transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 173 Mitglieder online 06.12.2016 07:17:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Euro-Münzen und -Scheine zum ausdrucken und kopieren?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Euro-Münzen und -Scheine zum ausdrucken und kopieren?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rinensine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 09:02:37

Hallo!
Ich soll am Mittwoch meine erste Stunde in einer zweiten Klasse zum Thema "Rechnen mit Geld" halten (meine allererste Stunde überhaupt, habe grad mein erstes Praktikum). Kann mir jemand von Euch Profis sagen, wo man sich die Euros als Vorlage downloaden und ausdrucken kann? Leider geht das nur schwarz-weiß, denn bunt ist ja viel zu teuer. Aber das wäre dann ein bisschen handlungsorientierter, dachte ich. Mir fehlt zwar noch die zündende Idee, was die Schüler dann damit machen sollen, aber ich hoffe, die fliegt mir noch zu Vielen dank schonmal im voraus!
Gruß, rinensine


Banken fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 09:52:04

Hallo,
ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht kannst du mal in einer Bank nachfragen, ob es da nicht "Spielgeld" gibt. Möglicherweise erspart dir das einiges an Kosten. Zumindest können die dir dort bestimmt weiterhelfen, wo und wie du an sowas kommen kannst.
LG sommerlaune


in der Sparkasse nachfragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 09:52:39

Da gibt es so Heftchen, da muss man die Scheine ausschneiden und die Münzen rausdrücken. Ich hab die mal für meine Schule bestellt, weiß allerdings nicht, ob du das bis Mittwoch schaffst, aber Fragen kost ja nix.


Mit der Suchmaschineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 10:45:26

geh zu google
da gibt es die *bildersuche* :über dem kästchen, in das du die suchbegriffe eingibst, steht: Web - Bilder
wenn du in der bildersuche auf *erweiterte bildsuche*klickst, kannst du dir wünschen, dass du nur schwarz-weiße abbildungen finden möchtest

da solltest du finden, was du suchst, wenn nicht: schreib mich an rooster


in der Schule nachfragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 10:47:45

Hallo!
Ich weiß noch gut, wie das so als Praktikantin ist. Hast du schon in der Schule nachgefragt? Oft existieren Dosen mit Spielgeld. Manchmal sind auch Bögen mit Spielgeld in den Mathematikbüchern der Kinder zu finden. Vielleicht hat die Lehrerin diese Bögen schon am Anfang des Schuljahres eingesammelt oder so?
Nur als Tipp, wenn du noch nicht selbst daran gedacht hast!
Im Unterricht könntest du vielleicht einen kleinen Spielzeug- oder Einkaufsladen zusammenstellen, Sachen und Preisschilder daran. Wenn es die erste Stunde überhaupt mit Geld ist, würde ich die einzelnen Münzen zunächst besprechen - oder nur mit wenigen anfangen (1 EUR, 2 EUR oder nur die Cent-Münzen).
WEnn dann Kinder in deinem "Laden" einkaufen, können sie selbst entscheiden, ob sie nur eine Sache kaufen und mit der richtigen Münze bezahlen oder mehrere. Naja, ich bin keine Mathe-Fachfrau, deshalb sind es nur so spontane Gedanken. Bestimmt gibt es hier noch jemanden mit mehr Erfahrung!
Liebe Grüße,
Dorfkind78


Findest du auch aufneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 11:03:56 geändert: 27.02.2005 11:05:29

www.grundschulmaterial.de

Ich glaube die sind frei und ohne das Abo in anspruch nehmen zu müssen.

Auf jeden Fall kostenlos und in sehr guter Qualität auf: http://alp.dillingen.de/ref/sp/neu_med/gg/ak-erstrechnen/verschiedenes/bilder/euro/index.htm

LG hops


Hier bei 4teachersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricksn Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 11:30:32

gibt es unter Stundenentwürfe --> Mathematik --> Größen und Einheiten eine Unterrichtsvorbereitung zum Thema Geld!

Da kannst du dir sicher ein paar Anregungen holen und die Münzen sind auch abgedruckt!

Viele Grüße
Ricksn


Vielen Dank...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rinensine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 20:12:49

.. für Eure tollen Tipps! Habe jetzt alles gefunden was ich brauche zum ausdrucken :)
Leider ist es nicht die erste Stunde zum Thema Geld, sondern so ca. die 156ste... deshalb kennen die Kinder auch schon alle tollen Spielchen, die man so machen kann, z.B. Kaufmannsladen etc.
Habe mir jetzt eine Art Bingo überlegt, bei dem ich an der Tafel immer bestimmte Beträge lege, die Kinder rechnen und kreuzen die Beträge auf ihren Scheinen an. Die Bingoscheine kriegen sie blanko, sie sollen dann 25 Zahlen in beliebiger Reihenfolge auf ihrem Schein eintragen. Fragt sich bloß, ob man das dieser zweiten Klasse zumuten kann.... Nach einer Weile kann dann ein Kind den Job des Spielleiters übernehmen.
Meint ihr, das könnte mit einer ganzen Klasse funktionieren - eine ganze Stunde lang? Bin total verzweifelt, weil mir sonst einfach nichts einfallen will... Leider will sich meine Dozentin diese Stunde ansehen. Und die wollen ja immer eine "Ergebnissicherung" am Ende der Stunde. Mir fällt bloß kein richtiges Ergebnis ein - und schon gar nicht, wie ich dieses sichern könnte


mal mitüberlegenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2005 21:59:56

Hallo!
Die Idee mit dem Bingo-Spielen ist doch eigentlich schon ganz gut.
Das Problem daran ist, dass du keine Ergebnissicherung machen kannst, weil du mit dem Bingo-Spiel eine reine Übungsstunde zum Addieren machst (die Kinder müssen im Prinzip ja "nur" deine Münzen zusammenzählen).
Problemorientierter wäre ein Vorgehensweise ala: Auf wie viele verschiedene Weisen kann ich 2 EUR bezahlen?.
Übrigens - deine Dozentin hat ja zum Glück keine Ahnung, was die Kinder schon gemacht haben und was nicht. Deshalb kannst du auch ruhig etwas Wiederholendes machen .
Gruß!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs