transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 332 Mitglieder online 07.12.2016 09:38:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Netzwerk-Management mit MTS Educator von Reinhardt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Netzwerk-Management mit MTS Educator von Reinhardtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.03.2005 17:30:16

Ich habe für Dienstag eine Einladung zur Vorstellung des Programmes MTS Educator der Firma MTS Reihnhardt.
Diese Software soll zum Netzwerk-Management im pädagogischen Bereich genutzt werden.
Infos unter www.mts-reinhardt.de

Kennt jemand das Programm?
Arbeitet jemand von euch mit diesem Programm und kann mir über Erfahrungen berichten?

Auf eine Antwort hofft
Palim


MTS Reinhardtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: budd Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 11:01:14

Ich hatte mal eine kurze Zeit (ca. 1 Jahr) MTS Reinhardt, allerdings in der DOS-Version zu nutzen. Es handelte sich dabei um ein Komplettsystem (Hard- und Software) und ist in meinen Augen dadurch zu teuer und auf Grund seiner Bedienung nur für jemanden geeignet, der die Netzstruktur der Schule gut kennt. Es gibt inzwischen sicherlich besseres. hHabe gestern auf der CeBit in Hannover bei einem Partner von DELL eine interessante und auch für den normalen Fachlehrer verständliche und bedienbare Lösung gesehen, die keine extra Software benötigt und auf die Dienste von Microsoft 2003 Server aufsetzt. Habe leider nicht nach dem Preis der Komplettlösung gefragt, erhalte aber Nachricht, wenn die Lehrersteuerung auch separat vertrieben wird.
Gruß Budd


Durchsuch doch malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hodihu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 16:25:58

die Beiträge der bayerischen Systembetreuer-Mailingliste nach MTS Reinhardt oder ähnlichen Begriffen. Die Diskussion taucht regelmäßig auf und neben einigen wenigen Anhängern des Systems äußern sich die meisten eher kritisch.

Achja: Suchen kannst du hier:
http://news.schule.bayern.de/dnews/dnewsweb.exe?cmd=f_find&group=bss.systembetreuer&utag=

Gruß,
hodihu

--
http://www.lehrerrundmail.de


wir hattenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 17:25:21

das System auxch mal in der engeren Wahl, war aber überteuert und eben Hard- und Software nur von ihnen ( das machts ja so teuer) Im Moment arbeiten wir mit einem Terminalserversystem von der Firma bits & bites und sind zufrieden.


MTS-Systemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: belui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 18:33:31

wir arbeiten an unserer Schule (BS) u. a. auch mit dem System von MTS-Reinhardt. Seit nunmehr über 10 Jahren sind wir mit diesem System absolut zufrieden. Wir haben 2 Fachräume je 26 Schülerarbeitsplätze, die an einem gemeinsamen Server hängen mit MTS ausgestattet. Wir verwenden aber die Komplettlösung (Hard-/Software). Der Vorteil: das System läuft absolut stabil und zuverlässig. Die Wartungsarbeiten und die Betreuung der Räume beschränken sich für mich als Systembetreuer wirklich auf ein Minimum. Die Installation neuer Programme kann schnell durchgeführt werden. Für den Anwender sind keine speziellen Netzwerkkentnisse erforderlich. Nachteil: Das System ist verhältnismäßig teuer in der Anschaffung. Im Vergleich zu anderen Ausstattungen (wir haben noch 4 weitere Fachräume mit anderen Systemen "laufen") hat sich dieses System von MTS nach mehrjährigem Einsatz aber nicht als wesentlich teurer erwiesen. Solltest du genauere Infos von mir wünschen, bin ich gern bereit dir meine Erfahrungen detailliert zu schildern. Gruß belui


Super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.03.2005 22:03:00

Danke für die INformationen
Nun kann ich mich vorab ein wenig informieren und vorbereitet am Dienstag hören, was die Firma sagt.

Ich bin gespannt, wie die Präsentation verlaufen wird, da ja die Gemeinde (Schulträger) die Hände mit im Spiel hat.

Sollte ich danach noch Fragen haben, komme ich auf euch zurück

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs