transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 125 Mitglieder online 03.12.2016 21:04:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Literatur zum Einstieg ins Referendariat...!?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Literatur zum Einstieg ins Referendariat...!?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2004 12:42:47

Hallo alle zusammen!

Ich habe am Mo meine letzte mündliche Prüfung und wolte mal fragen, ob es vielleicht Literatur gibt, die einen ein bisschen auf das Referendariat vorbereitet
Über allgemeine Tips und Tricks würde ich mich auch sehr freuen.
By the way: wie wichtig ist eigentlich die Abschlussnote?
Bin nämlich leider nicht wirklich zufrieden - hatte mir alles anders vorgestellt... *MENNO*

Freue mich auf Antworten...

Ganz liebe Grüße,

Brita


Hallo Maus!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2004 21:35:46

Dann hast du es ja bald geschafft!

Wie wäre es, wenn du danach erst einmal Kraft schöpfst und dir was Schönes gönnst?

Ansonsten gibt es hier ein paar Beiträge zum Thema "Unterrichtsplanung". Vielleicht interessiert dich das und und findest dort Aspekte, über die du dich näher informieren magst.

Für Montag wünsch ich dir viel Erfolg!

Palim


Ja nicht vorbereiten!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2004 13:14:02

Also, ich hatte auch das Gefühl, zwischen Examen und Ref was tun zu müssen. Mein Gefühl hat mich aber eindeutig getäuscht.
Lerne Übungen zum Stressabbau, autogenes Trainig oder Ähnliches. Du wirst es brauchen können.
Mach dich schlau, wie du dich versichern willst und erledige alles Organisatorische.
Schaff dir ein gut sortierbares Bücher- bzw. Ordnerregal - wenn du damit zurechtkommst ein Häneregisterschrank - an, viele Klarsichtfolien und Ablagefächer. Die berühmt berüchtigte Blätterflut wird dich schnell ereilen.
Und wirf die Unterlagen von der Uni weg - ich hab damit viel zu lange gewartet.
Ansonsten: abschalten, genießen, verreisen und chillen...
SANDRA


Noteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2004 13:23:17

Jetzt hat dir noch keiner auf dein Notenproblem geantwortet ...
Also erstmal schließ ich mich den Vorrednern an:

und die Note zählt in NRW hinterher 50% verrechnet mit dem Abschluss den du im Ref. machst ....
in Niedersachsen, glaub ich, nur 33,3 % - kommt also auf das Bundesland an ....


DANKE @ allneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aerobicmaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2004 16:35:59

Hallo alle zusammen!

Erst einmal VIELEN LIEBEN DANK für all Eure Antworten... Wahrscheinlich sollte man echt erst einmal ausspannen
Jetzt, wo ich es fast geschafft habe: ich kann mir echt nicht vorstellen, dass das Ref noch schlimmer wird... Hatte aber auch ein ziemliches Pech: 2 Prüfungen wurden verschoben - alles hat sich furchtbar geknubbelt... Außerdem bin ich mit der Note gar nicht zufrieden, aber O.k.
Ich stell es mir einfach schön vor, endlich zu arbeiten... Bin ja schwer gespannt

Schönes WE,

Brita


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2004 10:54:35

DAs mit den Uni-Sachen ist so eine Sache.
Ich habe meine noch ... und habe auch etliches wieder gebraucht, weil ich viele Themen, die mir im Studium begegnet sind oder die ich gewählt hatte, im Unterricht auch wieder angesprochen habe.

Außerdem kommt ja noch die 2. Examensarbeit im Ref. und man weiß ja niiiie, was man machen wird
Das Thema der 1. Arbeit kann man nicht noch einmal nehmen, aber sämtliche Praktika, Referate oder sonstige angesammelte Materialien stehen einen doch zur Themensuche offen. Es gibt Refs, die ein gutes Referat ein wenig aufmöbelten und als einen Teil der 2. Examensarbeit verwenden konnten.
Also, wenn es irgendwie geht, nimm sie erst einmal mit.
Ach ja, ich habe in der Zeit dazwischen Fahrstunden bei meinem Bruder genommen, weil ich ewig nicht mehr mit dem Auto gefahren war, und habe mir ein Auto gekauft. Das brauchte man nämlich in unserem Flächen-Seminar. Aber es kommt immer darauf an, wo man landet.

Palim


Noteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hille2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2004 19:22:16

Hallo und moin ,

ich wusste gar nicht, dass es bei der Berechnung der Note so große Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt.
In Niedersachsen ist es so, dass die Note der 1. Staatsprüfung nur 25% zählt und die Note aus dem Referendariat 75% (zumindest war das bei mir so - Sonderschullehramt. Ob es bei den anderen Lehrämtern genau so ist, weiß ich gar nicht...)

Ich habe meine Unterlagen aus dem Studium z.T. auch für das Referendariat gebraucht. Insbesondere die Prüfungsunterlagen! Man kann nämlich Prüfungsthemen vom 1.Examen auch für die mündlichen Prüfungen im 2.Staatsexamen wählen.

Ansonsten kann ich nur den Gedanken mit dem ausgefeilten Ordnungssystem unterstützen! (mir ist das leider bis heute nicht so richtig gelungen...


hille


hilfreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2004 20:39:09

die materialien vom otto maier verlag ravensburg:
workshop schulpädagogik materialien
auf ca 50 - 60 seiten wird wesentliches zu themen zusammengetragen.

zum wegwerfen von mitschriften und unterlagen:
im ref wird viel begründet werden. was ich schon mal durchgearbeitet habe, erinnert mich, wenn ich es hervorkrame; dank auch an die fundstellen(Quellen - vielleicht muss ich sie mir ja nicht noch einmal besorgen..)!

ok - wenn das suchen längert dauert als das neu- zusammenzureimen .... einen reim will ich ja finden ...




Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs