transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 258 Mitglieder online 06.12.2016 23:03:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bewertungsskala"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Bewertungsskalaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 11:42:39 geändert: 23.03.2005 11:44:25

Gerne wüsste ich, wie bei Euch die Zensurenverteilung bezüglich der erreichten Prozentsätze geregelt sind.

Im Moment sieht es bei uns so aus:

100- 95%= 1
94 - 85%= 2
84 - 73%= 3
72 - 50%= 4
49 - 25%= 5

Ich persönlich finde, dass die Margen für eine Zwei und eine drei etwas schmal gehalten sind.

Gerade im Fach Englisch, wo laut Fachkonferenzbeschluss Grammatik und Rechtschreibung noch echt hart bewertet werden (ist nicht auf meinem Mist gewachsen), gibt es daher kaum Zweien. Realschüler können halt keinen zusammenhängenden Text schreiben, ohne kleine Fehler zu machen. Das bricht ihnen sofort das Genick, selbst wenn sie meiner Meinung nach wirklich fließend und einigermaßen idomatisch geschrieben haben.

Ich habe mich schon einige Male über diese strengen Maßstäbe hinweggesetzt, mir aber sofort den geballten Zorn der Korrektheitsfetischisten zugezogen.

Lösungsvorschläge, anyone?

M.


ich nehm an,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 11:47:10

dass bei dir unter 25% die sechs ist......

wir in Ö haben nur 5 noten, meist wird so beurteilt
100-95 sehr gut
-80 gut
-65 befriedigend
-50 genügend
unter 50% nicht genügend (manche lehrer senken auf 40%, je nach schwierigkeitsgrad der arbeit)
lg feul


Andere Verteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:26:53

Ich mache es etwas anders:

100% - 95% = 1
94% - 80% = 2
79% - 65% = 3
64% - 50% = 4
49% - 25% = 5
24% - 0% = 6

So hast du 2, 3, 4 besser verteilt.

Grüße von event


Aber ebensoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:28:51

wie feul. Hätte genauer lesen sollen.


viel besserneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:29:31

Leider ist die derzeitige Bewertungsskala ein Gesamtkonferenzbeschluss (und der ist erst 6 monate alt!)
Ich würde gerne die Skalen anderer Schulen sammeln, um diesen Beschluss noch einmal auf einer GK diskustieren zu lassen.


@event:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2005 12:51:40

nicht ganz so, event: wir haben ab 50% die negative note (da wir keine sechs haben), also aufsteigen in die nächst höhere stufe nicht möglich. ist bei euch aufsteigen mit 5 möglich?


Bewertungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kalihel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.03.2005 23:38:45

Hallo,
ich finde, dass dies unbedingt im Zusammenhang mit der Schulart gesehen werden muss. Ich unterrichte in By an einer Hauptschule (7. / 8. Kl). Nach den Abgängen an Rs oder Gymn. (nach der 4. Kl) sind ab der 7. Klasse Schüler im die sog. M-Klassen eingetreten. Wenn ich bei meinen (sicher lieben und großteils auch netten) Schülern in den (übrig gebliebenen) Regelklassen solche Massstäbe anlegen wollte, wäre die letzte Motivation dahin.
1 100% - 91 %
2 90 - 77
3 76 - 56
4 55 - 39
5 38 - 25
6 24 - 0
... und diese Verteilung ist in meiner Verantwortung. (je nach Schwierigkeit und Umfang des Stoffes)

Wie seht ihr das ?
Gruß
Kalihel


Noch 'ne Versionneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2005 00:11:20

die so zwischen der von event und der von kalihel liegt:
1: 100-93%
2: 92-77%
3: 76-61%
4: 60-45%
5: 44-20%
6: 19- 0%
Und zwar stammt die aus dem Lehrerkalender, den die Volksbanken in NRW (vielleicht auch anderswo) 'rausbringen. da sind dann direkt Tabellen, für alle möglichen erreichbaren Punktzahlen
Für die Hauptschule - da muss ich dir Recht geben, kalihel, dass man da unterscheiden sollte -ist das in Ordnung, finde ich. Ich mach' allerdings immer noch eine Liste (alle Punktzahlen und Striche daneben) und wenn da ganz klare Unterteilungen in den Ergebnissen sind und die Grenzen laufen etwas anders, dann ändere ich das auch. Schwierigkeit der Arbeit spielt auch immer eine Rolle. Ich stelle mir das kompliziert vor, wenn die Lehrerkonferenz so etwas festlegt. Gilt das dann für alle Fächer?
ishaa


Vorschriften durch L´konferenzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kalihel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2005 00:26:13

Wir erhalten bei der Notengebung keineswegs Vorschriften (da würde ich mich auch dagegen wehren). Wir sprechen uns jedoch in Parallelklassen oder -fächern ab. Wenn ich zu dem Ergebnis komme, dass der Notenschlüssel angemessen ist, dann hatte ich auch durch Schulleitung und Schulamt immer Rückendeckung. Ich setze voraus, dass ich in meinen Anforderungen aber auch im "normalen" Bereich liege. Die Absprache mit den Kollegen bringt dabei sehr viel (sowohl in der Anforderung bei der Aufgabenstellung, als auch bei der Bewertung.
Gruß
Kalihel


bei uns an der Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.03.2005 09:52:53

wird in der Regel folgender Schlüssel angewendet:

96 - 100 % = 1
86 - 95 % = 2
71 - 86 % = 3
50 - 70 % = 4
25 - 49 % = 5
0 - 24 % = 6

Grüße

bernstein


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs