transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 704 Mitglieder online 06.12.2016 17:05:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternabend: Gesundes Pausenbrot"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Elternabend: Gesundes Pausenbrotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 11:07:37

Hallo ihr lieben!
Am Montag hab ich Elternabend und möchte den Eltern das Thema "Gesundes Pausenbrot" nahelegen... Mir ist aufgefallen, dass viele Kinder süße Getränke (in allen Farben) und ungesundes Essen mitbringen... einige kaufen sich auch beim Bäcker in der Pause z.B. fettige Pizza... Hat jemand schon einmal einen Elternabend zu diesem Thema gemacht und hat evtl. Tipps für mich oder Material?
Ich fände es echt lieb, wenn ihr mir helfen könntet!
Grüßle, bibbe


schau malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 12:30:05

hier:
http://www.kidsweb.at/KW_September/jause/
und
http://www.e-lisa.at/linkexpress/arbeitsblaetter/2004/040318_arb.htm

hast du das gemeint??
lg feul


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 12:43:59

Ich möchte den Eltern Tipps geben..


Bei der BZgAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 14:18:10

( Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) kannst du zu der Thematik kostenlos Material beziehen. Macht sich ganz gut als Bestellung für die Schule. Darin findest du auch Hinweise zur Elternzusammenarbeit.
Ich würde mit den Eltern am Abend selbst ein gesundes Frühstück herstellen, um gegen Argumente wie Zeit und Geld angehen zu können.
Vorher vielleicht auch mal die Wünsche der Kinder erfassen und sie mit den Eltern durchgehen.

LG hops


Achso die Adresse:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 14:21:22

BZgA
Postfach 910152
51071 Köln


BzGA auch online bestellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 16:21:27

finde das material auch super! kannst du auch online bestellen und dir vorher ansehen. das material für die Kids ist gut aufgemacht, gerade die grundschüler finden das "cool" .

www.bzga.de

schön ist auch ein gemeinsames frühstück in der klasse - vorher planen, wer was mitbringt, dann klappt das ganz gut.

eltern zu überzeugen ist "harte arbeit", aber angesprochen werden sollte das thema unbedingt.

bei den kindern erreichst du wahrscheinlich mehr... die sind immer ganz geschockt, wenn man mal die menge zucker, die irgendwo drin ist, als würfelzucker daneben legt. ganz eindrucksvoll bei cola-getränken, etc.

viel spaß beim elternabend, three


@ bibbeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.03.2005 16:48:47

Du schreibst: "kaufen sich in der Pause beim Bäcker fettige Pizza".
An unserer Schule wurde in der Pause auch abwechselnd von zwei Bäckern verschiedenes Gebäck angeboten.
Da der Verkauf auf dem Schulgelände stattfand und es eine Absprache gab, die aber nicht eingehalten wurde, beendete die Gesamtkonferenz die Zusammenarbeit. Denn wir waren uns einig, dass wir eine pädagogische Verpflichtung haben auch dafür zu sorgen, dass das Angebot in der Schule zumindest annähernd gesund ist. Wie sollen die Eltern uns dieses Erziehungsziel abnehmen, wenn wir nicht mit gutem Beispiel vorangehen?
Aber ich weiß, Kioskbesitzer und Bäckereien schauen eher auf den Absatz.
Wie wär es denn methodisch mit "Klippern", denn viel neues wirst du den meisten Eltern ja inhaltlich nicht beibringen. Was gesunde Pausensnacks sind, wissen die meisten schon.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs