transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 06.12.2016 07:07:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dokumente im pdf-Format erstellen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Dokumente im pdf-Format erstellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mathemaus999 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 17:36:45

Hallo Leute,

viele Materialien sind hier im pdf-Format abgespeichert. Ob dies gut oder schlecht ist möchte ich jetzt nicht diskutieren. Mich würde interessieren, ob es im Internet Freeware-Programme gibt, mit denen man diese Dateien relativ einfach anlegen kann, oder ob ich dafür ein teueres Programm (z. B. von Adobe) käuflich erwerben muss.

Ich hoffe, die Beteiligung ist so gut wie immer, und vor allem würde ich mich über positive Rückmeldungen freuen.

Schon mal vielen Dank

Gruß

mathemaus999


PDF 995 - Ghostscriptneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 18:00:51

auf der Suche nach einer Freeware-Version stieß ich auf Ghostscript und mit diesem Programm verbunden auf die Software PDF 995. Wenn ich über den Druckermodus PDF 995 aufrufe, fragt er mich jedes Mal ob ich die Freeware-Version weiterhin nehmen oder das Programm nun kaufen möchte. Ich klicke immer das erstere an, dann poppt zwar ein Werbefenster für PDF 995 auf, aber die Umwandlung in PDF erfolgt reibungslos. Der Acrobat Reader öffnet sich von alleine und zeigt die umgewandelte Datei. Wenn es dich nicht nervt, dass beim Peedeeeffen immer dieses Werbefenster aufpoppt, ist das sicher eine von möglicherweise mehreren kostenlosen Lösungen.

Alle meine Musikmaterialien im PDF-Format habe ich damit erstellt. Bei den Arbeitsblättern in Word habe ich mit dem Schnappschusswerkzeug vom Acrobat reader die gewünschten Noten ausgeschnitten und in die Word-Datei eingefügt.

Grüße

bernstein


hallo mathemaus,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffi_online Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 19:30:51

hab mich mal bei meinem "privaten computerexperten" erkundigt. es gibt zwei adobe acrobat (pdf-dateien) programme:
einen "reader", mit dem du die dateien öffnen, lesen, ausdrucken kannst. den kannst du im internet kostenlos downloaden.
einen "writer", mit dem du die dateien bearbeiten kannst. den muss man für viel geld (ca. 600) kaufen.

um die dokumente hier zu öffnen, reicht es also, den reader kostenlos downzuloaden.

warum ich manche dateien im pdf hochlade:
ich arbeite in word oder powerpoint. schaut sich jemand die dateien mit einer anderen version der programme an, sind manchmal sachen verschoben, formatierungen geändert. deshalb wandle ich die dateien, wenn sie viel bilder und selbsterstellte diagramme etc. enthalten in pdf um vor dem hochladen.

lg steffi


Der pdf drucker von bernstein emfohlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 20:56:24

ist Freeware und wirklich schnell und einfach zu handhaben. Den einfachen reader gibt es auf ganz vielen cd schon gratis, einfach um die entsprechenden handbücher lesen zu können. Auch in jeder noch so kleinen Computerzeitschrift mit cd ist es als Basicprogramm drauf.
Das Hochladen mit pdf macht auch Sinn, wenn man verschiedene exotische Schriften benutzt. Die werden dann auch für alle lesbar.

LG hops


Intel Fortbildungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: m.gottheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 21:33:07

Im Rahmen der 2. Intel-Fortbildung gibt es den Adobe und einiges Andere durchaus nützliche für sagenhafte 25,-- zu erweben ...
gruß
m. gottheit


inneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 21:53:07 geändert: 31.01.2005 22:06:37

OpenOffice.org 1.1.1 (kostenlos)
oder
StarOffice 7 (für schulen kostenlos)
ist eine export-funktion ins pdf-format integriert.

der foxit pdf reader
http://www.foxitsoftware.com/pdf/rd_intro.php
ist freeware. wer die langen ladezeiten von adobe nicht mag und sich an englische menues gewöhnen kann, findet hier eine schnelle alternative.

adobe reader 7 hat den vorteil, dass ich im explorer bei den meisten pdf-dateien eine vorschau sehen kann. die text-such-funktion für pdf-dokumente möchte ich nicht mehr missen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2005 23:05:25

Ich weiß ja, dass es hier eigentlich NICHT diskutiert werden sollte, aber ich möchte trotzdem mal anmerken, dass diese pdf-Dateien den absoluten NAchteil haben, dass man nichts mehr daran verändern kann.
Die Arbeitsblätter sind am PC mit Word - oder sonst was nicht zu bearbeiten ... und damit nicht halb so gut einsetzbar, wie andere, denn leicht ändert man mal etwas ab. (ich zumindest)

Oder gibt es da auch einen Trick?


Palim


aber...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2005 00:13:24

...pdf hat den Vorteil, dass es kein Problem mit Schriftarten gibt und auch die Absätze, Seitenwechsel und all das stimmen...

Software: hab einiges probiert, am einfachsten geht's meiner Meinung nach mit FreePDF

http://www.shbox.de/freepdf.htm
Ghostscript benötigt man dazu, aber auch das ist Freeware


pdfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2005 06:56:45

hat den großen Vorteil, dass das Lay-out unverändert rüberkommt und dass man auch exotischere Formate ( Lotus - Dateien, Publisher usw. ) verwenden kann.
Zum Thema Ändern:
Bilder und Texte können im Reader getrennt kopiert und über die Zwischenablage in andere Programme eingefügt werden. Mit ghostview lässt sich auch der Text kopieren und dann weiterverarbeiten.
Letzte Chance: Mit einem OCR-Programm.
Einfach mal rumprobieren!

Ghostview und ghostscript kann man sich bei der Uni Magdeburg herunterladen.


Adobe Acrobatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricksn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2005 12:09:25

Das ist ein Programm, welches beides kann.

Zum einen jedes beliebige Format in ein pdf umwandeln, zum anderen kann man das pdf wieder "rückgängig" machen. Zumindest kann man den Text markieren und ihn dann als Text z.B. bei Word einfügen und beliebig verändern. Ob das bei Formeln auch geht, weiß ich leider nicht.

Ach ja, und der Haken, es kostet was!

Ricksn



 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs