transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 45 Mitglieder online 10.12.2016 08:06:58
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Themen für Projektwoche"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Mit Projektthemenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 14:29:39 geändert: 05.03.2005 14:32:53

aller Art kann man Schüler einer 1. Klasse genauso bedienen wie Schüler einer 6. Klasse.

Beispiel Planetensystem:
Klasse 1.- herstellen der Planeten aus Papier, malen, Reimen usw.

Klasse 6 - kann da vielmehr ins Detail gehen. Eventuell mit Beobachtung durch ein Teleskop in Verbindung mit einer Nacht in der Schule. Fachliche Texte erschließen und fürdie Schule darstellen usw. Im Matheunterricht kann man endlich sehen, warum man auch mit großen Zahlen rechnen können sollte.

Das Herausnehmen von Klassenstufen aus Projektwochen, die den Schülern oft viel Freude und Lernzuwachs, bringen finde ich eher problematisch.
Natürlich, für die Kollegen bedeutet das auf jeden Fall eigene Kreativität herauskitzeln, um sich den Themen selbst zu öffnen. Denn machen wir uns nix vor, ein bisschen Arbeit macht das ganze schon.

Ich wünsche dir viel Freude bei deiner Projektwoche

LG hops


Wasserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 14:49:14 geändert: 05.03.2005 14:58:23

Wasser ist im Sommer gut
Bauen einer Wasserstraße, Wasser im Mikroskop betrachten, Zustände von Wasser (Eis, heiß - Dampf)
Leben am Wasser, Planschbecken aufbauen, Wasserschlachten in getrennten Klassen, oder Zielschießen, angeln, Wasserbomben, Kläranlage,
Bücher: Aquarius, der Kleine Regentropfen, DIe Reise zum Meer illustrieren (hab die Kassette als Hörspiel) eventuell spielen, Umweltstation mit Fischerei (sind immer sehr kooperativ!) aufsuchen (haben wir mal Fische gestreichelt - die hatten hinterher den Schock)
Wasserrutschbahn auf Plastikbahnen etc.
Schwimmbad und Badesee gehen
Wasserfilter selber bauen
Wasser Hefter vom Verlag an der Ruhr


Projektzeugsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2005 21:39:52

Klasse! Endlich ist mal wieder was los! Endlich mal wieder ne Projektwoche! Bloß ... was soll ich anbieten? "Wir bauen eine Legostadt"? Oder "Südamerikanische Mäuse bei der Brautwerbung"? Oder was?

Vergisses! Fernsehen ist interessanter. Du hast keine Chance.

jp (Ex-teacher)


@ cyranoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2005 07:45:01 geändert: 11.03.2005 08:01:56

aber das Selber Machen und noch dazu in Gemeinschaft mit anderen, und sei es noch so Unvollkommen, ist etwas, was dir das schönste Fernsehen nicht bieten kann. Mit Klassenkameraden oder Kindern aus anderen Klassen aktiv etwas tun, was völlig von der sonst üblichen, eher rezeptiven Unterrichtssituation abweicht, ist der Sinn.

@alle

Eigentlich müssten sich Projektwochen bald allein dadurch erledigt haben, dass immer mehr Lehrkräfte ihren tagtäglichen Unterricht öffnen und handlungsorientierter gestalten und so immer so etwas wie Projektphasen drin haben mit offenem Ergebnis.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2005 15:32:11

Ich glaube ja, dass cyrano etwas ähnliches gemeint hat: Wenn man nie Projektarbeit macht, ist so eine Projektwoche natürlich etwas Außergewöhnliches - und ohne treffende Ideen kann man Kinder dann nicht begeistern. Kinder, die Projektarbeit überhaupt nicht gewohnt sind, müssen außerdem erst lernen, so zu arbeiten.
Ich sehe es so, wie bernstein: Wenn man ohnehin häufig projektorientiert arbeitet, ist eine Projektwoche gar nicht mehr so besonders. Dennoch: man arbeitet jahrgangsübergreifend, ergebnisoffener und konzentrierter an einem Thema, da der übliche Unterricht ausgesetzt wird.

So negativ wie cyrano sehe ich es nicht: ich denke schon, dass mein üblicher Unterricht bei den Kindern ankommt - und das Projekt wird es auch tun.

palim



@ palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2005 21:02:00

palim, du machst es schon richtig. Was mich dennoch nachdenklich stimmt, ist diese Deine Äußerung:

man arbeitet jahrgangsübergreifend, ergebnisoffener und konzentrierter an einem Thema, da der übliche Unterricht ausgesetzt wird.

.. der übliche Unterricht, gell? Wie lange läuft das noch so?

Gruß

joey


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2005 00:15:28

Ich frage mich, was du erwartest, cyrano, da du ja meinen "üblichen" Unterricht nicht beurteilen kannst.
Wenn ich schreibe, dass ein Projekt vermutlich eher jahrgangsübergreifend, ergebnisoffener und themenspezifischer ist, dann heißt es ja nicht, dass es der andere Unterricht nicht ist.
Zudem sehe ich eine Projektwoche auch als einen weiteren gegebenen Anlass, über Formen von Unterricht nachzudenken. Das Aufheben von häufig üblichen Organisationsformen (soll ja z.B. Schulen geben, bei denen es nach 45 min automatisch klingelt) birgt doch viele Chancen.

Wie würdest du dir Unterricht vorstellen oder wünschen? Was unternimmst du, um das System zu ändern? Da du ja nicht mehr im System steckst, sondern mehr Abstand hast, fällt dir sicher einiges dazu ein - vielleicht mehr als manchem Betriebsblinden (wozu ich mich nicht gezählt sehen möchte).
Es wäre schön, wenn du in diesem oder einem anderen Forum Stellung dazu beziehen würdest, denn es interessiert mich, deine Meinung dazu zu hören.

Palim




Steinzeit/Archäologieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.10.2005 13:50:04

Gute Erfahrungen bei Archäologie - Projekt gemacht:
Tontöpfe zerschlagen, im Sandkasten eingebuddelt, nach Schatzplan suchen lassen, zusammenkleben(puzzeln), und ab da kann man viel einbinden...


Prjektwoche Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knh180 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2016 14:59:55

Eine Projektwoche kann man auch nutzen, um ein Zeichen gegen ausbeuterische Kinderarbeit zu setzen. Seit 2007 rufen die Kindernothilfe und Schirmherrin Christina Rau mit der Kampagne „Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit“ Mädchen und Jungen in Deutschland zum sozialen Engagement gegen ausbeuterische Kinderarbeit auf. Die Idee: Kinder und Jugendliche aus Deutschland setzen sich im Unterricht mit der Problematik auseinander und helfen in ihrer Freizeit in Haushalt oder Garten, in Firmen, bei Verwandten oder Nachbarn. Ihre Einsätze werden mit einer Spende belohnt. Das gesammelte Geld fließt in ein Projekt der Kindernothilfe gegen Kinderarbeit zugute..


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs