transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 427 Mitglieder online 27.02.2017 19:11:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Als Physiker wenig Ahnung von Physik-Schulexperimenten?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
So ging es mir auch am Anfang ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dini Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.03.2005 10:05:57

... als ich neu in der Schule war und Physik unterrichten musste (bin Chemiker). Aber mit der Zeit wurde es dann immer besser. Ich musste zu Anfang viel ausprobieren und habe mir auch mal die Finger dabei verbrannt (heiße Leiterschaukel). Hast du Kollegen an der Schule, die kooperativ sind und dir helfen können?
Ich habe mir außerdem eine kleine Physikbuchsammlung bei EBAY ersteigert, eine Fachzeitschrift abonniert (enthalten jede Menge Versuchanleitungen) und jede Menge Zeit im Internet verbracht - dabei tolle Seiten gefunden, wie leifiphysik. Versuchs auch mal mit Freihandexperimenten - die sind relativ leicht zu beschaffen und es gibt schon Einiges an Literatur dazu.
Viel Glück Dini


Sicher kann auch ein Hesse kommenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.03.2005 20:57:08

aber ein genauer Termin steht noch nicht fest. War immer um den 15. September rum. Das Problem ist wahrscheinlich, dass dich deine Schule für den Tag freistellen muss.
Aber keine Bange mit den Löchern deiner KollegInnen. Anschließend ein bisschen Bauchpinseln und den Leuten geht es wieder gut.
Caldeirao


Mir geht´s ähnlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bugsbunny Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2005 19:09:52

Hallo quereinsteiger, ich hab zwar keine Tipps für dich, nur die Botschaft, dass es anderen auch so oder so ähnlich geht. Ich bin auch seiteneinsteiger, habe aber zudem noch das Problem, dass ich nicht mal Physik sondern Biologie studiert habe, und das ist auch noch einpaar Jährchen her (zwischendurch habe ich noch drei Kinder gekriegt; Studium liegt schlappe 15 Jahre zurück!) Mit den Experimenten geht es mir auch eher schlecht, eben auch weil alles in der Sammlung etwas unübersichtlich ist, es fehlen Einzelteile und vorallem passen die versuchsbeschreibungen nicht zu den Materialien. Zudem bin ich mit einem Kollegen gesegnet, der mich immer wieder gerne hängen lässt. Ich habe auch eine 11 im BdU mit 30 (!) Schülern. Die besten Tipps hol ich mir von leifiphysik. ich finde übrigens diese typischen Experimente aus den Physiksammlungen gerade in der Mechanik unglaublich langweilig und versuche dann lieber immer etwas aus Spielzeug oder irgendwelchen alltäglichen Dingen zu konstruieren.
Also durchhalten, es kann nur besser werden!


Danke, bugsbunny!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: queereinsteiger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.03.2005 21:44:30

Ja, du machst mir ein bisschen Mut, wenigstens nicht ganz so alleine zu sein. Richtig: Die Versuchsbeschreibungen passen, wo auch immer man sie liesst, nie so richtig zu dem tatsächlich vorhandenen Zeug. Und selbst der neue Phywe-Katalog hilft nicht weiter, wenn wir nur altes Phywe-Material herumstehen haben....


ditoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2005 18:58:30 geändert: 19.04.2005 19:44:21

ich habe mich am anfang meines referendariats mit dem gleichen problem rumgeschlagen. sogar noch etwas problematische, da ich als quereinsteigerin mit einem etechnikstudium mich nur noch rudimentär an vieles physikalische erinnerte und physik in der schule nach der 11. abgewählt hatte.
ich habe mich zu beginn mit folgendem geholfen:
1. freihandversuche, die den effekt zeigen, ohne, dass messwerte erfasst werden.
2. viele hospitationen bei kollegen, wenn sie gerade versuche durchführen (keine angst dein unwissen zu gestehen)
3. den fachleiter auf die besondere problematik hingewiesen und einige versuch nachmittags kurz vor der fachdidaktik mit ihm aufgebaut
4. seiten wie www.zum.de wo einige versuchsanleitungen gerade für die 11. ganz gut erklärt werden
5. kollegen direkt um hilfe bitte - das mache ich heute noch, nach meinem ref.

gruß jamjam

p.s. stehe dir gerne mit rat und tat zur verfügung. schicke mir mal deine email, dann können wir direkt mailen, dass erreicht mich eher.
p.p.s. ich hoffe du hast nicht so viele kollegen, und keinen fachleiter, die sich gegen quereinsteiger sperren und daher sehr unkooperativ sind.


Bei uns in Bayernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2005 20:57:43 geändert: 20.04.2005 21:18:59

wurden Physik und Biologie im letzten Lehrplan (1997 - Hauptschule) zu einem Fach zusammengelegt, Ähnliches ist glaube ich jetzt auf dem Gymnasium passiert; alle LuL, die bisher nur Biologie gaben, müssen sich jetzt beim Physikunterricht mit ähnlichen Problemen herumschlagen; mir halfen Kollegen, technisch versierte Freunde und dann auch Fortbildung weiter; trotzdem bleibt dieser Bereich ein unsicheres Terrain. Auf der Fortbildung stieß ich auf eine hervorragende CD mit Freihandexperimenten, alle ziemlich einfach ausführbar; zu finden hier
http://home.t-online.de/home/320059914833-0001/Physik/Freihandexperimente/freihandexperimente.htm
Ansonsten: Augen zu und durch!!
Liebe Grüße
elefant1


auch zu empfehlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2005 20:42:38

die dwu-cd für sekI mit vielen applets:
www.zum.de/dwu


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs