transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 417 Mitglieder online 08.12.2016 21:03:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsentwürfe Hilfe"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsentwürfe Hilfeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 12:55:23

'Hi,
ihr müsstet das doch eigentlich wissen: muss ich in einem Stundenentwurf immer Schülerinnen und Schüler o.ä. schreiben, oder reicht auch einfach Schüler?


Fußnoteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosti Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 13:25:51

Wenn du das erstemal Schüler schreibst, dann mach da eine
Fussnote und schreibe dort hinein, dass immer beide
Geschlechter gemeint sind, aber wegen der besseren Lesbarkeit
nur die männliche Form verwendet wird.
Den Satz musst du natürlich etwas schöner schreiben. Guck
doch mal irgendein Pädagogikbuch, vielleicht steht ja da eine
passende Formulierung.

Ansonsten kannst und darfst du beides schreiben.

Gruß

frosti


Schüler und Schülerinnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 14:34:50

Üblich ist auch SuS. Das mit der Fußnote
würde ich trotzdem machen.
Gruß event


to frostineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 14:35:29

Dankeschön:-,)das mit der Fußnote ist ein guter tipp, es ist nämlich echt ätzend, das immer auszuschreiben...
ach ja, ausführliche stundenentwürfe sind echt blöde, ich kloppe gerade meinen ersten zusammen...

Gruß
kataz


bei uns (Ö)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 14:50:45

ist die abkürzung SS üblich...............


Kenne ich auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 15:59:14

war bei mir im Referendariat damals auch üblich, fand ich aber schon immer sehr daneben. Bitte ein bisschen Gedächtnis aktivieren und nicht verwenden.
Danke


es gibt da nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 16:03:39

dieses ungetüm: SchülerInnen

hab noch nie so ein wesen getroffen

die lösung mit der fußnote ist akzeptabel, aber ich habe noch nie den fanatismus von prüfern erlebt, die auf diesem *wesentlichen* formulierungs-schwachsinn bestanden

ich meine: es ist überhaupt nicht nötig rooster


SuSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 17:24:05

SuS (Schülerinnen und Schüler) kommt am besten!
SS finde ich auch ziemlich daneben!


die bezeichnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 17:34:43

schülerinnen und schüler hab ich verweigert.
bei mir heißen sie kinder, jugendliche, junge erwachsene oder einfach lernende.
im vorvorigen jahrhundert hat man die armen würmchen "zöglinge" genannt und ist entsprechend mit ihnen umgesprungen.


es ist doch...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.01.2005 22:06:30

Jo,

vielen dank für die vielen Beiträg

ich muss sagen, mit SS kann ich mich wirklich so gar nicht anfreunden, das ist schon ein bisschen zu hart.
SuS ist wohl wirklich sinnvoll, (werd's wohl auch so halten) aber, ach, dieses ewige Umschalt, ich bin ja generell dafür, es wie die Briten zu halten und die Franzacken, großschreibung nur wenn's wirklich nötig ist (bin halt von natur aus eher faul

liebe grüße
kataz


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs