transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 10 Mitglieder online 03.12.2016 06:09:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "TV - TIPP"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 16 von 50 >    >>
Gehe zu Seite:
anne will... link zur sendungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2008 09:11:29



Programmänderungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2008 18:43:49

in der ARD.
Bei Anne Will diskutieren aus aktuellem Anlass

Hubertus Heil(SPD), Ronald Pofalla (CDU), Guido Westerwelle (FDP), Jürgen Trittin (B 90 / Die Grünen) und Bodo Ramelow (Die Linke) über:

Beck weg - Retten Steinmeier und Müntefering die SPD?
Schade, ich hätte lieber die Diskussion über die Schulreformen gesehen.
Christeli


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2008 21:09:52

der Link von xenia66
ZDF, am 07.Oktober um 22.15 Uhr
Immer am Limit - Lehrer und ihr harter Job


stimmt auch nicht. Wo/wann soll das denn sein???


Korrektur IMMER AM LIMIT...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2008 21:16:42

Immer am Limit
Lehrer und ihr harter Job Deutschland 2008
ZDF, Dienstag, 07.10., 22:15 - 22:45 Uhr

... www.tvinfo.de -> http://www.4teachers.de/url/2990

miro07



Nun aber!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2008 08:29:32 geändert: 14.09.2008 08:30:19

Heute, 21.45 ARD wird die Anne-Will-Sendung gezeigt, die letzte Woche abgesetzt wurde:

Reformwut in der Schule
Deutschland wird immer mehr zu einem Versuchslabor in Sachen Bildung. Mit Schulreformen, die alle auf längeres gemeinsames Lernen setzen, wird nach Wegen aus der Pisa-Misere gesucht. Ist das der richtige Weg?

Bei Anne Will diskutieren die Hamburger Bíldungssenatorin Christa Goetsch (Grüne), Andrea Ypsilanti (SPD Hessen) und Schulberaterin Barbara Glasmacher.

Hoffen wir, dass nicht wieder ein Rücktritt dazwischen kommt.



Hochschiebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2008 21:20:32

Danke für den Tipp, Christeli


andere Teilnehmerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2008 22:11:00

Die Thematik bleibt, aber ich sehe gerade, dass die Zusammensetzung der Talkrunde anders ist - nun, ja - das ist bei Verschiebungen so.


7.10.2008neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ottozwei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2008 23:58:31

ZDF gucken: "Lehrer - immer am Limit" oder so ähnlich...
Allerdings habe ich bisher immer nur verzerrte Berichte u. ä. über den Lehrerberuf gesehen. Diesmal vielleicht anders?


@christelineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2008 20:21:05

Ich glaube, man hat nichts verpaßt mit Anne Will, denn wenn ich als Gast schon den Röttgen lese, ist das Einschalten überflüssig. Der gibt wieder die gewohnte Scheiße von der tollen Hauptschule von sich, und irgendein anderer Gast behauptet dann wieder rechtskonservativ, Gemeinschaftsschulen würden unterfordern.

Das heißt: Im Westen nichts Neues.




Jetzt aber endlich: Heute, Dienstag, 7.10 ZDF, 22.15neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.10.2008 11:08:32 geändert: 07.10.2008 11:11:47

Lehrer an der Belastungsgrenze
Immer am Limit
Lehrer und ihr harter Schulalltag

"Ich bin jetzt echt frustriert", sagt Charlotte Hornbostel. Ein Satz, den die Lehrerin der Gesamtschule in Bad-Hersfeld häufig sagt. Genauso wie ihr Kollege Jürgen Liefke aus Duisburg. Nur den Bruchteil des Lehrplans haben die beiden in ihren Englischstunden durch bekommen, den Rest der Zeit mussten sie lärmende Schüler bändigen oder unmotivierte ermutigen.
Nach solchen Stunden fragen sich die Lehrer dann, warum sie überhaupt bis spät in die Nacht den Unterricht vorbereiten. Ob in Bad Hersfeld oder Duisburg - überall in Deutschland kämpfen Lehrer mit einer Fülle neuer Aufgaben und dabei mit Stress und Überbelastung.
Lehrer haben schlechtes Image
Das Bild des faulen Lehrers, der viel Freizeit und Ferien genießen kann, macht Jürgen Liefke richtig wütend. Bis nach Mitternacht korrigiert er oder telefoniert mit ratlosen Eltern. Und bietet den Schülern in den Ferien sogar die Nachbereitung des alten und die Vorbereitung des neuen Schuljahres an. "Das ist es doch, warum wir an diesem Beruf hängen: dass wir etwas bei den Kindern bewirken können." Dass er an den Rand seiner Belastungsgrenze geht, will Jürgen Liefke nicht wahrhaben.
Und auch Charlotte Hornbostel ist geschockt, als der Arzt ihr ein beginnendes Burn-out-Syndrom attestiert. Als 35-Jährige hat sie bereits Herzrhythmusstörungen, häufig starke Kopfschmerzen und manchmal ein Rauschen im Ohr. Lehrer sind in den letzten Jahren zu Trainern der Kinder geworden, da die individuelle Förderung von den Ministerien vorgeschrieben und die Erziehungsarbeit häufig von den Eltern an die Pädagogen abgegeben wird.
Ist das die heutige Normalität?
Es gibt Schüler, die inzwischen mehr Zeit alleine vor dem Computer oder Fernseher verbringen als beim Spielen mit Freunden, weiß Charlotte Hornbostel zu berichten. Hausaufgaben werden teils, wenn überhaupt, nebenbei erledigt. "Ganz schlimm ist es nach dem Wochenende", sagt Charlotte Hornbostel. "Dann sprechen die nur noch in ihrer Computersprache und haben jede Menge Aggressionen angestaut."
Also sitzen viele Lehrer nach einem prallen Unterrichtstag mit sozial auffälligen Schülern oder deren Eltern zusammen, diskutieren mit Polizei, Jugendämtern, überlegen mit Kollegen, ob man Problemschüler trotz schlechter Noten nicht besser versetzt, nur damit man nachfolgende Klassen nicht zusätzlich belastet. Dazu kommen neue zentrale Prüfungen und ausführliche Bewertungen. Die Folge: Immer mehr Lehrer werden krank

Zusammenbruch programmiert?
Ulrich Stockem hatte solch einen Zusammenbruch. Und sitzt nun wieder genesen als Schulleiter vor seinem Lehrer Jürgen Liefke und warnt ihn. Wenn er weiterhin so viel arbeite, dann drohe auch ihm der Burn-out. Beide wollen einen Plan zur Entlastung erstellen. So viel Unterstützung erfahren nur wenige Kollegen an der Schule. Als Lehrer Schwäche zuzugeben, ist immer noch ein großes Tabu.
http://37grad.zdf.de/ZDFde/inhalt/14/0,1872,1020910,00.html?dr=1


<<    < Seite: 16 von 50 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs