transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 308 Mitglieder online 06.12.2016 09:43:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pineapple91 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2016 21:29:05 geändert: 29.03.2016 19:24:45

..


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2016 11:45:48

Ich glaube nicht, dass das Vorgeben des Vollmodells das entdeckende Lernen einschränkt. Es ist doch die Frage, ob sich das Kind einen Vollquader vorstellen kann. Kann es sich den nicht vorstellen, ist es ohne Modell völlig überfordert. Wie Pineapple schreibt, ist das eine schöne Differenzierungsmöglichkeit. Vielleicht kann man die bereitlegen und wer ein Modell braucht, holt sich eins.

Nochmal zu den Ecken und Kanten. Natürlich kann man kindgerecht diese Begriffe erklären. ZB. Ecke sind die Eckpunkte des Quaders. Aber die richtige Definition der Ecke ist doch, dass das der Schnittpunkt dreier Flächen bzw. der Kanten des Körpers ist und das willst Du doch nicht wirklich thematisieren???? Ich würde in der 2. Klasse auch nicht thematisieren, dass eine Ecke ein Punkt ist und eine Kante eine Strecke. Bei uns werden in der 2. Klasse diese Begriffe nicht mal eingeführt.

Ich würde verschiedene Kantenlängen mit verschiedenen Farben herstellen. Dann sehen die Kinder von alleine, dass die Kanten gleicher Länge in die gleiche Richtung gehen.

Was sind denn die Eigenschaften von Ecken und Kanten? Hier würde ich noch einmal in die genaue Zielformulierung reingehen.

Wenn man Würfel und Quader vergleichen möchte würde ich die Gemeinsamkeiten herausarbeiten und das Besondere am Würfel. Wenn Du nach den Unterschieden fragst, dann entwickelst Du im Unterbewusstsein, dass das zwei verschiedene Dinge sind. Der Würfel ist aber eine Teilmenge des Quaders also ein besonderer Quader und das würde ich auch sauber in der Begrifflichkeit verwenden ohne den SuS natürlich zu sagen, dass der Würfel ein besonderer Quader ist. Das ist für sie noch zu schwer.


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs