transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 301 Mitglieder online 07.12.2016 13:38:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kommensalen? Schmarotzer?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Bin doch noch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 09:46:03

Hi an alle,

...im Studium, habe mir hier auch schon was runtergeladen, aber meine ersten stundenentwürfe sind dermaßen stümperhaft, dass ich mich nicht traue, sie reinzustelle. Und Unterrichtsmaterialien hab ich leider noch nicht, weil sich mein gehaltener Unterricht auf 16 Stunden beschränkt....
nicht jeder, der nichts hochlädt, ist ein schmarotzer
aber nichts desto trotz bin ich immer gerne hier, und in 10000 jahren lade ich dann meine sachen auch hoch, versprochen

liebe grüße
kataz


Ich bin auch noch im Studium...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricksn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 12:14:22

... und gerade deshalb macht es (noch) total viel Spaß, Arbeitsblätter zu erstellen. (so ganz ohne Druck)

Ich hatte am Anfang auch nur 3 Folien (aus meinen ebenfalls begrenzten Unterrichtsstunden), aber mittlerweile tu ich mich immer leichter beim Erstellen von Materialien.

Wenn das Material mal nicht so gut ist, dann helfen einem die Redakteure. Also, los, traut euch!

Gruß ricksn


meikeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 13:46:14

hat schon recht: alle haben ideen!
und: alle profitieren davon!
aussagen, dass die eigenen materialien zu stümperhaft sind - das deutet für mich auf "ich trau mich nicht" hin - keine angst!
und: im notfall kann man jemanden fragen, ob er das nicht etwas näher in augenschein nehmen möchte, bevor es zum hochladen an den entsprechenden red kommt!
und: NUR MUT
und: HOCHLADEN!

dafyline


Ich denke,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stokar Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 22:13:52

dass manche Materialien auch einfach an Anregung ganz gut sind, auch wenn sie mal "nicht so gut" sind (ich find stümoerhaft echt unschönes Wort). Freu mich über jeden Beitrag zu einem Thema, mit dem ich nicht so viel anfangen kann, es aber unterrichten muss.

Finde auch, dass es ätzend ist, wenn man jemanden Materialien zur Verfügung stellt und der nicht mal Danke sagen kann. Aber das passiert mir leider sogar manchmal im Kollegium an der Schule... So sind Menschen leider manchmal. Kopf hoch. Nur wundern, nicht ärgern.
Aber wo du doch jetzt Namen wieder weißt...

Gruß stokar


ihr habt ja rechtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 12:06:28

hi und hallo,

es ist schön, wie man hier an dieser stelle unterstützt wird, danke erstmal.

werd mich in den semesterferien mal dranmachen, meine sachen durchzuforsten und hochzuladen, vielleicht ist ja wirklich was dabei - und wenn nicht, für konstruktive kritik bin ich natürlich jederzeit offen.

liebe grüße
kataz


bei solchen beiträgen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 12:26:12

fühle ich mich immer etwas zweigespalten. einerseits verstehe ich den ärger total und ich finde es auch grundsätzlich charakterlos, die hilfe anderer als selbstverständlich hinzunehmen und kein wort des dankes zu finden - andrerseits hilft man anderen ja nicht deshalb um dank oder lob einzustreichen, sondern weil man das bedürnfis danach hat. nun sind die menschen aber verschieden und nicht jeder verfügt über dieses bedürfnis im gleichen ausmaß, kann dafür aber vielleicht andere stärken aufweisen. vielleicht hat sie sich sogar bedankt und das mail kam nicht an, vielleicht kam das paket nicht an oder etwas ist vorgefallen, so dass sie im moment einfach andere sorgen hat. vielleicht war ihr deine großzügige geste peinlich und sie wusste nicht, wie sie sich dafür überhaupt bedanken soll, ein einfaches danke ist ihr vielleicht zu wenig vorgekommen und sie überlegt, womit sie sich revanchieren könnte... man kann doch nicht immer gleich davon ausgehen, dass die menschen in böser oder egoistischer absicht handeln. passt hier überhaupt nicht her, aber als kind war ich so schüchtern, dass ich es nicht gewagt habe, leute zu grüßen. am land, wo ich aufgewachsen bin, herrscht aber das ungeschriebene gesetz, dass man leute grüßen muss, v.a. natürlich erwachsene. so hatte ich schnell den ruf weg, ein unhöfliches und respektloses kind zu sein, obwohl ich das beim besten willen gar nicht war....

auch das mit den materialien ist so eine sache... der grund, warum ich meine sachen hier reinstelle ist der, dass ich zum einen selbst sehr von den materialien anderer profitiere und zum anderen hoffe ich natürlich, dass ich kollegInnen damit helfen kann. es hat aber grad am anfang schon eine weile gedauert, bis dieses bedürfnis erwacht ist, denn die erste zeit war sehr geprägt von purem egoismus und einer völligen konzentration auf mich selbst. ich denke, das ist auch eine art lernprozess. je wohler man sich in einer gemeinschaft fühlt, desto freigiebiger wird man. und dazu ist es oft notwendig, diese gemeinschaft mal in ruhe kennenzulernen....

aber: es gibt natürlich auch genügend schmarotzer und undankbare sauger, im netz wie im richtigen leben - die keinerlei verständnis oder mitleid verdient haben! Erfahrungsgemäß ist es aber meist ohnehin so, dass man immer kriegt, was man verdient!!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs