transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 323 Mitglieder online 05.12.2016 11:48:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was geht?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2005 10:17:08

1500 Stellen im leo? Also ich habe die nicht gesehen!
Ich durfte mich ja auch in der Novemberrunde bewerben und da gab es knapp 500 Stellen. Da bin ich mir ziemlich sicher, da ich die Seite sogar ausgedruckt habe!
Im letzten Sommer gab es aber so viele, vielleicht vertust du dich da nur?
Momentan kann man einfach nicht erwarten, dass man eine Stelle an der Schule gegenüber bekommt. An meiner "neuen" Schule sind Leute, die täglich (!) von Bonn, Köln und sonstwo nach Siegen pendeln.





Erst ermutigt - jetzt entmutigt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wernerl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2005 18:19:30

Nach einer Studie der Uni Duisburg-Essen wurden 2004 in NRW über 5000 Lehrer eingestellt, davon nur 364 Seiteneinsteiger. Das scheint erstmal wenig zu sein. Aber bei der Gesamtzahl sind auch Grundschulen und Gymnasien enthalten. Dort werden schon einmal keine Seiteneinsteiger zugelassen. Es wäre eine Statistik interessant, wieviele Stellen für den Seiteneinstieg geöffnet waren und wieviele davon letztendlich von Seiteneinsteigern besetzt wurden.

Ich gebe zu, dass ich im Moment über die Situation ernüchtert bin. Ich mache gerade in einer Hauptschule ein Praktikum und habe heute erfahren, dass im Reg.-Bez. Detmold in 2005 voraussichtlich kein Lehrer eingestellt wird, da ein Überhang vorhanden ist.

Möglicherweise sind die rosigen Zeiten für Seiteneinsteiger vorbei. Oder hat jemand in der "Novemberrunde" als Seiteneinsteiger eine Stelle bekommen? Würde mich interessieren.

Ich komme sowieso immer mehr zu der Erkenntnis, dass wohl der normale Vorbereitungsdienst dem Seiteneinstieg vorzuziehen ist. Ich finde es fast unverantwortlich, einen Seiteneinsteiger sofort damit zu betrauen, Unterricht durch zu führen, ohne jede Testphase. Ich genieße es gerade, Probeunterricht zu machen und dann vom Lehrer Feedback zu bekommen. Beim Seiteneinstieg fällt das weg. Da sitzt niemand, der dir konkret Tipps gibt.

Ich hoffe, dass es dieses Jahr für das Referendariat einen Zwischentermin geben wird.

Allen anderen Ratlosen: Nur Mut!


Werner


Referendariat/Quereinstieg vs. Seiteneinstiegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: queereinsteiger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2005 19:45:06

Hm, wenn ich das so lese, muss ich wohl froh sein, dass ich es geschafft habe. Obwohl ich mich ziemlich überrumpelt fühlte, als 5 Tage vor Dienstantritt die zu diesem Zeitpunkt dann doch nicht mehr erwartete Zusage kam. Ich hatte mich seit Frühling 04 in versch. Bundesländern für Quer- oder Seiteneinstieg zu den Einstellungsterminen August-04/November-04/Februar-05 beworben. Und am 26.10. kam dann die Quereinstiegs-Zusage für das "normale" Ref' (also auch nur mit Anwärtergehalt, nicht Vollgehalt wie im Seiteneinstieg) für den 1.11. - und da bin ich dann auch superkurzfristig von Berlin nach Hessen umgezogen...
Zwischendrin hab ich mal gedacht, dass das mit dem "kleinen" Gehalt doch blöd ist, wo ich als Dipl-Phys woanders vielleicht auch gleich ein "grosses" hätte kriegen können. Andererseits stelle ich jetzt fest, dass ich den Vorbereitungsdienst doch brauche bzw. ganz froh bin, nicht gleich ein volles Deputat zu haben, denn vieles geht mir dann doch nicht so locker-flockíg von der Hand, wie ich es vorab erstmal vermutet hätte...
Ich glaube, die Einstiegschancen in Hamburg sind ganz gut (da hatte ich für Mai-05 auch schon fast eine Zusage - unter der Bedingung, dass ich vorher eine Schule für ein Kurzpraktikum finde und ein gutes Gutachten bekomme - die anderen Bundesländer hatten nur schriftl. Bewerbung, ich war also bei keinem Einstellungstest - bzw. halt, in Rheinland-Pfalz hätte ich für Feb02 Realschule vorstellig werden können, aber da hatte ich ja schon die Zusage von Hessen für's Gymi). Tip: Sich vielleicht für so viele Schularten und Einstiegsformen wie möglich bewerben!?

Gruss, der Queereinsteiger


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs