transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 1 Mitglied online 03.12.2016 03:52:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Handlungsorientierte Einführung von Mal-Reihen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Handlungsorientierte Einführung von Mal-Reihenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: delphin777 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2016 15:02:03

Ich bin Referendar in einer 2. Klasse und muss gerade verschiedene Mal-Reihen einführen, natürlich schön handlungsorientiert! Inzwischen sind mir die Ideen ausgegangen, und ich sollte ja nicht immer dasselbe Handlungsprinzip nehmen. Welche Möglichkeiten gibt es denn da dafür?
Eventuell möchte ich so eine Stunde auch als Unterrichtsbesuch vorbereiten. Ich hoffe, ihr habt ein paar gute Ideen für mich!
Vielen Dank!
Lothar


wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2016 18:48:46

wollt ihr denn malen?


Warum nicht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: delphin777 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.05.2016 21:22:29

Wenn es eine sinnvolle Aufgabe ist, mit der man z.B. das 1x3 erarbeiten kann - warum nicht? Dann würden wir auch malen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.05.2016 12:33:14 geändert: 07.05.2016 12:33:36

Ich unterrichte zwar schon länger nicht mehr in einer 2. Klasse, doch hier ein paar einfache Dinge:
- die Schüler in der Reihe aufstellen lassen bzw. eine Zahl vorgeben und dann entsprechend aufstellen lassen
- mit Materialien z.B. mit Chips die Reihen legen
- die Reihen als Punktbilder zeichnen

Allerdings weiß ich nicht, ob man in deinem Bundesland die Reihen mit Kernaufgaben usw. erarbeiten soll. Normalerweise findet man in den Lehrerhandbüchern zu den Schülerbüchern Anregungen.

http://pikas.dzlm.de/material-pik/ausgleichende-foerderung/haus-3-unterrichts-material/1x1-richtig-ben/1x1-richtig-ben.html#Aufgabenkarten_zweitesSchuljahr


wg. malenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: amann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 09:56:11

In der Tat - wenn die Kinder alle Zahlen aufschreiben, jede dritte (also das 1 x 3) besonders schön oder farbig ausmalen, dann hast du eine "Mal"-reihe in doppelter Bedeutung...

Zweite Idee: sicher kennst du aus der eigenen Jugend das Spiel "Hoppla", bei dem im Kreis jeder eine Zahl sagt, jede Zahl, die eine 7 enthält oder ein Vielfaches von 7 ist, wird dagegen ausgelassen und durch "Hoppla" ersetzt. Das lässt sich variieren, indem du nur die Vielfachen einer vorbestimmten Zahl durch "Hoppla" oder ein besseres Wort ersetzt. Z.B. die Viererreihe, und statt 8 sagt man "2 x 4", statt 12 "3 x 4" usw.


Es kommt neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 10:08:03 geändert: 08.05.2016 10:16:26

immer auf die Einmaleinsreihe an. Bei der Sechserreihe kann man Eierkartons für 6 Eier nehmen. Bei der Dreierreihe Kleeblätter oder Eistüten mit je 3 Kugeln (als Bilder) ...
Am besten fängst du mit realen Dingen an, z.B. immer 3 Lutscher (die kann man von einer 10er Kette abschneiden), dann Bilder, zu denen man die Malaufgabe schreiben muss, Punktebilder, dann nur noch Zahlen. Die Kinder kann man auch als 3er Gruppen einsetzen.

Jetzt habe ich fast das Gleiche wie ysnp geschrieben. Wichtig ist zuerst das Handeln, dass die Kinder was tun und wenn sie immer 3 Steckwürfel zusammen stecken. Die Bedeutung des Malzeichens soll ihnen bewusst werden und Zusammenhänge zwischen einzelnen Malreihen (3er und 6er, 5er und 10er...). Das auswendig können kommt erst danach.


immer dasselbeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 10:46:34 geändert: 08.05.2016 10:48:21

Gefühlte 100 mal haben meine Schüler Muggelsteine aus Kisten geholt und wieder in Kisten gepackt. Dazu hatte ich eine Geschichte von den fleißigen Zwergen, die eine Versandhandel für Edelsteine aufmachen. Außerdem haben wir wirklich einfach sehr viel gemalt. Bei der Siebener Reihe zum Beispiel Einkaufszettel für die sieben Zwerge. Ein Zwerg isst 2x und 3y und 4z, wie viel muss Schneewittchen für alle einkaufen. Oder explizit um das "mal" zu verdeutlichen Aufgaben in der Art wie: Bim geht zwei mal, drei mal, vier mal etc in den Keller, er holt immer zwei Flaschen rauf. Draußen war auch nett 1 mal drei Runden um den Hof laufen, zweimal drei Runden etc. Oder Körperteile ausrechenen. jedes Kind hat 2 Ohren, wie viele Ohren sind es bei 2, 3, 4... Kindern.


Mich würde ja interessierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 21:28:56 geändert: 08.05.2016 21:30:12

was Du schon gemacht hast. Wenn Du nicht immer das gleiche machen willst, sind ja schon ein paar Ideen da. Des Weiteren gebe ich zu bedenken, dass für schwache SuS Kontinuität den Lernprozess unterstützt. Also immer die selben Handlungen müssen nicht schlecht sein.

Meine Ideen für die Einführung

2: Socken
3: Schneemänner
4: Jogurtbecher
5: Finger
6: Eierpackung

Den Rest weiß ich nicht mehr.

Ich halte es für sinnvoll, immer wieder Reihen legen lassen und zu Abbildungen Gleichungen finden.

Übrigens nutzen wir doch hier oft Kurzwörter und alle wissen, was gemeint ist.

Malreihen mit malen gleichzusetzen => Wozu?


auch mit meinen 5ernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 21:46:16

spiele ich gerne mal das "Klatsch-Spiel":

Alle Schüler sitzen im Kreis. Einer fängt mit "1" an zu zählen, der nächste macht mit "2" weiter, usw.
Je nach Reihe, muss bei jeder Zahl, die zB eine "7" enthält oder durch 7 teilbar ist, anstelle die Zahl zu sagen geklatscht werden. Wer einen Fehler macht, scheidet aus, bleibt aber im Kreis sitzen. Wer nicht kapiert, dass er dran ist, scheidet auch aus.

Beispiel für die 3er Reihe:
1
2
klatsch
4
5
klatsch
7
8
klatsch
10
11
klatsch
klatsch
14
...


Die Malreihen des Matherads:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: halb27 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.05.2016 22:47:26 geändert: 08.05.2016 22:56:08

2er-Reihe: Entenbeine
4er-Reihe: Hundebeine
6er-Reihe: Bienenbeine
8er-Reihe: Spinnenbeine
3er-Reihe: Beine eines dreibeinigen Hockers
5er-Reihe: Finger einer Hand
10er-Reihe: Finger eines Kinds
7er-Reihe: Tage einer Woche
9er-Reihe: die Beines eines gezeichneten Monsters

Ich finde allerdings nicht, dass man alle Mal-Reihen derart
motivieren muss. Den Multiplikationsbegriff
handlungsorientiert einzuführen ist m.E. wichtig,
desgleichen, ihn über Rechengeschichten zu vertiefen.
Die einzelnen Mal-Reihen sind bereits der Übergang zum
Erlernen des Einmaleins. Das effiziente Vermitteln des
Einmaleins ist ein schwieriges und wichtiges Thema, da
nicht wenige Kinder zu Hause keine ausreichende
Unterstützung erhalten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass
das intensiv beispielorientierte Durchackern aller Reihen
beim effizienten Lernen des Einmaleins hilft. Das
grundlegende Verständnis der Multiplikation wurde ja
bereits erarbeitet.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs