transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 126 Mitglieder online 06.12.2016 06:57:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenfahrt nach Prag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Klassenfahrt nach Pragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2004 18:52:14

Hallo,

ich fahre im Mai mit meiner Klasse (11., Fachgym Technik) nach Prag und brauche da einige Tipps oder Hilfen:
1. Welche technische Einrichtung kann ich evtl. unendgeltlich mit meiner Klasse besuchen?
2. Wo können meine Schüler günstig essen, falls keine Kochgelegenheit in der Unterbringung gegeben ist (außer Fast Food)
3. Was lohnt sich anzusehen.
4. Wo können die Jungs und Mädels abends hin?
Da wir mit dem Zug anreisen, muss alles mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein.



Unterbringung?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2004 20:20:09 geändert: 29.12.2004 20:20:36

Es ist wichtig, WO Ihr untergebracht seid, da die Erreichbarkeit der Innenstadt mit Metro eigentlich sehr gut ist. Da solltest Du Dich vorher erkundigen.
Meine haben (in 2002) die örtlichen Supermärkte in dem Stadteil, in dem wir gewohnt haben, frequentiert und waren eigentlich sehr zufrieden.
Warnen würde ich die Schüler vor K.O.-Tropfen
(angeblich immer noch sehr gebräuchlich) und Anmache vor Discos, war damals schon sehr agressiv und soll heute noch schlimmer sein.
Ich war mit meinen in Theresienstadt (Festung und ehemaliges KZ). Das dürfte ohne Bus allerdings etwas schwierig werden.
Viel Spaß, Prag ist eine tolle Stadt!
Gruß
m. gottheit


Prag ist herrlich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2004 23:42:05

Ich war selbst auf Kursfahrt in Prag ... und habe es genossen.
Es war allerdings ein LK Deutsch - und ich fand die Theater und die Oper spannend, die Führung durch die jüdischen Stätten etc.
Im Zoo waren wir auch einen TAg - dort sind wir mit der Metro hingefahren.
Standard ist wohl die Karlsbrücke, der Hradschin, die Wachablösung etc.

Viele Jungs aus dem Mathe-LK, der auch mit war, hatten eher das Bestreben, das billigste Bier in der Stadt zu finden und haben die NÄchte dafür genutzt - und tagsüber ausgeschlafen. Ich denke aber, so etwas kann man vorher klären... meinem Lehrer war es egal, Hauptsache beim Frühstück waren alle anwesend - wie auch immer. Prag nicht zu nutzen ist einfach nur schade.

Wir haben damals sehr zentral gewohnt- gegenüber vom Bahnhof (mit lauter Disco im Keller *g*). Von dort war fast alles zu Fuß erreichbar... und sonst eben mit der Metro.

Freu dich drauf!!!!

Palim


Nachtragneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2004 23:59:50

Sehenswürdigkeiten:
als technische Sehenswürdigkeit fällt mir nur die astronomische Uhr ein.

Ansonsten würde ich empfehlen, selbst mit einer Suchmaschine Sehenswürdigkeiten in Prag zu erkunden.

Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit, es gemeinsam mit den Schülern zu machen im PC Raum... oder sie bringen Informationen mit und ihr arbeitet Touren aus... oder in Gruppen gestalten sie jeweils eine Tour oder sowas... bei älteren Schülern könnte ich mir da einiges vorstellen.


Prag ist immer eine Reise wertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kascha Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2005 20:38:19

Ich war im November letzten Jahres mit meiner Klasse(10.) in Prag. Obwohl sie die unterschiedlichsten Erwartungen hatten,fanden es alle toll. Und das bei dem miesen Wetter.
Wenn du also im Mai fährst,werden deine Schüler keine Langeweile haben. In der Innenstadt ist immer irgendwo was los.
Empfehlen kann ich auf jeden Fall noch einen Besuch der Skoda-Werke in Mlada Boleslav mit Führung, Filmvorführung und Museumsbesuch. (ist ungefähr ne`dreiviertel Stunde von Prag entfernt.)
Theresienstadt war nicht so "spannend". Meine Schüler hat der Ausflug nach Lidice mehr bewegt.
Eine Stadtführung ist auch immer lohnend.
Auf jeden Fall kann ich das Reisebüro empfehlen mit dem wir gefahren sind.
Du kannst selbst mal im Internet nachsehen unter: www.jugendtours.de oder dort anrufen und Informationen anfordern unter 0345-5216353.
Achso, wenn ihr ein preiswertes Hotel bucht, Selbstverpflegung kommt immer besser, als das Hotelessen. ( Mittag-/Abendessen selbst organisieren, Frühstück im Hotel)
Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß und gutes Wetter, Kascha


Zurückneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 13:24:09

Danke für eure Tipps.
Jetzt ist die Fahrt vorbei, und bis auf einige Kleinigkeiten ging alles gut.
Nur hatte ich bloss 4 Std. Schlaf pro Nacht. Das schlaucht!!!
Prag fand ich toll. Habe ein bißchen was zu Brahe und Kepler erzählt. Die Stadtführung bezog sich leider bloss auf die Architektur (Die ist allerdings sehenswert!!!), was meine Jungs nicht so interessierte 8und die drei Mädchen wohl auch nicht).
Habe so meine Erfahrungen gesammelt, die mir hoffentlich helfen die nächste Klassenfahrt besser vorzubereiten.


Stadtführungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2005 16:15:22

Wir haben damals die Stadtführung in zwei Teilen an zwei Tagen ducrhgeführt.
Kam bein den SuS ganz gut an, und man konnte sich besser auf alles konzentrieren.
Empfehlenswert ist auf jeden Fall der hradschin mit blick auf die deutsche Botschaft in Prag, die ja für uns sehr geschichtsträchtig ist.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs