transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 04.12.2016 03:21:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lernmethoden..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
ach soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2005 18:17:20 geändert: 26.01.2005 17:29:21

was ich voll vergessen habe: wenn es sich anbietet natürlich immer ganz viele Bilder,Ausschnitte aus Zeitungen, Filme, Folien und so weiter mit einbeziehen, damit es anschaulich und abwechslungsreich bleibt. Und was ich noch weiß: Nicht länger als acht Minuten über ein und denselben Themenaspekt reden (außer in der Dikussion), da man (Zuhörer)sich nach 8 Minuten nicht mehr richtig konzentriert (also was neues braucht).

Liebe Grüße,
physikass


hmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2005 19:09:19

Sieht ja nich so aus, als hätte sich mein Beitrag gelohnt ... keine Reaktion ...


@physikassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 10:14:40

Dein Beitrag vom 25.01. ist richtig gut. Danke! Habe ihn mir auf meiner Festplatte abgelegt, weil ich ihn meinen Schülern zeigen will. Er könnte für viele hilfreich sein.


Methodenvermittlung, aber wie?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oho Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 10:19:52

Mich würde noch interessieren, wie das Methodentraining in den Schulen abläuft. Habe gehört, dass es Schulen gibt, wo es eine feste Stunde in der Woche ist. Kommt sie dann im Stundenplan zusätzlich dazu?
Bei uns gibt es 5-6 Mal im Jahr Methodenwochen, wo nach dem Engener Modell das Methodentraining "auf kosten" vom regulären Unterricht ein einigen Stunden stattfindet. Die Organisation gefällt mir aber nicht. Würde gerne wissen, wie es woanders läuft.
Grüße von oho


doch jemandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 17:52:53

Danke oho, das freut mich, dass es doch jemanden gibt, der sich für den Beitrag interessiert .

Stichwort Methodentraining:
Ehrlich gesagt, ich weiß nur, dass es bei uns an der Schule für Stufe 11 oder 12 (keine Ahnung ...) drei Methodentage (hintereinander) gibt, für die der andere Unterricht dann ausfällt. Aber wie das ganze organisiert ist, weiß ich leider nicht. Vielleicht kann dir jemand anderes ja etwas genaueres erzählen.

Liebe Grüße,
physikass


hatte leider keine zeit eher zu schauen..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ey_luette Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 18:36:41

die letzte woche wa so ansträngend und stressig, kam leider nicht eher dazu mich zu melden...

danke für die ausfühliche erklärung!!
in meinem nächsten referat werde ich mehr darauf achten.. muss ein referat über kriminalität halten in 15 min... mal schauen wie ich das hinbekomme das richtig zu verpacken mit deinen tipps.. werde es mir auf jeden fall auch speichern...
danke physikass!!!!
du bist ein !!


at ohoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ey_luette Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 18:49:32

an meiner schule gibr es das fach methodentraining..
ich habe das ein halbes jahr lang als regulären unterricht immer zwei stunden die woche..

wir besprechen da alle wichtigten themen von Foliengestaltung über mind maps, tabellen, flussdiagramme, bis hin zu referaten, mnemotechniken, zeitmanagment, richtig zurecht finden in bibliotheken und wie man quellenangaben und fussnoten richtig macht...

ich finde das fach sehr hilfreich besonders bei referaten und auch beim praktikumsbericht sowie im alltäglichen berufsleben...

wir sind auch der ersten jahrgang jetzt der richtige noten in dem fach bekommt soanders gab es nur eine dreier bewertund von teilgenommen, mit erfolg teilgenommen und mit besonderen erfolg teilgenommen.

ich finde schon das sich das fach als u´nterrichtsfach gut eignet!

glg lütte!!


achsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2005 19:54:27

Hi,

na dann sorry ey_luettem, ich dachte schon, du meldest dich nicht mehr . Wo du grad das mit Mind Maps, Flussdiagrammen usw. erwähnst ... das erinnert mich an ein Buch in meiner Schreibtischbibliothek:

Erfolgreich lernen und arbeiten
von: Friedhelm Hülshoff und Rüdiger Kaldewey

für die Sekundarstufe II - Techniken und Methoden geistiger Arbeit

Auch zu finden auf diesem Link hier:

http://www.hyperschool.de/Home/Schulzeit/DocSchool/Lernhilfen/lerntechniken.htm

(Auf diesem Link sind mehrere Bücher, es ist das vorletzte)

Das Buch ist echt toll und da ist echt alles drin beschrieben sogar mit Arbeitsblättern bei. Das ist super und bestimmt auch toll im Unterricht einsetzbar. Es kostest 12,90 und ich persönlich bin der Meinung, dass sich die Investition lohnt!

Ich schreib euch mal das Inhaltsverzeichnis:

1. Einleitung

2. Überprüfen Sie ihre Zeiteinteilung und genießen Sie ihre Freizeit!

2.1 Warum Zeitplanung?
2.2 Hilfsmittel und Regeln zur Zeitplanung
2.3 Selbstkontrolle: Wie teile ich meine Zeit ein?
2.4 Langfristige, mittelfristige und kurzfristige Zeitpläne

3. Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz!

3.1 Der Arbeitsplatz zu HAuse
3.2 Arbeitsmaterial
3.3 Der Handapparat
3.4 Ordnungs- und Organisationssysteme
3.4.1 Sammelordner
3.4.2 Karteisysteme

4. Surfen im Internet

4.1 Technische Vorraussetzungen
4.2 Suche von Informationen
4.3 Speichern von Informationen

5. Aktive Mitarbeit in Unterricht, Seminar und Vorlesung

5.1 Vom rezeptiven zum aktiven Lernen
5.2 Aktives Lernen
5.2.1 Lernen im Vorgriff
5.2.2 Zuhören - Mitdenknen - Mitreden - Mitschreiben
5.3 Mitschreiben - aber wie?
5.3.1 Form der Mitschrift
5.3.2 Ratschläge und Regeln zum Mitschreiben
5.3.3 Abkürzungen
5.4 Verlaufsprotokolle - Ergebnisprotokolle - Versuchsprotokolle
5.5 Nachbereitung/Hausaufgaben
5.5.1 Warum Hausaufgaben
5.5.2 Wann Hausaufgaben?
5.5.3 Wieviel Zeit für Hausaufgaben?
5.5.4 Hausaufgaben sinnvoll erledigen

6. Bibliotheken und sonstige Informationsquellen

6.1 Informationsstellen
6.2 Das System der Bibliotheken
6.3 Die Dienstleistungen der Bibliotheken
6.4 Kataloge und Bibliographien
6.4.1 Kataloge
6.4.2 Bibliographien
6.5 Literatursuche

7. Fachliteratur rationell erarbeiten

7.1 Lesemethoden: Die Drei-Schritt- und Fünf-Schritt-Methode
7.2 Exzerpieren und MArkieren
7.2.1 Exzerpieren
7.2.2 Markieren

8. Fach- und Seminararbeit

8.1 Zweck, Begriff und Arten der wissenschaftlichen Arbeit
8.2 Formale Kennzeichen wissenschaftlicher Arbeiten
8.3 Zitate und Anmerkungen
8.4 Zeitplanung
8.5 Stoffverarbeitung und Manuskript
8.5.1 Materialauswertung
8.5.2 Gliederung
8.5.3 Niederschrift
8.5.4 Äußere Form der Arbeit

9. Mündliche Referate und Visualisierungtechniken

9.1 Plaunung des Referats
9.2 Die Vorbereitung des mündlichen Referats
9.3 Selbstgestaltete Folien

10. Prüfungen ohne Stress

10.1 Formen, Zweck und Bedeutung von Prüfungen
10.2 Planung von Prüfungen
10.2.1 Langfristige Prüfungsolanung
10.2.2 Mittelfristige Prüfungsplanung
10.2.3 Kurzfristige Prüfungsplanung
10.3 Prüfungsverhalten
10.3.1 Schriftliche Prüfungen
10.3.2 Mündliche Prüfungen
10.4 Gedankenflussplan

(Verzeichnis der verwendeten und weiterführenden Literatur

Sachregister
)

So, that's it. Ich finde das Buch ist hundert pro seine Investition wert, ich hab's mir in der 10.Klasse zugelegt. Wer mag, dem kann ich auch mal was daraus einscannen (da sind ja auch noch Arbeitsblätter bei), allerdings lohnt es sich auch auf jeden Fall, sich das Buch selbst zuzulegen .

Liebe Grüße,
physikass


klingt echt gut..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ey_luette Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2005 16:30:55

habe mir den link aufgeschrieben..
werde es mir durch den kopf gehen lassen ob ich es mir auch hole..
danke für den Tipp!!!

glg lütte...


sehr ansprechendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2005 19:26:48

und gehaltvoll ist dieses Forum hier. Ich verfolge es auch immer und habe mir so manchen Text daraus kopiert.

Ich wünschte mir einen ähnlich angeregten Austausch über Lehrmethoden unter Lehrkräften. Hab's auch schon versucht, fand jedoch wenig Resonanz. Das war in einem forum von edlerverein.

liebe Grüße und

weiter so

bernstein


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs