transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 339 Mitglieder online 05.12.2016 11:40:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sprachförderung im Kindergarten"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sprachförderung im Kindergartenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2005 14:08:47

Zum zweiten Mal wird in Niedersachsen ab dem 1.2. im Kindergarten für Kinder mit sprachlichen Schwierigkeiten die Fördermaßnahme im Kindergarten durchgeführt.
Ist außer mir noch jemand davon betroffen?
Was macht ihr dort? Wie groß sind eure Gruppen und wie ist der Sprachstand der Schüler? Wie konntet ihr euch mit dem Kindergarten arrangieren?


Palim


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2005 19:12:42

Bin ich die einzige hier, die das macht?
*mir das gar nicht vorstellen kann*


Bei uns gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2005 19:32:16

es extra Kitas zur Sprachförderung. Sogenannte Sprachheilkitas oder eben Integrationskitas.

Ansonsten ist mir eine Betreuung durch Lehrer/innen nicht bekannt.

LG hops


schau doch malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 20:22:03 geändert: 05.12.2005 20:28:51

in den niedersächsischen bildungsserver www.nibis-ni.schule.de (oder www.nibis.ni.schule.de?), da siehst du eine liste der 20 schulen, die 2003 beim pilotprojekt mitgemacht haben. vielleicht kannst du kontakt aufnehmen. für 2004 gibt es auch infos und arbeitsmaterial zu download. viel spass und erfolg beim "fördern". three
aktuell hier http://www.mk.niedersachsen.de/master/C14907776_N12132_L20_D0_I579.html


sprachliche Förderungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2005 22:23:23

Das ist ein interessantes Thema. Kann man mehr darüber erfahren? Links?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2005 23:01:12

Über das niedersächsische Modell findet ihr Informationen auf der unsortierten HP des Kultusministeriums. Darum hier gleich der Link:
http://www.mk.niedersachsen.de/master/C702158_L20_D0_I579.html


Zusagen, es würde pro Kind 1,5 Std. Lehrer-Zuweisung gegeben, müssen eine Halluzination gewesen sein.

Palim


Sprachspieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: philipoo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 20:16:16

Hallo,

ich arbeite seit diesem Schuljahr an einer Grundschule in der Eingangsstufe. Wir arbeiten eng mit den umliegenden Kindergärten zusammen. Als Förderempfehlungen für die Migrantenkinder geben wir oft Reim- und Klatschspiele weiter. Es ist eine Zusammenfassung aus verschiedenen Büchern. Viele Ideen sind in dem Buch "Täglich 5 Minuten Sprachförderung" von Lily Gleuwitz. Das Buch "komm wir spielen Sprache" ist auch gut. Den Autor weiß ich im Moment leider nicht.

Gruß Philip


Würzburger Sprachprogrammneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 21:14:43

Bei uns im Kiga startet dieses Jahr das Würzburger Sprachprogramm. Wird allerdings nicht von den Lehrern gehalten, sondern von den Erzieherinnen im Kiga. Diese hatten Schulungen und nehmen dann die Vorschulkinder auf die Seite, und schulen diese dann konkret. Nähere Infos kann ich dir leider noch nicht geben, versuche aber an das Material heranzukommen.

Gruß
keinelehrerin


Phonologische Bewußtheitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 21:54:33

als eine Vorläuferfertigkeit des Lesens und Scheibens soll mit dem Würzburger Trainingsprogramm geschult werden. hier ein link:
http://www.phonologische-bewusstheit.de/programm.htm


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs