transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 05:42:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "muslimische Schülergewalt gegen Mitschüler und Lehrer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
an Klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: engdulove Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2016 18:01:47

Antworte mir doch konkret INHALTLICH wie Andere in diesem Forum auch!...Halt dich doch nicht mit Äußerlichkeiten auf....das ist mein individueller Schreibstil...und total OK..ich habe mich erkundigt- außerdem kann man längere Texte durch Hervorhebungen und Gedankenstriche viel besser lesen NACHWEISLICH..

Rate mir mal lieber....Was tue ich mit einem libanesischen Schüler-der mich im letzen Jahr 2x angespuckt hat?? ( spucke traf die Kleidung!!) Bei aller Liebe ...SOWAS geht halt gar nicht!!

Klassenlehrer  und Teamleitung: O-Ton Der Schüler ist der männliche Haushaltvorstand mit 15 Jahren - Er achtet auf seine alleinerziehende Mutter und WÖRTLICH..,dass seinen Schwestern die Bandagen über den Haaren nicht verrutschen..und sie sich nicht mit Jungs treffen..Er war total überfordert- Rechtfertigt das in irgendeiner Weise sein Verhalten- vor allem weil er sich in seinem Herkunftsland einem Lehrer gegenüber so niemals verhalten hätte.Durch sein durchgängig aufsäßiges Benehmen, hat sich der Junge den Zugang zur Abiturstufe total verbaut...und jobbt jetz bei Mc Donalds

Die Klassenlehrerin ( Teamteaching)in dieser Klassenstufe hat sich gegen Ende des Jahres das Leben genommen!! Leider ein Beispiel deutscher Lehrerrealität-

Ich schreibe zur Zeit ein Buch über in Deutschland sozialisierte Lehrer und Schülern aus anderen KulturKreisen-u.a.viele Beispiele meiner Kollegen - Es wird unter einem Pseudonym im Herbst 2017 erscheinen.

Gibt es Lehrer /innen, die mit SuS aus dem asiatischen , südamerikanischen oder schwarzafrikanischem Raum Schwierigkeiten hatten?? Ich recherchiere seit 2 Jahren - mir ist nichts bekannt außer Einzelfällen!!

Stimmt einen das nicht  zutiefst  nachdenklich???

Mit liebem Gruß an alle -die mir bisher in diesem Forum wertvolle Tipps gegeben haben. - Ich berichte in einigen Wochen wie, was Wirkung gezeigt hat....

 



@engduloveneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: unverzagte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2016 18:59:20

(...)"Rechtfertigt das in irgendeiner Weise sein Verhalten- vor allem weil er sich in seinem Herkunftsland einem Lehrer gegenüber so niemals verhalten hätte."(...)

sein verhalten wird dadurch kaum gerechtfertigt, allerdings durchaus erklärt.

was mag seiner anspuckattacke voraus gegangen sein? wie man in den wald hineinruft, so soll es auch herausspuck... rufen, sagt zumindest der deutsche volksmund.

wenn er sich einer libanesischen lehrerin gegenüber anders verhalten hätte, wäre er ihr gegenüber dann weniger überfordert? ist er dir gegenüber von anfang an respektlos aufgetreten?

kinder sind da ja meist wie seismographen, die sehr genau erspüren, wer ihnen wie gesonnen ist...

übrigens habe auch ich in einem brennpunkt einer großstadt gearbeitet, wo es die allerheftigsten probleme mit kindern aus deutschen familien gab...sollte ich jetzt ein forum eröffnen mit dem titel "christliche gewalt gegen lehrerinnen"?

 

 



behördliche Schieneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2016 20:51:00

Zitat von caldeirao:

...aber ich brauche auch ein tragfähiges Konzept. Und nur mit beiden kann ich erfolgreich sein. Nur die behördliche Schiene eröffnet oder verschärft die Spirale der Gewalt.

Ja, ich finde auch, dass man beides braucht.

Auf Konzeptuelles und Pädagogisches war ich aber weiter oben schon eingegangen.

Wenn das alles nicht hilft, dachte ich wegen der Behörden eher auf Hilfe, statt auf Sanktionen (Ordnungsgelder etc.)

Ich habe viele Ideen und viele Sachen, die mir durch den Kopf gehen und ich wüsste nicht, womit ich beginnen würde. Die tatsächliche Situation ist mir ja auch nicht bekannt.

Dennoch wird es auch in diesem Bundesland Beratungsteams geben (dafür ist NRW mir nämlich seit längerer Zeit bekannt), es wird Schulpsychologen geben oder andere Teams, die womöglich Hilfe leisten können für das Kollegium und/oder für die SchülerInnen. Und wenn es ausgerechtnet und ausschließlich mit den muslimischen SuS Probleme gibt, könnte man auch den Imam hinzu bitten und sich mit ihm beraten.

Die letzte DaZ-Fortbildung, die ich besucht habe, begann damit, Verständnis für interkulturelles Lernen anzusprechen... und ich dachte, es sei ein alter Hut. Aber womöglich gibt es doch KollegInnen (ja, ich kenne auch welche in meiner Umgebung), denen es helfen würde, über die anderen Kulturen mehr zu wissen.

Palim

Noch ein PS: Im übrigen finde ich "Recherche für ein Buch" ein anderes Thema, "Werbung für ein Buch" ein weiteres Thema... und ja, ich kenne auch SuS aus  südamerikanischen Ländern, mit denen es sehr schwierig war. Ebenso kenne ich Kinder aus ganz anderen,  ebenfalls nicht-muslimischen Ländern, die wirklich den Schulfrieden nachhaltig stören, unser aktuellster Fall ist Deutscher.



@engduloveneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2016 20:51:10

Ich habe dir Tipps gegeben.



an unverzagteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: engdulove Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.09.2016 15:53:36

zu dinem Text:

übrigens habe auch ich in einem brennpunkt einer großstadt gearbeitet, wo es die allerheftigsten probleme mit kindern aus deutschen familien gab...sollte ich jetzt ein forum eröffnen mit dem titel "christliche gewalt gegen lehrerinnen"?

 erzähl doch darüber bitte mehr - denn bei mir und meinen Kollegen auch an anderen Schulen ist der Unterschied zwischen muslimischer und christlicher Sozialisation durchaus bekannt.

Beim spuckenden Schüler aus dem Libanon war ich lediglich Fachlehrerin- die Klassenleher und die anderen Lehrer haben dann wohl auch völlig falsch in den Wald hineingerufen??? Der Junge ( durchaus nicht unintelligent) war bei ALLEN Lehrern so derart aufsässig ,adurch  hat er leider  seinen Gymnasialbonus verspielt- und ein sehr sehr schlechtes Abgangszeugnis bekommen -leider-

Die alleinerziehende libanesische Mutter konnte Deutsch verstehen (nachweislich)- in einem Gespräch mit mir und einer Kollegin zog die Mutter es vor NICHTS ZU VERSTEHEN- wohl vorsichthalber... - daraufhin habe ich aufgegeben und mich um meine eigene Klasse gekümmert,da mir in diesem Fall keinerlei Hilfe zuteil wurde!!

Übrigens bemühe ich mich  zur Zeit über alle möglichen Einrichtungen -um Übersetzungshilfe -die zum Eltern-Lehrer-Gespräch dazu kommt für Eltern mit

Türkisch-libanesich- arabisch- afganisch- marokkanisch-z.T- albanischer Herkunft

Bei Elterngesprächen von SuS mit italienischem, brasilianischem, tailändischem, koreanischem, polnischen, russischen Herkunftsland haben wir keine Schwierigkeiten -da brauchten wir noch nie einen Übersetzer.

________________________________ 

Liebe Kollegen überall-Ich bin ab Montag auf Klassenfahrt mit meiner Klasse und habe relativ wenig Zeit euch weiter zu berichten!!!

Bis in ein paar Wochen...

Viel viel Karft wünsche ich euch allen



an Palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: engdulove Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.09.2016 16:20:39

an Palim : Dein Text

Noch ein PS: Im übrigen finde ich "Recherche für ein Buch" ein anderes Thema, "Werbung für ein Buch" ein weiteres Thema... und ja, ich kenne auch SuS aus  südamerikanischen Ländern, mit denen es sehr schwierig war. Ebenso kenne ich Kinder aus ganz anderen,  ebenfalls nicht-muslimischen Ländern, die wirklich den Schulfrieden nachhaltig stören, unser aktuellster Fall ist Deutscher.

___________________________________________ 

Danke -gute Idee mit der Rubrik

Ich würde so gerne Beispiele lesen - wie sich südamerikanische SUS hier in diese Schulsystem nicht integrieren...wo liegen da eventl. die kulturellen Unterschiede -die es dem Kind erschweren hier anzukommen???

Seit 2 Jahren nehme ich bei einem türkischen Freund und bei einem Konvertiten mindestens 1x im Monat Islamunterricht .... deshalb weiß ich natürlich auch ,dass es keine Sure im Koran gibt , die das Tragen von offenen Haaren verbieten würde - von Ganzkörperverschleierung einmal ganz abgesehen- Reine männliche Unterdrückung sagt meine Frau dazu -

Wo gibt es in Berlin Kurse für interkulturelles Lernen ?

Wir leben hier noch nicht so sehr lange !! Früher in NRW fand ich es einfacher an diese INFOs zu kommen!!

Stimmt: Das folgend wäre auch eventl. eine neue Rubrik:

Meine Frau möchte mit unseren 2 kleinen Kindern nach Kanada auswandern. Sie bekommt bereits Stellenangebot von Verlagen, die sehr gute Gehälter zahlen....

Meine Frage : Kennt jemand Lehrer, die in Kanada unterrichten?

Meine Familie hat sehr gute Chancen sämtliche Einwanderungspunkte zu erfüllen!! das Land mit dem Motto: Love it or leave it!!! wäre genau nach unserem Geschmack

...bis in ein paar Wochen ..  Take care wie wir (eventuellen) Auswanderer sagen

 



<<    < Seite: 6 von 6 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs