transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 03.12.2016 16:43:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gruppenpuzzle - Sicherung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gruppenpuzzle - Sicherungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feerona Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2016 15:31:42

Hallo zusammen,

ich muss eine 45min Stunde zeigen, und möchte ein Gruppenpuzzle mit den Schülern / Oberstufe durchführen.

Jetzt meine Frage:

Das Material ist umfangreich und auch die Methode, sodass ich am Ende der 45min keine richtige Sicherung habe.

Ist eine Methodenreflexion legitim?

 

Vielen Dank



Meine Sicherungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2016 20:02:03

ist so, dass die SuS in der Gruppe ein AB ausfüllen müssen, dass Fragen aus allen Gruppen hat. Das vergleiche ich dann in der nächsten Stunde. Ob man das in einem UB darf, weiß ich nicht. Gruppenpuzzle ist in 45 min schwer zu machen. Wir haben 80 min. Da kann man gut arbeiten. Ideen zur Zeiteinsparung sind. Gruppeneinteilung und Erläuterung der Methode in der Vorstunde oder es beginnt nicht mit der Stammgruppe, sondern mit der Expertengruppe. Dazu numeriere ich zusätzlich die Blätter so dass sich nachher die Stammgruppen aus den Nummern ergeben.

Eine Reflexion der Methode ist aus meiner Sicht zweitrangig. Wichtiger sind doch die Inhalte, die gelernt werden sollen.- jedenfalls meine Meinung



Reflexion der Methode neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: osna91 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2016 07:37:02

Hallo,

 

uns wurde im Ref von unserer FL (Bio) gesagt, dass man durchaus auch mal eine Stunde mit Methodenschwerpunkt zeigen kann - das muss dann allerdings ganz eindeutig auch aus deinem Lernziel hervorgehen!

 

In diesem Fall ist nicht der Inhalt wichtig, der erarbeitet wird, sondern dass die SuS die Methode Gruppenpuzzle verstanden haben, sich korrekt in der GA verhalten, Regeln einhalten und einfordern, ...

 

Ich weiß leider nicht, welche Klasse du hast, aber ich würde eine Methodenstunde höchstens in Klasse fünf und sechs zeigen. Ansonsten mache ich das auch immer so wie schon geschrieben wurde: mehrere gruppenübergreifende Fragen.



in der Oberstufeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.06.2016 15:52:04

sollten die Schüler eine solche Methode eigentlich längst kennen gelernt haben - eine Methodenreflexion wäre also kein wirklich geeignetes Lernziel für die Stunde. Da wären andere Methoden geeigneter, zB Pro-Kontra-Diskussion, Plenarsaal oder ähnliche fortgeschrittene Methoden.

Ein Gruppenpuzzle inklusive inhaltlicher Sicherung lässt sich aber durchaus in einer 45min Einheit unterbringen - unter gewissen Vorraussetzungen:

- Die Gruppe kenntdie Methode gut und braucht keine Erklärungen, wie das Ganze methodisch ablaufen soll.

- Der Inhalt ist überschaubar und klar umrissen.

- Die Arbeitsaufträge beinhalten die Produktion von Material zur Sicherung.

- Der Zeitrahmen für die einzelnen Schritte ist eng abgesteckt und wird auch eingehalten.

- Die Sicherung erfolgt kooperativ, zB durch gemeinsames/gleichzeitiges Erstellen eines Wandplakats oder Tafelbilds, das dann als Ergebnis der Stunde stehen bleiben kann.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs