transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 633 Mitglieder online 05.12.2016 19:49:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kurze Umfrage zum Duzen in der Schule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kurze Umfrage zum Duzen in der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: d-mark1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2016 09:42:38 geändert: 10.06.2016 09:49:19

Einladung zu einer Befragung zum Duzen in der Schule 

Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, 


an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg führen wir eine wissenschaftliche Studie dazu durch, welche Einstellung Lehrkräfte zum gegenseitigen Duzen und Siezen mit Schülerinnen und Schülern haben. Im Rahmen einer Abschlussarbeit möchten wir Sie gerne zu einer interessanten Befragung einladen. 


Die Beantwortung des Fragebogens nimmt nur ca. 10 Minuten in Anspruch und kann jederzeit unter dem folgenden Link aufgerufen werden:

https://www.soscisurvey.de/sieoderdu/

Die einzige Teilnahmebedingung ist, dass Sie an an einer weiterführenden Schule tätig sind.

Alle Daten werden absolut anonym behandelt.
 
Inhaltlich befasst sich diese Untersuchung sowohl mit der Einstellung zum Anredeverhalten als auch mit den Zielen und Lehrmerkmalen einer Lehrkraft.
 
Die Ergebnisse werden uns dazu dienen, einen Eindruck ihrer Erfahrungen, Bedenken und Meinung zu diesem schulrelevanten Thema zu erhalten. 


WIR DANKEN IHNEN IM VORAUS HERZLICH FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!

 
Wenn Sie Rückfragen zur Studie oder zum Fragebogen haben, wenn Sie Anregungen oder Kritik äußern möchten, rufen Sie uns gerne an:

Für diesen Fragebogen ist Ihr Ansprechpartner:

Markus Dück
mobil: 017647387576
e-mail: markus.dueck@student.uni-halle.de


Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Sie diese e-Mail an bekannte Lehrerinnen und Lehrer weiterleiten würden.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Dück



Ich habe...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2016 21:54:15 geändert: 10.06.2016 21:56:04

... teilgenommen, muss aber sagen, dass ich viele der Fragen sehr seltsam gestellt finde. Auch die viele Fragen nach dem Sinn des Lebens sind gewöhnungsbedürftig. Oft hätte ich mir eine Zusatzspalte zum Ankreuzen gewünscht: Frage so nicht zu beantworten, viel zu allgemein, keine Meinung zu dieser Thematik oder ähnliches.

Auch der einleitende Fragenmarathon mit den ganzen Fragen, wonach ich als Lehrer "strebe" war mir sehr suspekt. Die Fragen und Antwortmöglichkeiten passten für mich oftmals überhaupt gar nicht zu meinen Ansichten, weil viele der Fragen/Behauptungen differenzierte Antworten bedingen.

Meine Schulform konnte ich auch nicht angeben. Aber das kann ich hier bei 4teachers leider auch immer noch nicht... Gemeinschaftsschulen scheint es immer noch nicht zu geben, obwohl wir die in Schleswig-Holstein schon seit 2008 haben.



Abgebrochenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandy03 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 09:07:36

Zu Beginn wurde ausgiebigst nach meiner Einstellung zu Aufgaben einer Lehrkraft und meinen Zielen gefragt. Dort fielen mir negativ die Fragen auf, in denen z.B. nach dem Sinn des Daseins gefragt wurde oder bei denen ich mich immer wieder mit meinen Kollegen vergleichen sollte. Viele Fragen sind sehr plakativ und erfragen nur, ob ich als Lehrer "gut dastehen" bzw. besser als meine Kollegen sein will. Was hat das alles mit der mit dem Duzen/Siezen zu tun?

Aus diesem Grund habe ich die Befragung abgebrochen. 



Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sula Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 09:13:49

habe auch teilgenommen, obwohl ich immer kurz davor war abzubrechen, da mir viele Fragen zusammenhangslos zum angekündigten Thema "Duzen/Siezen" schienen. Besonders unangenehm ist mir auch der Vergleich mit Kollegen aufgestoßen - was soll damit bezweckt werden??



Der Sinn des Lebensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 10:45:53

erfüllt sich für mich nicht in der Schule. Ich habe mir den Bogen angesehen, bevor ich mir die Arbeit gemacht habe und habe dann abgebrochen. Vielleicht sollte man den Bogen noch einmal überdenken.



kombiniere....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 11:29:03

klingt so, als wenn die vorgegebene thematik "anspracheformel" als aufhänger fungiert - scheint eine dieser ostereierbefragungen zu sein bzw. nach der auswertungssuche (sinn des lebens oder dieser befragung?) wird dann nachgereicht, wo der frosch die locken haben soll...ach so, na dann gute besserung!

 

 



Vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 16:17:40 geändert: 11.06.2016 16:18:42

soll die Einstellung zur Schule, zum Kollegium, die Lebenseinstellung mit der Frage der Distanz (Du oder Sie) kombiniert werden.  

Einmal unabhängig davon: Ist, dass Schüler der Sekundarstufe bewusst Lehrer duzen sollen, ein Thema unter Kolleg/innen in der Sekundarstufe?

Dass es umgekehrt einmal versehentlich in den unteren Klassen vorkommt, kann ich mir vorstellen. Grundschullehrer/innen haben ja unterschiedliche Einstellungen dazu, weil die Kids erst einmal mit dem "Du" zu uns in die Grundschule kommen und wir ihnen im Lauf der Zeit angewöhnen, zum "Sie" überzugehen. Es ist dann eher die Frage, wann dieser Zeitpunkt gekommen ist. Ich mache das im Zusammenhang mit den Anredepronomen am Ende der 3. oder am Anfang der 4. Klasse. Vom Elternhaus aus ist es den wenigsten Kids dieses Alters geläufig, zu wissen, welche Erwachsene man siezt.



die Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2016 20:21:42

kamen mir sehr bekannt vor, vor allem die im ersten Teil. Da wird mal wieder davon ausgegangen, dass wir hier alle nur danach streben, den anderen zu zeigen, dass wir besser sind... mies gemacht.

Im zweiten Teil waren die Fragen auch sehr undifferenziert gestellt, aber wenigstens ging es um das beworbene Thema.

Der dritte Teil war dann endgültig das Desaster, das man im ersten Teil schon ahnen konnte. Die Fragen waren so dämlich gestellt, dass man sie kaum beantworten konnte. Wer kommt bitteschön auf die Idee, eine Frage nach dem Sinn des Lebens nur mit "stimme zu" "stimme etwas zu", "stimme etwas nicht zu" und "stimme nicht zu" beantworten zu lassen? Ist das "Philosophie für Pegida-Anhänger" oder was?



wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2016 11:20:53

darf schon erwartet werden von einem studenten vermutlich noch in den ersten semestern nicknamens "d-mark", der wessen sächsische intention auch immer derart unausgegoren weiterleitet bzw. bleibt zu hoffen, dass markus seine forsche befragung selbstkritisch überarbeitet: gutes gelingen dabei!

 

 



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs