transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 22 Mitglieder online 08.12.2016 05:31:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternsprechtag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Elternsprechabendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2002 21:36:01

In der Regel werden bei uns zwei Eltersprechabende im Jahr angesetzt.
Der zeitliche Rahmen bewegt sich dann ab 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Ist auch schon mal später geworden. Nach einem Arbeitstag ein ganz schöner Marathon, aber anders nicht drin.
Die Eltern werden informiert, dass ein solcher Tag ansteht und gegebenenfalls auch gleich eingeladen. Sie sollen eine Rückmeldung geben, welchen Lehrer sie sprechen möchten. Die Termine werden dann koordiniert, damit keine langen Schlangen entstehen.
Naturlich gibt`s auch Eltern, die können zu diesen Zeiten nicht erscheinen, dann werden individuelle Termine ausgemacht.
Die Schüler hab ich nur in extremen Fällen mit eingeladen. Kam dann aber ganz gut an!


So läuft es gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mali Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.02.2003 10:55:27

Hallo liebe Kollegen,
das finde ich ja sehr interessant, was ihr über eure Elternsprechtage so schreibt. Bei uns (Gymnasium in NW, knapp 1000 Schüler )hat sich Folgendes bewährt: Der Elternsprechtag findet an 2 aufeinanderfolgenden Tagen statt, am ersten Tag von 16.00 - 19.00 Uhr (nach dem Unterricht), am zweiten Tag von 8.30 bis 12.00 Uhr. Termine im 8Minuten-Takt werden vergeben. Voraussetzung ist für mich, dass ich mich auf jedes Gespräch stichpunktartig vorbereite, damit ich weiß, was ich sagen will. Dann reicht auch diese Zeit aus. Wenn ich mit einem schriftlichen Fach in verschiedenen Klassen eingesetzt bin, ist das natürlich hart und oft wird die Kernzeit überschritten. Dass die Schüler mit dabei sind halte ich im Normalfall auch für sehr wichtig.
Insgesamt sind Lehrer und Eltern damit zufrieden. Gruß an alle
mali


@malineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2003 13:35:40

Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass in 8 Minuten ein Gespräch mit den Eltern in Gang kommen kann.
Mag ja sein, dass ich, da ich vorbereitet bin meine Sicht loswerde. Aber was ist mit den Anliegen der Eltern? Nach meiner Erfahrung brauche ich da immer mehr Zeit.



Im Normalfall ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mali Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2003 19:44:13

komme ich mit der Zeit hin. Die Eltern sind auf die gleiche Zeit eingestellt und haben sich auch meist auf das Gespräch vorbereitet. Es gibt natürlich auch Doppeltermine oder mal ein Gespräch, das man vertagen muss. Ich kann natürlich keine Privatgespräche führen.
Gruß mali


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giora Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2003 21:16:11

findet der Elternsprechtag immer zwischenden Zeugnissen statt, damit die Eltern rechtzeitig informiert sind.
Wir haben Donnerstag nachmittags und Freitag vormittags Sprechzeit im 10min-Takt. Dabei wird - ganz kompliziert! - abwechselnd ein Termin für "Klassenleitung" und ein Termin für "Fachlehrer" vergeben. Manchmal hat man das Glück, dass man dadurch einen Leeren Termin hat - zum "Aufholen" oder tief Durchatmen
Kinder sind sehr erwünscht, wird von den Familien aber selten genutzt.


Die "Schülersprechstunde"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: giora Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2003 15:41:01 geändert: 14.03.2003 15:41:34

wird vereinzelt von Kollegen in der Woche vor den Zeugnissen durchgeführt. Dabei haben die Schüler die Gelegenheit sich selbst einzuschätzen und Stellung zu beziehen. Wer das durchführt ist immer wieder überrascht von der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung...Die Kollegen machen aber durchweg positive Erfahrungen damit.


@malineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2003 16:21:24

Naja - 8 Minuten reichen sicher, um Dein Anliegen vorzutragen. Aber für die Anliegen der ELtern - Fragen, Probleme ... - bleibt dabei keine Zeit. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Eltern nicht nur informieert werden wollen, sondern reden - und das lässt sich schlecht planen... Gespräche finden nach Bedarf statt; Elternsprechtage gibt's außerdem - abends...
Grüße
thomas


Bei aktuellen Problemen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mali Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2003 11:04:08

führen wir natürlich auch zwischendurch Gespräche
und vereinbaren telefonisch Termine. Eltern, die interessiert sind, haben immer die Gelegenheit,
Kontakt aufzunehmen. Zum Elternsprechtag kommen auch viele Eltern, die positive Rückmeldung bekommen. Jedenfalls klappt es ganz gut, kannst du mir glauben!
Gruß mali


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs