transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 09.12.2016 05:10:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frage an die Physikexperten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Frage an die Physikexpertenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 16:44:37

Unser Familienfrieden wird derzeit von einer blöden Fahrradbeleuchtung nachhaltig beeinflusst - und wir verstehen es einfach nicht.
Folgendes Problem: Wenn das Rad dreußen steht funtioniert die Beleuchtung entweder gar nicht oder nur wenn man die Pedale rückwärts dreht. Stellen wir dann das Rad in die Wohnung funktioniert nach einer Viertelstunde alles einwandfrei.
Da stellt sich mir als Nicht-Physikerin die Frage: Friert der Strom - ich meine, ich könnte es ihm ja nicht verdenken.
Was passiert da???


hmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 18:42:05 geändert: 21.01.2005 17:21:37

schon gut


Feuchtigkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 20:54:58

aber Wasser leitet doch Strom?? Und wenn da was korrodiert, dann gehts doch gar nicht mehr oder?
Das mit dem Sonnenschein können wir beim derzeitigen Berliner Wetter nicht ausprobieren - auf jeden Fall hat es nicht immer geregnet - Frost und Tau gab es aber schon.


@physikassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2005 21:00:14

...unter -200°C erstarren die Teilchen, ja?


spannende Vorstellungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drvolker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 07:27:40

... die Teilchen erstarren bei tiefen Temperaturen.
Auf dem Mond Titan gibt es bei -180 Grad Celsius aber Methanbäche und ähnliches. Und Helium ist bei diesen "warmen" Temperaturen noch gasförmig.


Widerstand sinkt bei Kälteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa1918 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 11:08:21

Also an der Kälte kann es nicht liegen, die meisten Stoffe (alle, die sich normal verhalten und eigentlich auch alle, die mir grad einfallen) leiten bei tiefen Termperaturen besser, bei sehr tiefen kann dann sogar Supraleitung auftreten.
Ich würde auch eher auf Feuchtigkeit tippen... Ja, Wasser leitet, vielleicht leitet es den Strom irgentwo ab. Also dass bei einer Leitung die Isolierung etwas kaputt ist und da bei Feuchtigkeit ein Fehlkontak auftritt.
Wenn ihr es draussen nicht trocken hinbekommen, dann probiert doch mal, ob es im Badezimmer nach dem Duschen auch nicht geht


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 15:10:28

Meine Telefonleitung war vor 2 Jahren für eine längere Zeit gestört - allerdings nur an manchen Tagen. Nach vielem Beobachten, Messen und Probieren kam heraus, dass draußen vor der Tür die eine Ummantelung ein Leck hatte. Sobald es regnete, drang Feuchtigkeite ein, störte die Leitung und ich hatte nur noch ein Rauschen im Hörer.
Das wäre doch vergleichbar.

Palim


@Widerstand sinkt bei Kälteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drvolker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.01.2005 15:53:33

... bei Metallen stimmt das.

... bei Isolatoren (Nichtmetallen) oder Halbleitern ist es genau andersherum. Da nimmt der Widerstand mit Temp.erhöhung ab, d.h. die Leitfähigkeit nimmt zu.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs