transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 29 Mitglieder online 04.12.2016 07:25:07
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "österreicher, auf nach niedersachsen!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

österreicher, auf nach niedersachsen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2005 20:30:22

auf unsrer education-highway-startseite wird wieder einmal um österreichische lehrerInnen geworben, die in niedersachsen unterrichten wollen. habt ihr dort wirklich so einen lehrermangel? ich kann mir nicht vorstellen, dass es da innerhalb deutschlands so große unterschiede gibt...........
(wen es interessiert: www.eduhi.at ganz oben bei den news den ersten artikel anklicken)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.01.2005 22:53:57

jein
eigentlich wollen wir die Lehrer aus Ösi gar nicht *g*, denn schließlich sind hier auch noch etliche arbeitslos.
Andererseits ist es so, dass an den Unis für bestimmte Bereiche nicht genügend Lehrer ausgebildet werden, z.B. Hauswirtschaft oder Chemie oder Physik. Solche Lehrer werden also immer gesucht - und selten gefunden, so dass immer öfter fachfremd unterrichtet wird oder eben durch Quereinsteiger.
Außerdem überlegen die Herren und Damen der Kultusministerkonferenz ja, ob sie alles den Ländern überlassen - so auch die Bezahlung. Was es beim Referendariat schon gegeben hat, wird es dann vielleicht auch bald bei den Lehrerstellen geben: Abwerbung durch andere Bundesländer.
Meiner Meinung nach zieht das dann nicht unbedingt belebende Konkurrenz nach sich, sondern könnte auch schnell so enden, dass die "reicheren" Länder sich die guten Lehrer einstellen und die "ärmeren" Länder um den Rest streiten. Dann sind die Österreicher sicher bald willkommener in Nds. denn je.

Palim


Lehrermangel in Niedersachsenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: direktor Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.01.2005 15:57:17

Es gibt immer Lehrermangel in bestimmten Fächern; sei es in New York oder Bayern oder Niedersachsen.
Dort wo es einen Lehrerüberschuss gibt, sind es meist die Fächer D, GS, E; usw.
Die technischen oder musischen Fächer werden meist nicht so häufig als Studienfächer gewält, da man doch großes Interesse dafür aufwenden muss.
Zusatzstudien wie Informatik wäre sicherlich noch sinnvoll. (zumindest der ECDL)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs