transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 125 Mitglieder online 06.12.2016 06:59:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Anschaulichkeit im Mathematikunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Anschaulichkeit im Mathematikunterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2002 00:04:44

Gerade bei "Schwachmathikussen" bemerke ich, dass Schwierigkeiten im mathematischen Versthen am Mangel der Anschauung festzumachen ist.
Leider hab ich noch nicht für alle Themenbereiche der Klassenstufen 5 - 10 Lösungen für dieses Problem gefunden.

Hier ein Beispiel, das funktioniert:

Die ersten einfachen Schritte zur Lösung von Gleichungen mit einer Balkenwaage (echt oder aus der Physiksammlung gebaut) veranschaulichen. Dazu für die Variablen Massestücke "verkleiden" und die Schüler hantieren lassen.

Gibt es noch andere? Würde mich über anregungen freuen!


Rationale Zahlen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2002 13:31:39

... mit der Zahlengerade einzuführen, ist sicher selbsverständlich; die Addition über das Pfeilmodell vielleicht nicht... - aber für die Anscghaulichkeit nicht schlecht, glaub' ich


Positive und negative Zahlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2002 16:56:45 geändert: 05.12.2002 17:04:09

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man an HAnd eines Thermometers Addition und Subtraktion von pos. und neg. Zahlen sehr gut veranschaulichen kann.

Gruß flamme


Genau -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2002 20:30:48

und das Thermometer ist ja nix anderes als 'ne stehende ZAhlengerade - oder die Zahlengerade 'n liegendes Thermometer... aber die Sache mit den Pfeilen macht eben auch Betrag und Gegenzahl sehr schön deutlich - und für die Formulierung der Regeln braucht man das ja dann doch.


Zahlengeradeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2002 17:16:27

Ich favorisiere auch thomas Vorgehen mit der Gerade. Das können Schüler leicht ins Heft bringen und auch mal schnell abzählen (wenn die Finger mal wieder nicht reichen ).
Das Thermometer nehme ich nur zur Einführung -> Was sollen die neuen Zahlen überhaupt? Wo kennen wir sowas aus dem Leben, damit es in Mathe nicht so schwer wird?


Prinzipneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2002 21:10:34

Hallo und danke Kerne,
Wo kennen wir sowas aus dem Leben, damit es in Mathe nicht so schwer wird?
ist genau das Prinzip, auf dem mein bescheidener Matheunterricht in der GS beruht.
Wenn wir z.B. die Längen m, km einführen, machen wir einen hübschen Spaziergang: "Den Kilometer". Das Ergebnis ist immer wieder beeindruckend, vor allem bei den "Bewegungsfreaks"!
Grundsätzlich frage ich die Kids immer, wozu könnt ihr das brauchen, wo habt ihr das schon mal gesehen usw.
Allerdings muss ich zugeben, dasss es nicht immer bei allen funktioniert: z.B. Geld oder Uhrzeit- selbst in der vierten Klasse hab´ich Kids, die sich erfolgreich dem "Begreifen" der Zusammenhänge "widersetzten"


Spielen mit Geldneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kerne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2002 21:17:17

Ist zwar nicht immer umsetzbar, aber lass die Kiddys doch mal um "Geld" spielen (wie auch im "richtigen" Leben ) und setze Gewinne (Bonbons, HA-Freikarten, Spielminuten in Freiarbeitsphasen, what ever) aus, die sie kaufen können. Ich denke, dann kommen auch die "Untalentierteren" auf ihre Kosten.


es ist immer wieder erstaunlich,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2002 11:52:47

wie plötzöich selbst die schwächsten Schüler mit Geld richtig rechnen können...


Geodreieck und Bewegungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2002 12:16:54 geändert: 09.12.2002 12:18:06

Hab gute Erfahrungen mit folgender Sache gemacht:
Wenn das Geodreieck und rechter Winkel eingeführt wird: Um zu überprüfen, ob alle kids den rechten Winkel begriffen haben, schwärmen sie mit folgendem AA aus: Suche im Zimmer einen rechten Winkel und lege das Geodreieck richtig an!

Kommt gut und die kids bewegen sich nach anstrengender Kopfarbeit ein wenig. Manche vergessen das auch nie mehr!!

gruß flamme


Anekdoteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.12.2002 21:12:46

Hallo,
beim Lesen eurer Beiträge ist mir da ein "Schwank" aus meinem teacher-Dasein wieder eingefallen. Okay, ich schreib´s einfach:
Hatte mal ein Mädchen (1.Klasse), das partout nicht die Subtraktion "über´n Zehner" (z.B. 13-6 usw.) kapierte. Als dann Frühstück war, hat sie ´ne Packung Gummibärchen oder sowas ausgepackt. Ich hab´ihr gesagt, sie soll mal 12 Stück hinlegen. Hat ´se
Dann hab´ich ihr ohne Vorwarnung 4 weggefuttert!
Reaktion: "Eh, jetzt hab´ich ja nur noch 8!"
Ließ sich allerdings nie mehr wiederholen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs