transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 540 Mitglieder online 04.12.2016 13:29:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Operatoren "beurteilen" und "bewerten" (AFB III) - Schwierigkeiten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Operatoren "beurteilen" und "bewerten" (AFB III) - Schwierigkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: osna91 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2016 13:54:43

Hallo,

ich befinde mich mitten im Referendariat in NRW (Gym/Ge/Sek I und II). Die ersten beiden UB im Fach Deutsch habe ich bereits hinter mir.

Bei meinem letzten UB stellte sich heraus, dass mir offensichtlich vor allem der Operator "beurteilen" insofern Schwierigkeiten bereitet, als dass mir nicht ganz klar ist, was in Deutsch eigentlich Kriterien sind, anhand derer SuS beispielsweise einen Text in Bezug auf Inhalt, Gestaltungsweise und Wirkungen beurteilen können.

Und in meinem derzeitigen AU wird mir das irgendwie auch nicht so richtig klarer, wie ich Kritieren mit den SuS erarbeiten kann (weil mir ja nicht ganz klar ist, was Kriterien im Deutschunterricht eigentlich sind), anhand derer eine Beurteilung zu etwas möglich ist.

Leider ist mir das im Gespräch mit meinem FL auch nicht so ganz klar geworden. Kann mir jemand diesbezüglich vielleicht weiterhelfen? Was ist von den SuS (und natürlich von mir) gefordert, wenn etwas beurteilt werden soll? Was sind beispielsweise Kriterien, anhand derer SuS die Überzeugungskraft einer Rede beurteilen können? Wie gehe ich das an?

 

Herzliche Grüße,

osna



Allgemein neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2016 14:21:15

Schau hier einmal links oben bei Unterricht unter Alltagspädagogik/Benotung, Beurteilung...

Vielleicht bekommst du da einen Eindruck, was so alles in der Richtung machbar ist.



Ich weiß nicht, ob Dir das hilft?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2016 14:36:05 geändert: 04.06.2016 14:37:45

nachdenken.gif

 

Beurteilen heißt: zu Sachverhalten eine selbstständige Einschätzung formulieren und begründen

 

=> Also ich würde sagen- eigene Meinung und die begründen.

 

Ich würde vielleicht mal ein paar RLP der verschiedenen BL durchforsten. Vielleicht findet man da was.

 

Hat schon jemand behauptet, dass es zwischen bewerten und beurteilen überhaupt einen Unterschied gibt?



Danke schonmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: osna91 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2016 18:30:35

Vielen Dank schonmal für die zahreichen Tipps. Die Links Methodik/Didaktik/Alltagspädagogik haben mir leider nicht so recht weitergeholfen.  

Ich hätte gesagt, dass bewerten rein subjektiv ist und nur an eigenen Maßstäben orientiert ist.

Aber wenn ich bei bei "beurteilen" eine eigene Einschätzung entwickeln soll, die begründet werden muss, dann müssen dafür vorab Kriterien festgelegt worden sein, so jedenfalls mein Fachlehrer.

Aber was sind Kriterien, nach denen ein Erzähltext oder eine Rede oder... beurteilt werden könnte? Das ist mir leider immer noch nicht so ganz eingeleuchtet.  

Dem Tipp mit den KLP der anden BL werde ich auf jeden Fall mal nachgehen, danke! Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. :)



hineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2016 20:05:21

Beurteilung erfolgt kriterienorientiert und beschreibt beobachtetes Können
dabei strebt sie größtmögliche Genmauigkeit an.

Bewertung erfolgt automatisiert und liefert ein komplexitätsreduziertes Allgemeinurteil.

 

https://www.lehrer-online-bw.de/site/pbs-bw/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/Schulaemter/schulamt-loerrach/pdf/Modul3%20Teil2%20Leistungsmessung_SSA_LOE.pdf

 

 



ich seheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2016 12:14:40

den Unterschied folgendermaßen:

Wenn ich etwas beurteilen soll, analysiere ich den Sachverhalt genau und komme dann zu einem persönlichen Urteil, das ich anhand meiner Analyse begründen kann. Beispiel: Analyse einer Sachbehauptung durch eigene Messungen und Rechnungen.

Wenn ich etwas bewerten soll, messe ich den Sachverhalt an einer vorgegebenen Skala und komme dadurch zu einem Urteil. Beispiel: Korrektur einer Arbeit anhand des Erwartungshorizonts.

Die beiden Vorgehensweise können natürlich auch kombiniert werden.



Kriterien nutzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2016 12:46:33

Wenn es speziell um Texte im Fach Deutsch geht, könntest du dir die Bewertungsschemata ansehen, die hier zu verschiedenen Textsorten eingestellt wurden.

Wenn ich einen Aufsatz zu einer bestimmten Textsorte schreiben lasse, gebe ich den SuS vorab die Kriterien, auf die sich meine Bewertung stützen wird.

Auch gibt es in der Regel Übungen oder Aufgaben zu genau diesen Kriterien oder Texte werden mit Hilfe dieser gesichtet und besprochen.

Da die Kriterien bei den unterschiedlichen Textsorten verschieden sind und auch andere Schwerpunkte gesetzt werden, findest du die Schemata jeweils im Aufsatzordner der Textsorten.

Hier ist der zu Erzählungen:

http://www.4teachers.de/?action=show&id=667245

 

Palim  



....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2016 12:52:16 geändert: 05.06.2016 12:58:17

Wie schon in den beiden obigen Beiträgen erläutert, ist eine Bewertung im Prinzip die Note, eine Beurteilung sagt genau in Worten etwas über die Qualität des Erarbeiteten aus und gibt deshalb eine genaue und differenzierte Rückmeldung. Aber ich glaube, dir geht es mehr um die Kriterien einer Beurteilung.

So, wie ich dich im Eingangsbeitrag verstanden habe, suchst du Kriterien, wie du z.B. eine Rede in Deutsch beurteilen kannst.

Deshalb habe ich dir schon den Hinweis gegeben, hier bei 4 teachers einmal unter Alltagspädagogik zu stöbern. (Ich meinte keine Links, sondern wollte dir mitteilen, dass du dies hier oben links unter Unterricht findest.)

Ich habe einmal in der Suchfunktion unter Materialien "Rede" eingegeben und da kamen einige Materialien, die Kriterien bei einem Vortrag beinhalten. Prinzipiell legst du die Beurteilungskriterien nach dem Erwartungshorizont, der sich aus dem Lehrplan, der Klassensituation, dem Vorwissen und dem Alter der Schüler ergibt, selbst fest. Anregungen kannst du dir hier in den vielen Materialien holen.

P.S.: Ich schrieb den Beitrag, bevor palims Beitrag eingetragen war, der Ähnliches aussagt.



Dankeschön! neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: osna91 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2016 17:22:18

Vielen Dank für die differenzierten Beiträge und Linkhilfen!  

Es geht mir tatsächlich um die Kriterien für eine Beurteilung, aber eure Beiträge haben mir schon mal ein gutes Stück weitergeholfen!

 

Ich denke, das letzte Bisschen, das mir zur konkreten Umsetzung und Übung noch fehlt muss ich ohnehin "learning by doing" machen und mit meinem Ausbildungslehrer klären.

 

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, jetzt ist mir in den Dschungel von bewerten und beurteilen ein bisschen Klarheit gekommen.  



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs