:38

Das war auch nur eine Frage der Zeit, bis ich falsch verstanden werde. Das Beispiel von halb27 finde ich recht passend. In einer solchen Situation wäre ich auch in der Lage, diesem anderen Autofahrer für immer und ewig und noch länger böse zu sein.
Die subjektive, emotional betonte Herangehensweise der Frau und die real-nüchterne des Mannes, warum soll das nicht beides seine Berechtigung haben? Ich habe gegen das eine nichts und gegen das andere auch nicht, ich habe was dagegen, dass das eine um des anderen willen abgelehnt wird.
Und zu der beruflichen Sparte: Männer können im Grunde nichts dafür, wenn Frauen sich unter Wert verkaufen (ih befürworte damit nicht die Ellenbogenmentalität und ich hoffe, ich werde hier nicht wieder missverstanden). Das Schlimmste, was man uns Frauen antun konnte, war die Erfindung der Frauenquote. Ich würde es hassen, zu wissen, dass ich nicht meiner Fähigkeiten einen Posten bekleide, sondern weil es halt die Quote erfüllen musste.
So, nun zerreißt mich, ich werde es tragen wie ein Mann, ach nee, wie eine Frau


Eine Diskussionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 15:09:50

darüber, wer wohl die angenehmeren Menschen/Partner/Kollegen sind (bitte alles gegendert vorstellen) dürfte wohl müßig sein. Jeder hat doch da so seine eigenen Erfahrungen. Sind Männer nicht die, die aggressiver aber dafür nicht so nachtragend sind wie Frauen? Wenn sie nicht aggressiv sind, hüllen sie sich gerne in Schweigen und ziehen sich zurück, sprechen Probleme nicht gerne an. Frauen sind in großen Teilen so wie von janne beschrieben, vordergründig alles bestens, aber wehe man verlässt den Raum. Ich komme manchmal mit Frauen besser aus, manchmal mit Männern. Zum Beispiel werde ich von meinen Nachbarinnen gerne ignoriert. Halte ich aber mit deren Ehegatten ein Schwätzchen, tauchen sie plötzlich zuckersüß auf und tun so, als wären wir beste Freundinnen. Irgendwie seltsam. Und davon habe ich 3.


@lupineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 15:15:59

deinen letzten Post könntest du mal sofawolf bei news4teachers unter die Nase halten. Palim und ich kämpfen da ganz allein , aber kräftig unterstützt und verstanden von dickebank.


Unterstützung tut notneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 16:18:34

@lupi ist ja nur noch indirekt betroffen. - Der kriegt seine Knete in erster Linie von der GRV und verdient sich - wie jeder ordentliche Stricher - ein paar Hunnis durch öffentliche Prostitution dazu. Sprich er stellt sein Wissen vor unterversorgten Klassen zur Schau. Dabei muss er natürlich die Hinzuverdienstgrenze berücksichtigen, um unseren N. W.-B. sowie den Finanzminister auf Rädern nicht allzu glücklich zu machen


@missmarpel93: Du irrst gewaltig mit der Hinzuverdienstgrenze!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 16:51:46 geändert: 14.03.2016 16:53:46

Alles andere lasse ich gelten.
Zur Sache:
- Weil ich seit dem 01.03.2014 meine Regel-Altersrente beziehe und
- weil ich Angestellter war,
kann mir die Hinzuverdienstgrenze aber auch sowas von gestohlen bleiben...

Das bedeutet im Klartext:
Ich schiebe mir nicht nur meine Regelaltersrente nebst VBL ein, sondern kann auch den von mir nicht mehr zu zahlenden Arbeitnehmeranteil für Arbeitslosen- und Rentenversicherung in der Tasche klimpern lassen. und das ist Monat für Monat ein schlapper 500,-€-Schein

Der Wermutstropfen:
Obwohl ich mein Einlommen versteuere, muß ich meine Rente quasi "on Top" auf unser gemeinsames Jahreseinkommen anrechnen lassen, zahle also für die Rente mehr Steuern, als ich ohne den Zuverdienst nach TVL zahlen müßte.

Damit kann ich leben


Jetzt darfst du mich gebührend bedauern


@lupineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: missmarpel93 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 17:11:10

Nee4, is klar. Und altersbedingt brauchst Du ja auch noch kein Dreirad, so dass der Abrieb des dritten Fahrradmantels Dich in die Nähe der Grundsichering bringen würde.

Fazit: Wegen Reichtum geschlossen und deshalb ein Totalausfall inhinblick auf Unterstützung gegen @sofawolfi bei
http://www.news4teachers.de/2016/03/studie-geringer-lohn-an-grundschulen-ist-geschlechterdiskriminierung/#comment-212064


Jungs,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 17:15:12

wir beobachten jetzt genau, wie ihr diese Diskussion austragt


Hey,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2016 21:48:50

wir sind auf eurer Seite, Mädels!


<<    < Seite: 8 von 15 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs