transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 250 Mitglieder online 03.12.2016 14:55:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gestalten einer Ausstellung zum Thema Rom"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gestalten einer Ausstellung zum Thema Romneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabe34 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2016 13:19:07

Hallo miteinander,
ich spiele mit dem Gedanken, mit meinen 6ern eine Ausstellung zum Thema Rom zu gestalten, die wir abschließend den Eltern, Familie etc. zeigen können (in Form einer Museumsführung). Hat jemand von euch so etwas schon mal gemacht? Wie gehe ich am besten an die Planung? Freue mich über jeden Tipp oder jede Idee!
Grüße


Viele Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2016 20:56:59

Es ergeben sich viele Fragen, die du selbst abwägen und im Hinblick auf die Lerngruppe überdenken musst.

Was genau möchtest du zeigen, was soll das inhaltliche Ziel sein? (Welche Inhalte sollen in jedem Fall im Unterricht aufgegriffen und für alle präsentiert werden?)
Wie stark kannst du den SuS die Planung überlassen (Themenfindung, Ideenfindung etc.)?
Wie stark musst du das Sammeln von Materialien begleiten oder unterstützen?

Gibt es Gruppen, wie viele, wie groß sind sie und wer teilt sie auf welcher Grundlage ein?

Für die Ausstellung ist zu überlegen, ob es nur Plakate geben soll oder etwas zum Ausprobieren oder Darstellungen/ Darbietungen durch die SuS.
Als Option bietet sich ggf. noch an, eine Parallelklasse einzuladen, die vor der Elterneinladung schon mal den Museumsgang zur Probe präsentiert bekommt.

Palim


z.B. Modelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2016 08:33:44



Danke für die guten Tipps!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sabe34 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2016 16:53:13

Angedacht hatte ich das Thema auf "das Alltagsleben in Rom" einzuschränken. Die Klasse kann recht gut selbstständig (auch in Kleingruppen) recherchieren und arbeiten, das wird meines Erachtens weniger das Problem sein. Jedoch frage ich mich, wie viel Zeit ich dafür wohl einplanen sollte...habt ihr dazu Erfahrungswerte?


habe vor etlichen Jahrenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2016 08:00:13

in Zusammenarbeit mit Geschichte und Deutsch in einer 6. Klasse ein Griechenlandprojekt angeleiert. Also unter 4 Wochen wirds schwer!
rfalio


Zeit visualisierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.03.2016 12:38:17

Ich habe auch die ERfahrung, dass man sich bei Projekten leicht verzettelt.
Somit ist es sicherlich gut, einen zeitlichen Rahmen abzustecken, diesen auch den SuS zu verdeutlichen, denn "MEHR" kann man immer machen, gerade bei Ausstellungen, irgendwann muss man es einfach für "FERTIG" erklären.

Gut ist ggf. einen Puffer einzuräumen oder für Gruppen, die sehr schnell fertig sind, eine Alternative bereit zu halten.

Denk an die Feiertage Anfang Mai!

Palim


Weitere Überlegungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2016 09:20:28 geändert: 31.03.2016 10:02:33

Wirst du fächerübergreifend den UR angehen? Dann würde sich eine
Menge anbieten: im Deutschunterricht lesen die Schüler zeitgleich eine
geeignete Lektüre, in Erdkunde geht's entsprechend um Italien und auch
für den Kunst- und Technikunterricht gibt es viele Möglichkeiten.

Was die Idee Gebäudemodelle wie z.B. das Colosseum, eine Villa oder
eine Mietskaserne bauen zu lassen, fallen mir noch Helme ein, die man
aus Papier basteln kann.

Für das Alter deiner Truppe sind sicher auch noch die Asterix-Comics
interessant, vielleicht könnt ihr in eure Ausstellung mit Unterstützung der
örtlichen Bibliothek auch eine Lesekiste integrieren. Hier findest du dazu
Hintergrundinfos:
http://www.comedix.de/lexikon/special/roemerlager.php

Zum Schwerpunkt Alltagsleben fallen mir ferner römische Spiele ein.
Außerdem kannst du in entsprechenden Museen bzw auf deren Webseiten
nach weiteren handlungs- und produktorientierten Ideen stöbern.
http://www.4teachers.de/url/6589

Evtl können eure Ausstellungsbesucher auch selbst aktiv werden und sich
z.B. mit den römischen Zahlen als Domino beschäftigen:
http://wegerer.at/mathe/m_rzahl.htm

Weitere Linktipps findest du übrigens in unserem Linkportal:
http://www.4teachers.de/?action=show&id=2344

Viel Erfolg bei deinen weiteren Planungen!


jetzt bin ich schon so weit,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2016 12:27:00

dass ich nächstes Jahr in meiner heurigen 5. so ein Projekt anleiere!
Optimal zum Tag der offene Tür als Ausstellung.
Falls es wirklich dazu kommt (da entscheidet die Schulleitung), poste ich das Ganze!
rfalio


Mir ist noch was eingefallen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2016 13:56:41 geändert: 31.03.2016 13:57:10

Auch wenn hier ältere Schüler aktiv waren, kannst du dort ein Beispiel für
eine Ausstellung finden:
[url]http://www.frankenlandschule.de/aktuelles---roemer-im-
odenwald.html[/url]

Außerdem habe ich von mehreren Schulen gelesen, deren Sechstklässler
ein Projekt mit dem Namen "Geschichte im Schuhkarton" zum Römischen
Reich umgesetzt haben, u.a. hier:
http://www.fichte-gym.de/rom-ge/
http://www.kgu.schule.ulm.de/drupal/sites/default/files/7_1.jpg

Falls eure Schule über eine Küche verfügt, könnt ihr auch alte Rezepte
ausprobieren und eure Ausstellungsgäste verköstigen.


Ansonsten noch eine Bitte:
Falls ihr weitere tolle Links findet, freut sich die Redaktion über Vorschläge
für unser Linkportal!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs