transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 03.12.2016 05:54:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kinder denken über das eigene Lernen nach - Literatursuche"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kinder denken über das eigene Lernen nach - Literatursucheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aschenputtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.02.2005 16:22:23

Hallo liebe 4teas,
in meiner 2. Examensarbeitarbeit möchte ich mich damit beschäftigen, wie ich mit Kindern über das eigene Lernen nachdenken kann und so die Selbstreflexionsfähigkeit der Schüler erhöhen kann.
Ich habe schon einige Literatur und Aufsätze gesammelt, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch einen Tipp, welche Literatur/ Links mir bei meiner Arbeit weiterhelfen können.
Viele Grüße, aschenputtel


nachdenkenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2005 00:15:42

am besten, Du hörst gleich auf mit so einem Käse.
Sorry. Aber so isses.

Jo Perrey, OStR a. D.


warum Käse?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2005 11:02:49

warum so verbittert?

ich würde die Kinder selber fragen, was sie sich für Gedanken machen, oder schau mal unter dem Stichwort Lerntagebuch nach.


Rainer Oberthürneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2005 13:37:01

Hi!
Da wirst du bestimmt fündig:
Rainer Oberthür: Kinder und die großen Fragen.
oder auch
Philosophieren mit Kindern von Cornelsen Scriptor.
Natürlich macht das Sinn, mit den Kindern nachzudenken! Allerdings lässt man sich damit als Lehrer auch auf etw. ein - weil man z.T. noch mit denselben Fragen beschäftigt ist!
Vielleicht kannst du auch mit einem Kinderbuch arbeiten? z.B. von Jostein Gaarder "Hallo, ist da jemand?"
Liebe Grüße,
Dorfkind78


praxisbeispieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2005 14:49:16

fallen mir leichter

gib mal oben rechts in suche ein: selbsteinschätzung
dann kommst du zu einem material-paket für mathe klasse 2, in dem ich das umgesetzt habe: nachdenken über das eigene lernen, vornehm heißt das : selbstevaluation-aber dann würden meine kleinen einen schreck kriegen bei diesem wort

außerdem aus der praxis: non verbales feed back-hier in den materialien

theorie: klippert methodentraining in der umsetzung für grundschüler sollte duír hinweise geben

sicherlich lohnt sich auch ein besuch auf den seiten des aol-verlages und des verlag an der ruhr



hilft das weiter? rooster


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs