transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 572 Mitglieder online 05.12.2016 15:54:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Umfrage über Lehrer-Schüler wollen Rat"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Umfrage über Lehrer-Schüler wollen Ratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anita2416356 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2002 09:17:30

Laut einer NRW-Umfrage sehen Schülerin ihren Lehrern nicht nur den Wissensvermittler,sondern wollen auch Ratgeber und eine emotionale Anlaufstelle.Geduld, Humor und Hilfe schätzen sie an Lehrern besonders.
Der Anteil der "Lehrerhasser" lag bei sieben Prozent.
taz am 13.12.2002


Wowneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flamme Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2002 20:25:36

Das hätte ich nicht gedacht, welches Alter haben denn die BEfragten? Wurden alle Schularten einbezogen?



Zitatneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2002 18:57:47

Hallo,
ich zitiere: "In Deutschland erhalten die Schüler nach ihrer eigenen Einschätzung zu wenig Unterstützung von Ihrern Lehrern...Die Schüler geben an, zu wenig Hilfestellung beim Lernen zu erhalten und zu wenig Interesse am Lernfortschritt des Einzelnen zu finden..."
OECD-Veröffentlichung "Bildung auf einen Blick" vom 29.10.2002 (PISA-Ergebnisse für Deutschland)


ich kanns irgendwie verstehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2003 11:33:10

Wenn man auf einer Ganztagsschule ist, nimmt die Schule ja die meiste Zeit eines Schülers (einer Schülerin) in anspruch und wenn man jetzt auf einem Gymnasium ist, dann sind das imemrhin 13 Jahre. und da jat man ja dann die meiste Zeit mit seinen Lehrern (lehrerinnen) zu tun, weil wenn man schon mal zu Hause ist hat man HA, muss lernen usw... . Also kann ich es schon verstehen, wenn die meisten mehr als nur einen "Wissensvermittler" sehen und etwas mehr erwarten.
physikass


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs