transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 58 Mitglieder online 02.12.2016 23:32:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "SOCKEN"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Paar gefundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 07:55:56

Ich finde dieses Forum so herrlich entspannend!!! Muss ich jetzt mal sagen, wo ich gerade zwei Socken gefunden habe, die zusammen passen.


schönen Grußneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 08:35:34

von meinem Freund, dem ich dieses Forum amüsiert vorlas. Er hat seine Tochter alleine groß gezogen und nie Probleme damit gehabt, sich und ihr unterschiedliche Socken anzuziehen. Sprach ihn jemand auf diese Tatsache an, so gab er die klassische Antwort "Ich hab da zuhause noch so'n Paar..."


borgmännchenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 09:02:43

mit der sockensortierung, dem suchen, finden oder verzweifeln, bessern meine noch "kleineren" kinder ihr taschengeld auf. pro paar gibt es 0,10 @. bin gespannt, wie lange ich den preis noch halten kann.
erstaunlich ist schon, es bleiben immer welche übrig. murphy? wahrscheinlich sind es doch die borgmännchen. warum sollten die socken sonst pötzlich und unerwartet wieder .


die waschmaschine war schuldneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 09:15:53 geändert: 23.03.2005 09:16:38

ho ho, was für ein start in den tag, ich halte immer noch meinen bauch

wer kennt das problem mit den socken nicht, auch mir als nicht-mutter aber selber-wascherin ist diese problematik wohl bekannt. so kann ich ein kleines anekdötchen beisteuern, das sich in meiner damaligen wg an einem heimeligen abend im winter zugetragen hat.

wir hatten beschlossen, eine maschine wäsche anzuschmeißen, wobei gesagt werden sollte, dass es sich bei dieser waschmaschine um ein uraltes modell handelt, das sich beim schleudern auch schon mal selbstständig machte.

sie wusch und wusch, wie es sich für eine ordentliche waschmaschine gehört, doch als sie abpumpen sollte, gab es nur ein leichtes gurgeln und aufbäumen und die waschmaschine stand still, voll mit wasser, und tat gar nix mehr.

leicht panisch standen wir vor ihr und überlegten, was man tun könnte. nach langem hin und her kamen wir auf die idee, das flusensieb zu öffnen (welches allerdings am tag zuvor noch gelehrt worden war). gesagt, getan, alles mit handtüchern ausgelegt und nach langem kampf mit dem sieb bekamen wir es auch auf.

und in diesem klitzekleinen flusensieb, in das ja eigentlich nur flusen hineingelangen, weshalb es ja auch flusensieb heißt, fanden wir eine total zerlöcherte, kaputte socke!

wir rätseln heute noch, wie es diese hinterlistige socke geschafft hat, durch die mini-löcher in der trommel in das mini-flusensieb der waschmaschine zu gelangen, haben das rätsel aber bis heute nicht gelöst.

bis dahin
kataz


Socke zugelaufenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 10:42:19

In diesem Sockentauschforum möchte ich anfragen, ob vielleicht jemand eine Herren-Sportsocke in weiß mit Rippenbund oder eine Kindersocke in Grau aus Baumwolle mit kleinen Monstern darauf vermisst?
Sie sind mir im letzten Sommerurlaub auf Langeoog zugelaufen und ich habe sie adoptiert, weil ich es nicht übers Herz brachte, sie wegzuwerfen...
sie waren anfangs übrigens sehr scheu und versteckten sich unter den Fußstützen unseres für 14 Tage gemieteten Strandkorbs. Mittlerweile sind sie jedoch ganz zutraulich geworden, sehnen sich aber immer noch nach ihren Partnern.
Wer kann helfen???
Gruß, Ricca


Kennt ihr denn Flusi nicht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 11:28:40

Also das ist doch die Höhe! Da kennt ihr Flusi nicht.
Absolut lesenswert:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3473330965/qid=1111573590/sr=8-1/ref=sr_8_xs_ap_i1_xgl/302-1544962-4420859
Da werden alle euere Fragen beantwortet.
LG
SANDRA


ach, dieses problemneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 11:40:02

ist mir als mutter von drei sockentragenden kindern nicht fremd und hat mich jahrelang beschäftigt, bis mir von 14 tagen mein sohn die lösung lieferte (seither wird meine einzel-sockenkiste täglich leerer)

er kaufte sich ein paar blau- und ein paar gelbkarierte socken und trug dann einen blauen und einen gelben........
als er mein entsetztes gesicht sah, antwortete er nur: das sei jetz absolut "in"............


Bin von Herzen beruhigtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rub Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 11:55:58

dass allen das Problem wohlvertraut, weniger beruhigend ist für mich, dass keiner einen auch nur ansatzweise hilfreichen lösungsversuch beisteuern kann. Die Idee von ricca(?) halte ich für nicht verkehrt, einzelstücke zwecks wohnungswechsel derselben hier einzustellen, wobei wahrscheinlich die kapazitäten von 4tea damit erschöpft wären. Aber liebe ricca, hast du bedacht, dass die fiesen kleinen socken die reise von A nach B antreten müssten? Meine Vermutung: sie flüchten unterwegs
Außerdem denke ich inzwischen, dass man vermutlich einem ganzen Industriezweig die Lebensgrundlage entzöge, die mit angeblichen Hilfsmitteln (ich betone angeblich!) die fluchtversuche dieser kleinen biester vereiteln wollen - wie gesagt, eine industrie kann davon leben....
Fallen mir nur noch die FRÖZE ein, die sind bei uns für alles andere auch zuständig (verlorene Hefte, Schlüssel, Schals, umgestürzte Gläser...)
Was mich ein wenig beunruhigt ist, dass die Socken offensichtlich angefangen haben, die Schuhe (!) meiner Kinder mit ihrer Wanderlust anzustecken, heute begegnet mir der dritte einzelne Schuh in einer Woche, bei dem das Gegenstück nicht mehr auffindbar ist Gruß rub


ansteckungsgefahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:11:40 geändert: 23.03.2005 12:19:12

besteht dann wohl auch noch für handschuhe und fäustlinge!

woraus die dringende warnung folgt!

ansteckungsgefahr für alle paarweise auftretenden bekleidungsstücke

kennzeichen: wandertrieb und versteckmichlust

gegenmaßnahmen: derzeit keine bekannt

einzige vorbeugungsmöglichkeit: pab nicht trennen


in diskusion: elektronischer piepser - gibt laut, wenn sich pab weiter als 99,9 cm von einander entfernen (über die distanz werden derzeit untersuchungen beantragt)

paarweise auftretende bekleidungsstücke

ein hinweis in eigener sache:

bei fehlender zeit oder erfolglosen suchaktionen informieren sie sich beim fachhandel oder befragen die ehemaligen besitzer der pab


politischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:58:27

Das ganze ist natürlich nur ein politisches Komplott, in der die Waschmaschine auch nur ein Opfer der kapitalistisch-ausbeuterischen Sockenindustrie ist.
Erst nahmen sie den sockenstrickenden Heimarbeitern den erarbeiteten Mehrwert, indem sie den Markt mit Billigsocken überschwemmten, nun nutzen sie ihre Monopolstellung zusammen mit den Waschmaschinenherstellern, um die sockentragenden Massen auszubeuten.

Mehr noch:
# die Behandlung der Industriesocken mit Geruchshemmern entfremden die Menschen von ihrem eigenen Körper.

# das Modediktat der kapitalistischen Klasse, das besagt, das nur GLEICHE Sockenpaare akzeptabel sind, ist eine Erfindung der Bourgeoisie und diskriminiert alternative Paarformen. (z.B. links/links oder grün/kariert)

Lösung:

1) eine Verstaatlichung ALLER Socken, um dann eine Neuverteilung vorzunehmen. In einem Sockenkombinat hat dann jeder gleichen Anteil an allen Socken.

2) alle Waschmaschinen werden einem Umerziehungprozess unterzogen

3) Alle Stricknadeln werden eingezogen und als Produktionsmittel verstaatlicht.

4) Bis zur Erfüllung des ersten 5-Jahresplanes gehen alle barfuß.

Birkenstockträger aller Länder vereinigt euch!




<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs