transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:15:29
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Alt-Saxophon????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Alt-Saxophon????neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marylin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2004 21:11:26

Wer kann mir einen Tipp geben? Meine Tochter (17) wünscht sich so sehr ein Altsaxophon. Sie hat viele Jahre Querflöte gespielt, aber sie möchte nun unbedingt auf ein modernes Instrument umsteigen, auf dem sie improvisieren könnte. Wer hat da Erfahrungen und kann bestimmte Marken besonders empfehlen? Was kostet so ein Instrument? Kann man es wagen, es gebraucht zu kaufen? Kann man wohl gebraucht eines für etwa 400 Euro bekommen? Hat gar einer von euch ein gebrauchtes Instrument zum Verkauf anzubieten? Ach, ich wäre euch dankbar, wenn ich schnell ein paar Anregungen/Infos hätte! LG marylin


bei uns in Österreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2004 21:17:55

gibts landesmusikschulen, dort kann man einen zettel aufhängen, wenn man ein instrument sucht oder anbietet........
gibts solche schulen bei euch auch? dann würd ich das probieren.......
und auch die lehrer dort geben normalerweise bereitwillig auskunft (ich hab sogar mal ein gebrauchtes instrument dorthin mitgenommen und gefragt, obs noch gut genug is, denn als laie kann man das ja gar nicht beurteilen...)
saxophon klingt wunderschööööööööön (mein sohn spielts)


Musikschulenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: felge Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2004 22:01:14

Hallo marylin,
obwohl die Querflöte ein sehr schönes Instrument ist und sich hervorragend zur Improvisation in moderner Musik eignet (s. z.B. Ian Anderson von Jethro Tull), kann ich den Wunsch deiner Tochter gut verstehen. Zumal sie als Flötistin bereits einen großen Teil der Griffe auf dem Saxophon beherrscht. Ich empfehle allerdings zunächst einmal mit einem Leihinstrument einer Musikschule zu beginnen, bovor du Geld für Ramsch zum Fenster hinaus wirfst.
Vernünftige Instrumente wie z.B. die Super Action Serie von Selmer sind ziemlich teuer. Ich selbst finde das Yamaha YAS-62 sehr gut, da es von seinen Klangeigenschaften sehr variabel ist und sich in vielen Musikrichtungen gut einsetzen lässt. Das Selmer ist teurer und klingt etwas jazziger.
Aktuelle Preise findest du z.B. bei www.musik-produktiv.de
viele Grüße
felge


ich habe neulichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.12.2004 06:58:29

über Ebay 20 Instrumente für meine Blechbläser-AG gekauft und alles war in Ordnung. Man muss einfach nur gucken, wie seriös und zuverlassig der Anbieter daher kommt. Rückgaberecht muss eingeräumt sein, und über den Zustand von Mechanismus, Klappenpolster, Intonationsreinheit und sonstigen technischen Zustand muss eine klare Aussage gemacht werden, wenn nicht, muss sie per Fragen aus ihm rausgekitzelt werden. Dazu muss er nämlich stehen, egal ob Privatverkauf oder nicht.

Ich finde diese Beliebtheit des Saxophons schade. *berhaupt finde ich schade, dass manche Instrumente als "cool" oder gar "obercool" gelten und manche eben nicht. So ist die Blockflöte ein vielseitige und gar virtuoses Instrument, sie wird aber meist nicht als vollwertig angesehen, bloß weil Anfänger schon so gut darauf zurecht kommen und weil sie in der musikalischen Früherziehung schon eine Rolle spielt.



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs